Kurs für Rezertifizierung Abschluss mit Zertifikat
Als Prüfmittelbeauftragte/r gestalten Sie effizientes Prüfmittelmanagement in Ihrem Betrieb. Sie verantworten die Verwaltung, Prüfung und Kalibrierung von Mess- und Prüfmitteln und wissen, welche Aufzeichnungen im Qualitätsmanagementsystem dafür erforderlich sind.

mehr

In diesem Seminar wird Betreibern und verantwortlichen Personen für elektrische Anlagen anhand gültiger Norm erläutert, wie diese sicher zu betreiben sind.

mehr

Ab 11 Arbeitnehmer/innen verpflichtend. Sie sollen als Sicherheitsvertrauensperson Ihre Kollegen/innen in Fragen der Sicherheit und Gesundheitsschutzes bei der Arbeit unterstützen. In diesem Seminar erhalten Sie die inhaltlichen Voraussetzungen für diese wichtige Funktion. Inhalte sind u.a. das ArbeitnehmerInnenschutzgesetz (ASchG) und seine Verordnungen, Aufgaben der Sicherheitsvertrauensperson, Brandschutz, Arbeitsmedizin.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Die Experten-Tagung für Energiebeauftragte und -auditor/innen bietet spannende Tipps, rechtliche Informationen und interessante Inputs für die betriebliche Praxis.

mehr

Abschluss mit Zertifikat
Durch die Veröffentlichung der ISO/IEC 27701:2019 ist es nun endlich möglich, die Vorgaben der EU-DSGVO mit der Normenfamilie ISO/IEC 27XXX Informationssicherheit zu vereinen und das Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) des Unternehmens um den Aspekt des Datenschutzmanagements zu erweitern.

mehr

Grundlagen - Aufbau - Gestaltung - Effizienz - Optimierung Sie erlernen die Herangehensweise bei der Planung von Lüftungs- und Klimaanlagen (Vollklima mit Befeuchtung, Außenluftanteil und Winterbetrieb) mit Luftverteilsystemen. Probleme im Bestand können analysiert und durch effiziente Korrekturansätze aufgelöst werden.

mehr

Dieses Seminar informiert Sie über die relevanten Anforderungen, Normen und Vorschriften für Ruf- und Alarmanlagen.

mehr

Abschluss mit Zertifikat
Dieses Seminar informiert Sie über die relevanten Anforderungen, Normen, Vorschriften und Implementierungsmöglichkeiten von Ruf- und Alarmanlagen. Der Zertifizierungskurs schließt am zweiten Kurstag mit einer schriftlichen Prüfung ab.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Beginnend von vorvertraglichen Verpflichtungen bis zum Abschluss des Werkvertrages: In Sachen Bauvertrag erwartet die Auftragnehmer ein weitreichender Spannungsbogen. Einen wesentlichen Aspekt stellen hier die einschlägigen Werkvertragsnormen dar, speziell die ÖNORM B 2110 - Allgemeine Vertragsbestimmungen für Bauleistungen. In diesem Seminar werden die wesentlichen Abschnitte systematisch aufbereitet und erörtert.

mehr

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie Kabel und Leitungen optimal gegen Erwärmung schützen können.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Wichtige Schreib-Regeln für Auftragnehmer: Wer "gut" schreibt, gewinnt leichter Kunden bzw. macht bestehende zufriedener. In diesem Seminar erhalten Sie wertvolles Wissen über den "richtig wirksamen" Schriftverkehr auf der Baustelle, nützliche Hinweise zur Dokumentation sowie wichtige Grundkenntnisse der Vertragsinterpretation.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Nachträge inklusive Prüf- und Warnpflicht: Die vorausblickende Kalkulation von Angeboten, sowie die ordentliche Prüf- und Warnpflicht in der Ausführung sind wichtige Bausteine für Zusatzangebote (Nachträge) bzw. Mehrkostenforderungen. Der Auftraggeber (AG) ist berechtigt, den Leistungsumfang zu ändern, sofern dies zur Erreichung des Leistungsziels notwendig und dem Auftragnehmer (AN) zumutbar ist.

mehr

Abschluss mit Zertifikat
Basiskurs zum Thema Qualitätsmanagement und den Normanforderungen der ISO 9001:2015. Für Mitarbeiter/innen, die als Qualitätsbeauftragte mit der Steuerung oder Mitarbeit eines Qualitätsmanagementsystems (QMS) betraut sind/werden.

mehr

Dieses Seminar soll Ihnen helfen, einen systematischen Zugang zur Thematik Cybersecurity im Bereich von Medizinprodukten zu bekommen und somit die Grundlagen zu vermitteln, konforme aber vor allem sicherere Medizinprodukte zu entwickeln.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Frischen Sie Ihr Wissen als Datenschutzbeauftragter/r in diesem Seminar auf und holen Sie sich aktuelle Infos über Rechtsauslegungen, Erkenntnisse aus der Praxis sowie Zukunftsthemen in Sachen Datenschutz.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
In diesem Seminar erfahren Sie die neuesten Änderungen zu den EU-Verordnungen für Medizinprodukte.

mehr

Schutzmaßnahmen um explosionsfähige Gemische in Betriebsstätten zu verhindern und Einblicke in die komplexe und teilweise neue Vorschriftenlage.

mehr

Kurs für Rezertifizierung Abschluss mit Zertifikat
Das Thema "Datenschutz" ist persönlich und wirtschaftlich sehr heikel und wird über eine Reihe von Rechtsvorschriften geregelt, die im Umgang mit Daten zu beachten sind.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Gängige und aktuelle Normen in Sicherheit, Umwelt und Qualität

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Die Rolle der DSGVO in FM und Wartung: Intelligente Gebäude führen zu Fragen punkto richtigem, rechtskonformen Umgang mit versteckten personenbezogenen Daten von Mitarbeiter/innen, Kunden und Öffentlichkeit. In diesem Seminar finden Facility Manager/innen und Gebäudeverantwortliche fachspezifische Tipps zu Recht und Technik.

mehr

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie Ihre Anlagen vor Explosionsgefahren schützen können.

