Dieser TÜV AUSTRIA Expertentag bietet Ihnen zum Thema Sicherheit fachliche Weiterbildung, Neuerungen und zukünftige Entwicklungen, praktischen Nutzen, Rechtssicherheit und informelle Netzwerkbildung.

Außerdem ist der Expertentag im Herbst mit 8 Unterrichtseinheiten eine Fortbildung gemäß ArbeitnehmerInnenschutzgesetz. Diese Veranstaltung kann in die Präventionszeit gemäß § 82 ASchG im Höchstmaß von 15 % eingerechnet werden. Für VÖSI Mitglieder bringt die Veranstaltung 2 Punkte für den Weiterbildungsnachweis (Präsenz-Veranstaltung).

Programm:

  • ISO 45001 – Konsultation und Beteiligung von Mitarbeiter/innen am Beispiel Arbeitsmittelmanagement
  • Kognitive Assistenzsysteme als Unterstützung im Arbeitsprozess
  • Richtig Kennzeichnen mit (neuen) Symbolen gemäß EN ISO 7010
  • Homeoffice-Arbeitsplatz – was bedeutet das für Sicherheitsfachkräfte?
  • Arbeitsrecht im Home-Office – aktuelle Fragen
  • Resilienz – Innere Ressource zur gesunden Arbeitsbewältigung
  • Arbeitssicherheit – Erfahrungsbericht aus 15 Jahren Praxis

Termine buchen

Kontakt

Melanie Löschl

Melanie Löschl
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8189
E: melanie.loeschl@tuv.at

Kursfakten

Unterrichtseinheiten: 8

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. 20 % USt. Im Teilnahmebetrag sind bei Präsenzform die Verpflegung vor Ort, bei der Online-Variante der Zugang zur Lernplattform inkludiert. Die Vortragsunterlagen werden im Rahmen der Nachlese als PDF-Download zur Verfügung gestellt.

Kursvoraussetzungen: keine

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

Downloads

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>