Kursprogramm

Ausbildung zum/r zertifizierten MIG-Löter/in

Mit Zertifikatsabschluss!

Das MIG-Löten findet seine Anwendung besonders in der Be- und Verarbeitung von verzinkten Dünnblechen. Aus diesem Grund ist es ein wichtiges Verfahren für das Bearbeiten und Reparieren von Karosserieblechen, vor allem im KFZ-Bereich. Durch die geringe Arbeitstemperatur von ca. 500°C unter dem Schmelzpunkt des Grundwerkstoffes, kommt es zu einem nur minimalen Abbrand der Zinkschickt. Ein weiterer Vorteil ist die kathodische Schutzwirkung des Grundwerkstoffes in unmittelbarer Nähe der Lötnaht, welche das Material vor Korrosion schützt.

Lernen Sie in diesem Seminar die Theorie des MIG-Lötens kennen und setzen Sie diese in unserem Schweißraum sofort in die Praxis um. Am Tag nach Kursende ist eine Zertifizierungsprüfung nach ÖNORM EN ISO 13585 möglich.

 

Inhalte:

  •   Theoretische Grundlagen des MIG-Lötens
  •   Handhabung und Brennertechnik
  •   Vorteile des MIG-Lötens in Theorie und Praxis im Schweißlabor
  • Geringe Arbeitstemperatur unter dem Schmelzpunkt des Grundwerkstoffes
  • Minimaler Abbrand der Zinkschicht
  • Kathodische Schutzwirkung /Korrosionsschutz
  • Geringer Verzug des Bleches
  • Nahezu spritzfreie Lötnaht

Nach Absolvierung der Ausbildung besteht die Möglichkeit eine Prüfung nach ÖNORM EN ISO 13585 abzulegen. Grundlage der Personenzertifizierung bilden ein theoretischer und ein praktischer Prüfungsteil. Unter Aufsicht der Zertifizierungsstelle es TÜV AUSTRIA erfolgt die Anfertigung eines Prüfstückes, das einer Werkstoffprüfung unterzogen wird, sowie ein schriftlicher Test. Ist das Ergebnis beider Prüfungen positiv, so erhalten Sie das am Markt geforderte Personenzertifikat, ausgestellt von der TÜV AUSTRIA CERT GMBH. Die Prüfung ist nicht in der Ausbildung enthalten.

Zielgruppe: Fachkräfte aus den Bereichen Karosseriebau, Schaltschrankbau, Lüftungs- und Klimaanlagenbau; Automobilindustrie und -zulieferer

DownloadInfofolder

Unterrichtseinheiten: 24

Preis: zzgl. 20 % USt. Im Teilnahmebetrag sind Tagungsunterlagen, Kaffeepausen, Mittagessen und Seminargetränke inkludiert.

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA Akademie

Anmerkungen/Zusatzinformationen: Für die praktischen Übungen ist die persönliche Schutzausrüstung mitzubringen!

Ansprechpartner/in: Lisa Schweinberger, Tel: +43 (0)5 0454-8156, lisa.schweinberger(at)tuv(dot)at

Kurstermine Bundesland Kursnummer Preis Buchen
22.10.-
24.10.2019
Kursnr.: 19.106.077.02
Zeit: 08:30-16:30
Ort: TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH,
Protteser Straße 40
2230 Gänserndorf

ReferentInnen anzeigen
Christian Arthold
€ 1.290,00 Jetzt buchen
25.10.2019

Prüfung zum/r zertifizierten MIG-Löter/in

Kursnr.: 19.206.077.02
Zeit: 08:30-16:30
Ort: TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH,
Protteser Straße 40
2230 Gänserndorf

ReferentInnen anzeigen
Christian Arthold
€ 575,00 Jetzt buchen
TÜV Expertentage
TÜV AUSTRIA Kraftwerkssymposium 2019
Brunn am Gebirge, 12.09.2019
Aktuelles
Jetzt im Fachverlag: Informationspflichtige Gesetze 2019 Mit der aktuellen Gesetzessammlung erfüllen Sie die Informationspflicht als Arbeitgeber/in! - Jetzt bestellen!
TÜV AUSTRIA Deutschland: Das Kursprogramm 2018/19 ist da! Ab sofort bieten wir auch in Deutschland Kurse, Inhouse-Schulungen und firmeninterne Workshops an. Jetzt Kursprogramm downloaden und Seminare in Deutschland besuchen!
Hoch hinaus. Das neue Kursprogramm 2020 ist erschienen! TÜV AUSTRIA Akademie Kursprogramm 2019 Hoch hinaus mit der TÜV AUSTRIA Akademie: Bestellen Sie jetzt unser Rundum-Paket an geballtem Know-how, inklusive praxisnaher Kurse, neuer Fachbücher, E-Learning-Programmen und Expertentage!
Besuchen sie uns auf:
© TÜV AUSTRIA AKADEMIE, 2345 Brunn am Gebirge, TÜV AUSTRIA-Platz 1, Tel +43 (0)5 0454-8000, Fax: +43 (0)5 0454-8145,akademie(at)tuv(dot)at