mehr

Digitale Innovation sollte nicht ungelenkt passieren. Lernen Sie hier wie Sie Ideen zur digitalen Innovation erkennen, entwickeln und einführen.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Dieses Seminar gibt kurz und bündig ein Refreshing zum Thema Safety im Blickwinkel der IEC 61508. Sie erhalten außerdem die Gelegenheit, Beispiele aus Ihrem persönlichen Umfeld mit unserem Trainer und anderen Seminarteilnehmer/innen zu diskutieren.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Die Gesetzgebung bringt laufend Neuerungen für die betriebliche Abfallwirtschaft. In diesem Seminar erläutern Expert/innen die wichtigsten Neuerungen und relevante Vorgaben aus der Abfallwirtschaft. Dieses Seminar gilt als Refreshing zur Verlängerung Ihres Personenzertifikates aus dem Bereich Umwelt.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Basis für die Erhebung von Messdaten als Einzelmessung oder Serienprüfung ist die Gewissheit, dass das eingesetzte Mess-System geeignet ist. Die Mess-Systemanalyse (MSA) bezeichnet ein standardisiertes Verfahren zur Überwachung und Beurteilung von Messprozessen. Es wird festgestellt, ob die eingesetzten Messmittel bzw. -systeme annehmbar und wie zuverlässig die erhobenen Daten sind.

mehr

Technik ist sehr eng mit Sicherheitsfragen gekoppelt. Als Techniker/in bewegen Sie sich im Arbeitsalltag stets auch in einem besonderen rechtlichen Rahmen, verbunden mit speziellen Haftungsfragen. In diesem Seminar erfahren Sie alle wichtigen Basics zu unserer Rechtsordnung. Sie erhalten einen klaren, verständlichen Überblick über das österreichische Rechtssystem und damit mehr Sicherheit in Ihrer täglichen Arbeit als Techniker/in.

mehr

Der TÜV AUSTRIA Tag der Werkstoff- & Schweißtechnik bietet Ihnen fachliche Weiterbildung, Neuerungen und zukünftige Entwicklungen, praktische Umsetzungsbeispiele sowie Rechtssicherheit zu den Themen Werkstofftechnik, -verarbeitung, -prüfung sowie Schweißtechnik. Nutzen Sie außerdem die Gelgenheit zum Erfahrungaustausch und erweitern Sie Ihr Netzwerk!

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Es reicht nicht aus, die Verpflichtungen des verschärften Datenschutzgesetzes zu kennen. Was in der Praxis entscheidet, ist deren nachweisliche und wirksame Umsetzung!

mehr

Abschluss mit Zertifikat
Zur Steuerung eines Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagementsystems (AGMS) muss von der Unternehmensleitung ein/e Beauftragte bestellt werden.

mehr

In diesem Seminar lernen Sie die wesentlichen Anforderungen aus der EN 1090-2 für die Umsetzung der werkseigenen Produktionskontrolle in der Praxis kennen. Sie verfügen nach dem Seminar über das notwendige Know-how, um Ihr Unternehmen zielgerichtet auf die Zertifizierung und Überwachung nach EN 1090-1 vorzubereiten.

mehr

Lernen Sie in diesem Seminar die gesetzlichen Grundlagen und Aufgaben zum Thema explosionsfähige Atmosphären.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Wie Sie die "Chancen" von Beschwerden nutzen können. Und: Wie Sie Beschwerden sachlich und professionell lösen.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über aktuelle Vorgaben und Regelungen zum Beauftragtenwesen in Österreich. Sie erfahren, wann und warum die Bestellung betrieblich Beauftragter verpflichtend bzw. empfehlenswert ist und worauf beim Prozess der Bestellung, Meldung und Dokumentation geachtet werden sollte.

mehr

Sie möchten Kälte- und Klimaanlagen mit möglichst geringen Schallemissionen bauen? Dann müssen Sie einige Regeln beachten. Wir stellen Ihnen an einem Tag physikalisch-technische Grundlagen und Normen vor und geben Ihnen unter anderem einen Einblick in die Welt der Schallphysik.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Zur Darstellung der Preisermittlung sind bei nahezu allen Ausschreibungen im Bauhauptgewerbe die Kalkulationsformblätter (K-Blätter) - speziell das K3-Blatt - zwingend vorgeschrieben. Hier lernen Sie Grundbegriffe der Kalkulation und den richtigen Einsatz der K-Blätter mit speziellem Schwerpunkt auf Mittellohnpreis (K3-Blatt) inkl. Gemeinkostenumlage und Gemeinkostengeräte (K6-Blatt).

mehr

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die Aspekte effizienter Systeme und Anlagen zur Erzeugung von Kaltwasser- und/oder Kaltsole. Entscheidungshilfen werden vermittelt, um die notwendige Anlagenkonfiguration, bezogen auf die jeweilige Aufgabe, zu entwickeln. Es werden Hinweise zur Fehlersuche innerhalb der Hydraulik gegeben. Eine Planungsaufgabe wird gelöst.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Der Handhabung von Risiken und Chancen wird in der neuen ISO 9001:2015 besondere Bedeutung beigemessen. Risiken müssen identifiziert und bewertet werden und geeignete Maßnahmen zur Vorbeugung und Vermeidung müssen ergriffen werden.

mehr

Abschluss mit Zertifikat
Gemäß BauKG ist für die Planungs- und Bauausführungsphase seitens Bauherrn ein/e Koordinator/in zu ernennen. In diesem Seminar erwartet Sie Wissen zu den Vorgaben gemäß BauKG und zur Erfüllung der Koordinationsaufgaben. Die Teilnahme am Lehrgang und Erfüllung der sonstigen Zulassungskriterien gemäß Zertifizierungsprogramm ist Voraussetzung für die Zertifizierungsprüfung. Diese besteht aus einer schriftlichen Prüfung am letzten Tag.

