Unterschiedliche Sichtweisen und Standpunkte im Team führen oftmals zu “Klimaveränderungen”, die bei Missachtung rasch zu permanenten Konflikten und den damit verbundenen personellen wie monetären Folgen führen.

In diesem Training erfahren Sie, wie Sie in Ihrem Unternehmen bzw. Team ein internes Mediationsprogramm aufbauen und dieses für ein bestmögliches Betriebs- und Arbeitsklima im Betrieb nutzen können.

Inhalte:

  • Grundlagen der Mediation: Nutzen, Einsatzgebiete und Grenzen
  • Schritte im Mediationsprozess
  • Vertraulich versus Dokumentation
  • Möglichkeiten zur Stärkung der Teamdynamik und -leistung mithilfe der Mediation
  • Leitfaden: Prozessschritte zur Erstellung und Etablierung eines internen Mediationsprogramms

Termine buchen

Kontakt

Bernhard Maitz

Bernhard Maitz
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8139
E: bernhard.maitz@tuv.at

Kursfakten

Online-Kurs oder E-Learning-Programm

Unterrichtseinheiten: 16

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen und die jeweilige lernunterstützende Infrastruktur inkludiert. Bei Präsenzveranstaltungen beinhaltet das die Verpflegung vor Ort, bei Online-Kursen den Zugang zur Lernplattform und zu den digitalen Lernunterlagen.

Kursvoraussetzungen: keine

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>