mehr

In diesem Seminar lernen Sie die Eigenschaften und Besonderheiten virtueller Teams kennen. Sie erfahren, wie Sie Ihre Aufgabe als Führungskraft virtueller Teams zielführend und erfolgreich wahrnehmen.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Das "Pickerl" für die gewerbliche Anlage: Jeder gewerberechtlich genehmigte Betrieb muss alle 5 Jahre einer wiederkehrenden Prüfung unterzogen werden, um die Übereinstimmung mit den Genehmigungsbescheiden sowie den gesetzlichen Bestimmungen nachweisen zu können. Dieser gesetzlichen Prüfpflicht ist ohne weitere Aufforderung durch die Gewerbebehörde nachzukommen.

mehr

Abschluss mit Zertifikat
Die Ausbildung zum/r zertifizierten Produktmanager/in vermittelt Ihnen Grundlagen und Konzepte im Produktmanagement: Portfolio. Life Cycle. Positionierung. Markteinführung. Kunden & Bedürfnisse. Rechtliche Grundlagen.

mehr

Den Teilnehmenden wird in einer Halbtagesveranstaltung der Aufbau der OVE 8101 sowie wesentliche Neuerungen aus ausgewählten Bereichen vermittelt.

mehr

Lernen Sie in diesem Seminar, Gefahren durch elektrischen Strom abzuschätzen und eventuelle Fehler zu vermeiden.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Die ÖNORM EN 16247 behandelt in 5 Teilen die gültigen Anforderungen an Energieaudits und Energieauditor/innen. In diesem Seminar erhalten Sie den aktuellen Anforderungen aus der Praxis entsprechend, praktisches und theoretisches Knowhow für ein erfolgreiches Energieaudit. Bewertung gem. EEffG: Gebäude 2 Punkte, Prozese 2 Punkte, Transport 2 Punkte

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Die Inhalte und Anforderungen der neuen Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU müssen in allen EU-Mitgliedsstaaten seit 2016 umgesetzt sein. Wir zeigen Ihnen, welchen Herausforderungen Sie sich als Konstrukteur, Hersteller oder Betreiber stellen müssen und wie Sie diese meistern.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Schwerpunkt Betreiber, Einkäufer und Krankenhaustechniker - Beschaffung, Anwendung, Instandhaltung und Prüfung von Medizinprodukten

mehr

Legal Compliance in der Mitarbeiterverwaltung: Ein kompakter, praxisgerechter Überblick über gängige Bestimmungen im Arbeitsrecht.

mehr

In diesem Seminar lernen Sie die Grundkenntnisse der Löttechnik kennen. Sie erhalten einen Überblick über das Verfahren Löten mit seinen Fachbegriffen und seinen spezifischen Besonderheiten gegenüber anderen Fügeverfahren. Vom Einkauf bis zur Umsetzung lernen Sie Zusammenhänge zu verstehen und Umsetzungsmöglichkeiten kennen und können so den Austausch mit anderen Abteilungen effizienter gestalten.

mehr

Nach diesem Seminar sind Sie in der Lage die Zusammenhänge der unterschiedlichen Normen und Regelwerke für das Schweißen und Prüfen im Anlagen- & Druckgerätebau zu verstehen und anzuwenden. Sie können daraus die spezifischen Anforderungen an die Schweiß- und Prüftechnik ableiten und Ihre schweißtechnische Fertigung normgerecht planen.

mehr

Abschluss mit Zertifikat
Recht, Norm und Praxis im FM: Hier erhalten Sie praxisgerechtes Wissen für Ihre Tätigkeit im Facility Management. Die abgeschlossene Ausbildung und der Nachweis einer abgeschlossenen Berufsausbildung oder 5 Jahre Berufserfahrung sind die Voraussetzungen für die Zertifizierungsprüfung. Diese besteht aus einer schriftlichen Prüfung in Form von Auswahlaufgaben am letzten Tag der Ausbildung vor Kursende.

mehr

Sie erfahren aus erster Hand, wie es gelingt, ein Photovoltaik-Projekt erfolgreich umzusetzen, welche Möglichkeiten der Finanzierung es gibt und wie die Photovoltaik- und Speichertechnologie in das bestehende Stromnutzungskonzept integriert und auf die Einsatzbereiche Wärme/Kälte und Mobilität ausgeweitet werden kann.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Das aktive Managen von internem und externem Wissen, d.h. die regelmäßige Erhebung und Bestimmung des erforderlichen Wissens sowie dessen Aufrechterhaltung und die Sicherstellung der Verfügbarkeit, sind Bestandteil der Anforderungen der ISO 9001:2015.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Wieviel sind sie wert, die "treuen" Mitarbeiter/innen?

mehr

Eine gute Vorbereitung ist essentiell für eine erfolgreiche Ausschreibung. Informieren wir Sie über rechtliche Vorgaben, Pflichten und relevante Risikofaktoren: Schritte im Vergabeverfahren, Auftragsarten, Auftragswert, die Ausschreibung, das Angebot, Zuschlagsverfahren, e-Vergabe & BVergG, Dokumentationspflichten, Rechtsschutz

mehr

Mit der CE-Kennzeichnung wird die Konformität Ihres Produkts mit den grundlegenden Anforderungen bestätigt. In diese Seminar erfahren Sie, welche Anforderungen dafür benötigt werden.

mehr

Abschluss mit Zertifikat
Die Ausbildung befasst sich mit den regulatorischen Vorschriften bei Entwicklung, Herstellung, Markteinführung und -überwachung von Medizinprodukten.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Dr. Othmar Hill verrät seine erprobte Methode zur Personalführung und Mitarbeitermotivation.

mehr

In diesem Seminar erfahren Sie die speziellen Anforderungen an Qualitätssysteme für die Medizinprodukteherstellung.

mehr

Abschluss mit Zertifikat
Grundausbildung gem. EEffG im Bereich Gebäude und Prozesse für betriebliche Energiebeauftragte bzw. interne Auditor/innen. Die abgeschlossene Ausbildung ist Voraussetzung für die Zertifizierungsprüfung. Diese besteht aus einer schriftlichen Prüfung in Form von Auswahlaufgaben am letzten Tag der Ausbildung vor Kursende. Bewertung gem. EEffG: Gebäude: 4 Punkte, Prozesse: 4 Punkte, Transport: 2 Punkte

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Lärm, Luft, Wasser, Boden, Licht: Die ISO 14001 erwähnt klar die entscheidende Rolle der Umweltaspekte. Wer ein Umweltmanagementsystem erfolgreich planen, implementieren und führen möchte, steht vor der Aufgabe, umweltrelevante Wirkungen und Auswirkungen richtig zu verstehen. Dieses Seminar bringt Ihnen die relevanten Grundlagen der Umwelt-Technik näher.

mehr

Abschluss mit Zertifikat
Schwerpunkt Gebäude & Prozesse: Als Energiemanager/in beraten und unterstützen Sie die Unternehmensleitung hinsichtlich Energieeffizienzmaßnahmen. Sie leiten die Umsetzung von Energieprojekten in der betrieblichen Praxis und bewerten diese auf wirtschaftlicher Ebene.

mehr

Lernen Sie in diesem Seminar, wie Sie ohne böse Überraschungen mit relevanten Institutionen, wie Finanzpolizei oder Krankenkasse, erfolgreich zusammenarbeiten.

mehr

Stimme und Sprache erlangen im digitalen Raum ein ganz eigenes Echo. Welche Aspekte Sie in der neuen Welt der Besprechungen und Präsentationen beachten sollten und wie Sie Ihre Stimme auch bei digitaler Übertragung bestmöglich in Szene setzen, lernen Sie in diesem Training.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
In diesem Seminar können Sie ihre Kenntnisse zu Umweltmanagementsysteme in der Praxis erweitern.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Die Übergangsfrist der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) endete am 25. Mai 2018. Die neuen Anforderungen sind umfassend und betreffen viele Bereiche im Gesundheitswesen. Holen Sie sich den Durchblick durch den Datenschutz-Dschungel im Gesundheits- und Forschungsbereich!

mehr

In diesem Seminar erfahren Sie die speziellen Anforderungen an Qualitätssysteme für die Medizinprodukteherstellung.

mehr

Abschluss mit Zertifikat
Als Hygienemanager/in sind Sie für die Umsetzung der Lebensmittel-Sicherheitsmaßnahmen in Ihrem Betrieb verantwortlich. In unserer Komplettausbildung erfahren Sie in 3 Modulen alle Aspekte des Lebensmittelsicherheits- und Hygienemanagements.

mehr

Abschluss mit Zertifikat
In diesem Seminar lernen Sie Grundlagen der Betriebswirtschaft und Kostenrechnung.

mehr

Hersteller müssen nachweisen, dass der klinische Nutzen ihres Medizinprodukts gegeben ist und müssen sicherstellen, dass keine inakzeptablen Nebenwirkungen entstehen.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Dieses Seminar Informiert Sie über die gesetzlichen Bestimmungen im Umgang mit Medizinprodukten.

mehr

Die Art der Zusammenarbeit von Teams hat sich gerade in den letzten Tagen in kürzester Zeit maßgeblich verändert. Nicht nur die Kommunikation, sondern auch der Zugriff auf Dokumente und das Verteilen von Aufgaben ortsunabhängig ist jetzt wichtig.

mehr

Neben den Business-Risiken müssen Compliance-Risiken externalisierter computergestütze Systeme mittels Validierung und Einhaltung der Datenintegrität beherrscht werden. In diesem Seminar erfahren Sie aus dem Blickwinkel eines Auditors, wie das gelingen kann.

mehr

In diesem Kurs erfahren Sie alles über den CE-konformen Bau von Schaltschränken!

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Die TÜV Expertentage bieten Ihnen zum Thema Sicherheit und Brandschutz fachliche Weiterbildung, Neuerungen und zukünftige Entwicklungen, praktischen Nutzen, Rechtssicherheit und informelle Netzwerkbildung.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Die HR-Normenfamilie bietet einen internationalen Rahmen und umfangreiche Handlungsanweisungen für Personalmanagementagenden. In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über Grundzüge, Inhalte, Anforderungen und Einsatzmöglichkeiten der Personalmanagementnormen: ISO 30405: Vakante Stellen richtig besetzen. ISO 30408: Human Resource Governance. ISO 30409: Workforce Planning.

mehr

Um im Brandfall den Übertritt von Feuer und Rauch über Lüftungsleitungen verhindern zu können, werden Brandschutzklappen und Feuerschutzabschlüsse eingebaut. Damit deren brandabschottende Wirkung im Bedarfsfall sichergestellt ist, müssen diese Bauteile sachgemäß eingebaut und die Funktion der Brandschutzklappen in regelmäßigen Abständen kontrolliert werden.

mehr

Das Zertifizierungssystem SCC - Safety Certificate Contractors (für Kontraktoren) und SCP (für Personaldienstleister) ist ein international anerkanntes Arbeits-, Gesundheits- & Umweltschutz Managementsystem für Technische Dienstleister, die als Subauftragnehmer für andere Unternehmen und Auftraggeber tätig werden. Die technischen Dienstleistungen sind meist Wartungen, Montagen, Kran-, Reinigungs- und Isolierarbeiten.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Die wachsende Überschneidung von Technik und Recht stellt leitende Angestellte in verschiedensten Branchen vor heikle Rechtsfragen. Denn technische Abläufe und Dokumentationen nehmen zunehmend auf mögliche Rechtsprechung Einfluss. Mangelnde Nachrüstungen, die Missachtung technischer Daten oder von Hinweisen seitens betrieblich Beauftragter können im Ernstfall gravierende strafrechtliche Folgen nach sich ziehen.

mehr

Richtig arbeiten. Mit dem Kapital Wissen: In diesem Seminar erfahren wie, welche Aspekte zielgerichtetes betriebliches Wissensmanagement beinhaltet und wie Sie dieses wirksam in die Unternehmenskultur integrieren können.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Nutzen Sie diesen Refreshing-Kurs für Ihre persönliche Weiterbildung und verlängern Sie damit Ihr Personenzertifikat "Fachkundige/r Funktionale Sicherheit für Prozesstechnik TÜV®". In diesem Seminar erhalten Sie ein Update zu den Anforderungen der EN 61511 sowie zu den einzelnen Abschnitten eines Sicherheitslebenszyklus einer Prozessanlage.

mehr

Abschluss mit Zertifikat
Die Wissensvermittlung im digitalen Raum hält ihre eigenen Herausforderungen bereit. Da ist es gut, den richtigen Methoden- und Handwerkskoffer bereit zu halten. In dieser Ausbildung erfahren Sie, wie Sie komplexe Wissensinhalte zielgruppengerecht vermitteln können und wie ¿gehirngerechtes¿ Lehren und Lernen im digitalen Raum funktioniert.

mehr

Digitale Methoden sind ein relevantes Werkzeug. Die (firmeninterne) Aus- und Weiterbildung kann durch den Einsatz von Online-Learning in vielen Bereichen effizient und rasch sichergestellt werden. Als Online-Beauftragte/r & Koordinator/in verfügen Sie über die Kompetenzen zur zielgruppengerechten Planung und Koordination von Aus- und Weiterbildung im digitalen Raum. Sie wissen, wann und wie diese Methode der Wissensvermittlung optimal...

mehr

Abschluss mit Zertifikat
In dieser Ausbildung erlangen Sie die nötigen Qualifikationen zur erfolgreichen Planung, Durchführung und Nachbearbeitung von Projekten. Sie lernen alle wesentlichen Elemente des Projektmanagements kennen, erlangen das Wissen zur zielgerichteten Anwendung von Projektmanagementstandards und können das erworbene Knowhow in der Praxis einsetzen.

mehr

In diesem Online-Seminar erhalten Mitarbeiter/innen, welche nicht dem praktischen Schweißpersonal angehören, die jedoch in ihrem Arbeitsalltag immer wieder in Berührung mit der Schweißtechnik kommen, einen Überblick über die Hauptschweißverfahren, die Werkstoffkunde sowie die wichtigsten Maßnahmen zur Qualitätssicherung.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Mit dem Bundesenergieeffizienzgesetz (EEffG) wird unter anderem die Umsetzung von Maßnahmen zur Energieeinsparung gefordert. Die dafür geeigneten Methoden und die jeweiligen Möglichkeiten sind von Unternehmen zu Unternehmen ganz verschieden. Die Sicherstellung der Rechtskonformität in Hinblick auf das BEEffG wirft in der Praxis so manche Fragen auf.

mehr

Grundlegende Elemente des Qualitätsmanagements und dessen Erfolgsfaktoren.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Rechtliches Grundwissen und Lösungsvorschläge zu typischen Herausforderungen in der Hausverwaltung: Fragekatalog an Mieter und Beschwerdeführer. Pflichten und Zuständigkeiten: Brandschutz, Arbeitnehmerschutz, Heizung, Kühlung, Lüftung, Sanitär, Elektro, Infrastruktur wie Winterdienst & Reinigung, Fenster, Schlösser, Ablagerung allgemeiner Teile. Weitere gängige Fragestellungen.

mehr

Fortbildungsveranstaltung 8-stündig gemäß Allgemeiner Strahlenschutzverordnung § 42.

mehr

Fortbildungsveranstaltung 4-stündig gemäß Allgemeiner Strahlenschutzverordnung § 42.

mehr

Abschluss mit Zertifikat
Norm und Recht: Umweltagenden sind stets mit normativen, rechtlichen und (sicherheits-)technischen Agenden verknüpft. Diese Ausbildung bereitet Sieauf Ihre Tätigkeiten im Umweltmanagement vor: ISO 140001, Interne Umwelt-Audits, Methoden bzw. Werkzeuge im Umweltmanagement, Gefährliche Stoffe und (Umwelt-)Sicherheit.

mehr

Abschluss mit Zertifikat
ISO 14001:2015 | EMAS-VO | Umweltrecht: Grundausbildung für die Arbeit mit Umweltmanagementsystemen nach ISO 14001 mit normativem und rechtlichem Basiswissen. Die abgeschlossene Ausbildung ist Voraussetzung für die Zertifizierungsprüfung. Diese besteht aus einer schriftlichen Prüfung in Form von Auswahlaufgaben am letzten Tag der Ausbildung vor Kursende.

mehr

Abschluss mit Zertifikat
In dieser Ausbildung erhalten Sie das Fachwissen zur Planung und Durchführung interner Umweltaudits: ISO 14001 und EMAS-Verordnung, relevante Gesetze und Verordnungen sowie Auditführung nach ISO 19011. Die abgeschlossene Ausbildung ist Voraussetzung für die Zertifizierungsprüfung. Diese besteht aus einer schriftlichen Prüfung in Form von Auswahlaufgaben am letzten Tag der Ausbildung vor Kursende.

mehr

Die Kunst des Präsentierens steht mit dem Einsatz neuer Medien vor neuen Anforderungen. Die Bedeutung des persönlichen Wirkens wird umso präsenter. Gerade in der Arbeit in virtuellen Räumen gilt es, die persönliche Routine in Sachen Gestik, Mimik und Sprache aktiv zu überarbeiten.

mehr

Fortbildungsveranstaltung 8-stündig gemäß Allgemeiner Strahlenschutzverordnung § 41.

mehr

Fortbildungsveranstaltung 4-stündig gemäß Allgemeiner Strahlenschutzverordnung § 41.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Der TÜV AUSTRIA Aufzugstag ist die bewährte Plattform für fachspezifischen Informations- und Erfahrungsaustausch. Fachleute aus der Aufzugsbranche, Immobilienwirtschaft sowie aus öff entlichen und privaten Institutionen teilen hier wichtige Neuerungen punkto Recht, Norm und Sicherheit im Aufzugsbereich.

mehr

Wissenslandkarten sind eine grafische Repräsentation von Wissen und dessen Struktur. Richtig eingesetzt bieten sie Ihnen als Trainer/in vielfältige Unterstützungsmöglichkeiten für Ihr Training.

mehr

Bei diesem 3-tägigen Seminar geht es um Fragen der Planung, Errichtung, Installation sowie den sicheren Betrieb von Photovoltaikanlagen. Sie planen unter anderem eine normgerechte Eigenverbrauchs- und Batteriespeicheranlage (Kleinanlage sowie eine gewerbliche Anlage). An konkreten Fallbeispielen aus der Praxis werden die Inhalte des Seminars erarbeitet.

mehr

Abschluss mit Zertifikat Praxiskurs
Die Sonnenstromerzeugung hat innerhalb kurzer Zeit einen fixen Platz in der Stromversorgung eingenommen. Jetzt braucht es in Planung und Errichtung komepente Fachleute, um den steigenden Qualitätsansprüchen und immer komplexer werdenden PV-Anlagen gerecht zu werden, denn Sicherheit und fachgerechte Installation können nur bestens ausgebildete Expert/innen gewährleisten.

mehr

In diesem Seminar erfahren Sie die rechtlichen Grundlagen für eine vollständige technische Dokumentation, die als Voraussetzung für die Zulassung von Medizinprodukten gilt.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Neuigkeiten und Erfahrungsaustausch zum Thema Informations- und Datensicherheit und Datenschutz. Fachliche Weiterbildung, aktuelle Entwicklungen.

mehr

Internationale Zulassung von Medizinprodukten

mehr

Einführung in das internationale Patent- und Markenrecht

mehr

Die Harmonisierung der europäischen Normenlandschaft im Bereich der Schweißtechnik wird stetig vorangetrieben. Dadurch entstehen laufend neue Anforderungen an den Schweißbetrieb und die Schweißaufsicht. Vor allem die technische und rechtliche Verantwortung in diesem Bereich wird zusehends unübersichtlicher. Unsere Experten führen Sie durch den Normendschungel!

mehr

In diesem Online Seminar erhalten Mitarbeiter/innen, welche nicht dem Prüfpersonal angehören, jedoch welche in ihrem Arbeitsalltag immer wieder in Berührung mit ZfP kommen, einen Überblick über die Funktionsweisen und Anwendungsmöglichkeiten der wichtigsten Verfahren.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Mitarbeiter/innen in Hausverwaltungen und im Facility Management sind regelmäßig damit beauftragt, die Einhaltung normativer und gesetzlicher gebäudetechnischer Vorgaben sicherzustellen. In diesem Seminar erfahren Sie, worauf bei der Betreuung von Aufzugsanlagen zu achten ist und welche Prüfroutinen einzuhalten sind.

mehr

Verstehen Sie die Bedeutung des Einsatzes von Digitalen Assistenzsystemen in der Produktion. Lernen Sie direkt in der TU Wien Pilotfabrik Industrie 4.0, wie neue Systeme angewendet werden und die Produktionsablauf erleichtern und optimieren können.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Auffrischungskurs für Mitarbeiter/innen des Hygiene- oder Qualitätsmanagements im Bereich Lebensmittelsicherheit zur persönlichen Weiterbildung und Aufrechterhaltung Ihres Hygienemanagement-Personenzertifikats.

mehr

Der Roboter ist heutzutage aus der Industrie kaum mehr wegzudenken. Es ist jedoch auch nicht mehr notwendig den Roboter in einen Käfig zu sperren. Der Roboter kann den Menschen bei seinen Tätigkeiten in der Produktion sehr gut unterstützen, indem sie miteinander arbeiten. Erfahren Sie direkt in der TU Wien Pilotfabrik Industrie 4.0, wie eine optimale Mensch-Roboter-Kollaboration funktioniert.

mehr

Neben dem Grundlagenwissen über die rechtlichen Grundlagen zu den gängigen Prüfpflichten in den einzelnen Verordnungen zum ArbeitnehmerInnenschutzgesetz wird in diesem Seminar auf die Möglichkeiten eingegangen, diese zu verwalten.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
ÖNORM EN 15221 | ÖNORM A 7002 | ISO 41001: Wo es auf den ersten Blick um mehr Wohlbefinden und Komfort geht, steht de facto immer auch Sicherheit und Effizienz als übergeordnete Ziele. Die ÖNORM EN 15221 Teil 1-7 widmet sich aktuellen Herausforderungen und bietet einen umfassenden Leitfaden. In diesem Seminar erfahren Sie, welche Anforderungen aus Normensicht an das FM gestellt werden und wie Sie diese in der Praxis umsetzen können.

mehr

Dieses Seminar vermittelt Ihnen die Anforderungen an Schaltberechtigte und gilt als theoretische Grundlage zur Erlangung der Schaltberechtigung.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
In diesem Kurs erfahren Sie, welche Aspekte hierbei für Energieauditor/innen relevant sind. Sie erhalten einen Überblick sowohl über technische Grundlagen als auch über Funktionsweisen in der Gebäude- und Prozesstechnik. Die Ausbildungsinhalte entsprechen den Vorgaben laut EEffG. Punkte gem. EEffG: Gebäude 5 Punkte, Prozesse 5 Punkte, Transport 0 Punkte

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Prüfpflichten und -fristen dienen zur Erhaltung der technischen und in weiterer Folge der unternehmerischen sowie der persönlichen Sicherheit. Den Überblick über alle Vorgaben zu behalten ist manchmal nur schwierig möglich: Wer kann - soll - muss prüfen? Was kann - soll - muss geprüft werden? Wann kann - soll - muss geprüft werden?

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Der TÜV AUSTRIA Lebensmittelsicherheitstag informiert Sie über Neuigkeiten in den Bereichen Lebensmittelsicherheit und Hygienemanagement mit Beispielen aus der Praxis und der Möglichkeit zum persönlichen Erfahrungsaustausch. Seien Sie mit dabei - am 26.05.2021 in Brunn am Gebirge oder online. Wir freuen uns auf Sie!

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Um im Brandfall die Ausbreitung von Feuer und Rauch innerhalb eines Objektes zu begrenzen, sehen die Baugesetze und Baurichtlinien die Bildung von Brandabschnitten vor. Damit deren Wirkung im Brandfall sichergestellt ist, müssen diese sachgemäß ausgeführt und ihr Zustand in regelmäßigen Abständen kontrolliert werden.

mehr

Abschluss mit Zertifikat
Cyber-Angriffe auf Produktionssysteme sind besonders heikel, vor allem da die Update-Zyklen beträchtlich länger sind als in klassischen IT-Systemen. Diese Schulung lehrt Mitarbeitern, wie diese sicher mit diesen Produktionssystemen arbeiten und Gefahren können.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
In diesem Seminar erhalten Sie notwendige Informationen zur ISO 50001 inklusiver wertvollen Tipps für die praktische Umsetzung und Optimierung. Bewertung gem. EEffG: Gebäude 1 Punkt, Prozesse 1 Punkt, Transport 0 Punkte

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Dieses Seminar vermittelt Ihnen die Begriffe Lockout und Tagout, die Hintergründe für die Einführung dieser Methoden im betrieblichen Umfeld sowie die allgemeinen Schutz- und Verhaltensregeln bei der Instandhaltung, Reparatur und Reinigung. Die Methoden der Sicherung von Maschinen und Anlagen und die verschiedenen Arten von Schutz- und Absperreinrichtungen werden vorgestellt und können praktisch vor Ort umgesetzt werden.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Der TÜV AUSTRIA Medizinprodukte-Tag findet einmal im Jahr statt und bietet Informationen zu Neuerungen und Erfahrungsaustausch unter Medizinproduktespezialisten.

mehr

Richtiges Risikomanagement im Brandschutz hilft Menschenleben zu retten und Kosten zu vermeiden. Erstellen Sie mit Hilfe unserer Experten ein fundiertes Brandschutzkonzept nach dem OIB Leitfaden für Brandschutzkonzepte und Abweichungen im Brandschutz.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Normen im Wandel - Die Gesundheit und Sicherheit rückt als Managementsystem für Unternehmen vor, es kommt die ISO 45001 - aus der OHSAS wird ISO 45001. In diesem Seminar erhalten Sie aktuelle Informationen zum Übergang aus der OHSAS 18001.

mehr

Abschluss mit Zertifikat
Brandschutz ist eine sehr komplexe Materie. Ziel dieser umfangreichen Ausbildung ist es, sein Brandschutzfachwissen aufzufrischen und zu ergänzen. Der Lehrgang soll dazu beitragen das umfassende Themengebiet Brandschutz noch besser kennenzulernen um damit die betrieblichen Brandschutzrisken weiter zu minimieren.

mehr

Das Kraftwerkssymposium 2021 informiert Sie über Neuigkeiten im Bereich der thermischen Energieanlagen mit Beispielen aus der Praxis und der Möglichkeit zum persönlichen Erfahrungsaustausch. Seien Sie mit dabei - am 23.09.2021 im Kraftwerk Zwentendorf oder online. Wir freuen uns auf Sie!

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Haftung, Verantwortung für Arbeitgeber, Geschäftsführer und bestellte Beauftragte für Einhaltung der ArbeitnehmerInnenschutzvorschriften. Durch rechtzeitige Vorbeugemaßnahmen (Unterweisung und Schulung der Mitarbeiter/innen) kann das Risiko einer Verurteilung, von Regressforderungen minimiert werden

mehr

Bei der Errichtung, der Inbetriebnahme, der Prüfung sowie während des Betriebes von Photovoltaikanlagen und Stromspeichern sind eine Reihe von Normen anzuwenden. In diesem eintägigen Seminar erhalten Sie einen fokussierten Überblick über die maßgeblichen Normen und Regularien, die im Bereich PV-Anlagen und Stromspeichern zu beachten sind.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Preis - Qualität -Termintreue. Erfolgsfaktoren, mit denen Ihr Unternehmen am Markt attraktiv für den Kunden ist und die Position gegenüber Marktbegleitern ausbauen kann. Lieferantenbeziehungen sind dabei ein wesentlicher Faktor. Lieferanten müssen ausgewählt, Beziehungen aufgebaut und das gegenseitige Vertrauen muss gestärkt werden.

mehr

Abschluss mit Zertifikat
In dieser Ausbildung erfahren Sie, wie Sie Innovationsmanagement als wirkungsvolles Instrument im Betrieb einsetzen können, Innovationsideen identifizieren, bewerten und umsetzen und Innovationsprozesse in Schwung bringen. Holen Sie sich Wissen in Theorie und Praxis von langjährigen, anerkannten Innovationsexpert/innen.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
In diesem Seminar erfahren Sie, wie Projektabweichungen frühzeitig erkannt und richtig eingeschätzt werden können. Sie erarbeiten Lösungsansätze, um Krisen im Vorhinein zu vermeiden bzw. bei tatsächlichem Eintritt des Ernstfalls richtig zu reagieren.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Risikomanagement umfasst sämtliche Maßnahmen zur systematischen Erkennung, Analyse, Bewertung, Überwachung und Kontrolle von Risiken und wird als ein fortlaufender Prozess verstanden, in dem Planung, Umsetzung, Überwachung und Verbesserung kontinuierlich stattfinden.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Erwerben Sie das Grund- und Aufbauwissen für die Konzeptionierung, Einführung, Aufrechterhaltung und kontinuierliche Verbesserung der Cybersicherheit in Ihrer Organisation.

mehr

In unserem Praxis-Seminar erfahren Sie, welche Maßnahmen wahrgenommen werden müssen, um Gefährdungen beim Betrieb von abwassertechnischen Anlagen zu vermeiden.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie Ihren CO2-Fußabdruck erstellen, der als Basis für alle weiteren Aktivitäten im Bereich Nachhaltigkeit/Zukunftsfähigkeit dient. Sie erfahren mit welchen "Energie-Schritten" Sie CO2 neutral werden können.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Komfortstandards, gesetzliche Regelungen und der steigende Anspruch nach Sicherheit führen zu zunehmend höheren Anforderungen in der Gebäudetechnik. Dieses Seminar bietet Mitarbeiter/innen im Immobilienbereich entsprechendes technisches Grundwissen, um in der Abwicklung der täglichen Aufgaben gut bestehen zu können. Für Neu-Einsteiger sowie zur Wissensauffrischung. Punkte gem. EEffG: Gebäude 5 | Prozesse 4 | Transport 0

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Die Baubranche steht seit COVID-19 vor besonderen Herausforderungen. Eine wichtige Rolle in Sachen Verantwortung tragen hier unter anderem Baustellenkoordinator/innen, speziell in Hinblick auf die Sicherheit und Hygiene am Bau.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Die TÜV Expertentage bieten Ihnen zum Thema Sicherheit- und Brandschutz fachliche Weiterbildung, Neuerungen und zukünftige Entwicklungen, praktischen Nutzen, Rechtssicherheit und informelle Netzwerkbildung.

mehr

Der Brandschutzplan hat alle Informationen zu enthalten, die im Brandfall für die Einsatzkräfte von Wichtigkeit sind. Zu den Aufgaben des Brandschutzbeauftragten zählt auch die Veranlassung der Ausarbeitung von Brandschutzplänen. Die Brandschutzpläne sind auf aktuellem Stand zu halten, Änderungen der Feuerwehr zu übermitteln.

mehr

Kurs für Rezertifizierung Abschluss mit Zertifikat
Um im Brandfall die Ausbreitung von Feuer und Rauch über Brandabschnittsgrenzen zu verhindern, sind Öffnungen in brandabschnittsbildenden Bauteilen mit Brandschutz- und/oder Rauchschutztüren zu verschließen. Damit deren Wirkung im Brandfall sichergestellt ist, müssen diese Bauprodukte sachgemäß eingebaut und ihre Funktion in regelmäßigen Abständen kontrolliert werden.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Im Seminar erfahren Sie, wie der fachgerechte Einbau von Brandschutz- und Rauchschutztüren entsprechend der gültigen Regelwerke und Normen aussehen sollte und welche Fehler beim Einbau sowie bei der Installation von automatischen Schließanlagen auftreten können. Weiters erfahren Sie, welche periodischen Überprüfungen betriebliche Brandschutzorgane im Zuge der Eigenkontrolle durchzuführen haben.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Um im Brandfall die Ausbreitung von Feuer und Rauch über Brandabschnittsgrenzen zu verhindern, sind Öffnungen in brandabschnittsbildenden Bauteilen mit Brandschutz- und/oder Rauchschutztüren zu verschließen. Damit deren Wirkung im Brandfall sichergestellt ist, müssen diese Bauprodukte sachgemäß eingebaut und ihre Funktion in regelmäßigen Abständen kontrolliert werden.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Neuigkeiten und Erfahrungsaustausch für Kunden, Interessenten, Auditor/innen und Zertifizierer zum Thema Qualität und Managementsysteme

mehr

Kurs für Rezertifizierung
In diesem Seminar erlangen Sie einen ersten Überblick über Einsatzgebiete und Nutzen von agilem Projektmanagement auf Basis von Scrum. Sie lernen relevante Vorgaben und die Vorgehensweise von Scrum kennen und können für sich bewerten, wie Sie diese in Ihren Praxisprojekten einsetzen und nutzen können.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Projekte zu planen, zu steuern und umzusetzen gehört zu den Hauptaufgaben eines Projekt- und Bauleiters. In diesem Seminar erwartet Sie Praxiswissen zu Projektorganisation, Vertragsinterpretation, Kalkulation, Schriftverkehr und Dokumentation, Mehrkostenforderungen, Projektabwicklung und -abschluss.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Die Aufgaben von zertifizierten Brandschutzmanager/innen sind vielfältig und komplex. Nur durch laufende Weiterbildung über aktuelle Änderungen von Gesetzen, Verordnungen, Richtlinien ist ein professionelles Brandschutzmanagement möglich.

mehr

Pädagogik befasst sich unter anderem mit Lehren und Lernen. Der zielsicheren Wissensvermittlung und -aufnahme. In diesem Training erfahren Sie wichtige Grundlagen, Theorien und Erfahrungswerte aus der Pädagogik.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Im Rahmen des gesetzlich vorgeschriebenen Energieaudits wurden in den Unternehmen Maßnahmen identifiziert. Energieverantwortliche stehen nun vor der Herausforderung diese Maßnahmen zu evaluieren und in weiterer Folge bestmöglich umzusetzen. In diesem Workshop erhalten einen Leitfaden zur richtigen Bewertung, Umsetzung und Verwertungsmöglichkeit der Maßnahmen.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Die Winterakademie richtet Ihren Fokus auf Nachträge, den Bauvertrag gem. ÖNORM B2110 sowie dem richtigen Schriftverkehr am Bau.

mehr

Ein Seminar für Planer, Hersteller und Betreiber zum Thema Starkstromanlagen und deren Prüfung.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Durch gesetzliche Novellen kommt es jedes Jahr zu geänderten betrieblichen Anforderungen. Zusätzlich sind diverse Meldepflichten zu beachten. Im Seminar erfahren Sie welche Neuerungen bei den gesetzlichen Pflichten im Umweltbereich für Ihr Unternehmen relevant sind.

mehr

Leider keine passenden Suchergebnisse gefunden.

Die 3 häufigsten Gründe:

  • Wegstaben verbuchselt: Bitte versuchen Sie es erneut.
  • Synonym: Bitte versuchen Sie es mit einem anderen Suchbegriff.
  • So viele Möglichkeiten: Suchen Sie den passenden Kurs direkt über das Kursprogramm.

Und was nicht passt, wird auf jeden Fall passend gemacht! Wir maßschneidern Ihnen ein firmenspezifisches Angebot und schulen Ihre Mitarbeiter/innen auch vor Ort in Ihrem Unternehmen! Sie wollen mehr wissen? klicken Sie auf den Button.

Inhouse Trainings

Ergebnisse filtern

Kontakt

T: +43 (0)5 0454-8000
E: akademie@tuv.at

TÜV AUSTRIA-Platz 1
2345 Brunn am Gebirge

Anfrage

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>

Das könnte Sie interessieren

Expertentage