Die erwartete Novelle zum Energieeffizienzgesetz EEffG macht Energiemanagement besonders spannend.

Es ist spannend. Es bleibt spannend. Wie schaffen Unternehmen den Sprung von der Energiekrise zur Energiewende?
Die Fachtagung für Energiebeauftragte und -auditor/innen informiert über die aktuelle Situation in Recht, Norm und Praxis.

>> Tipp! Buchen Sie diese Tagung im Kombipaket mit dem Tag der Facility- und Gebäudemanager/innen

Auszug Programm:

  • EEffG: Wissensupdate für Betriebe
    Harald Proidl, e-control, Leitung Ökoenergie und Energieeffizienzmonitoringstelle
     
  • Die Energieträger der Zukunft: Welche Wege betriebliche Energieverantwortliche gehen (sollten).
    Stephan Abermann, AIT Austrian Institute of Technology,  Center for Energy, Head of Competence Unit Power and Renewable Gas Systems
     
  • Rechtswissen für Energiebeauftragte und -auditor/innen
    David Suchanek, nhp Niederhuber & Partner Rechtsanwälte, Schwerpunkt Umwelt & Technikrecht
     
  • Mehr als Effizienz: Energiebedarf nachhaltig reduzieren
    Christian Kozina-Voit, Institut für Nachhaltiges Wirtschaften, Wissenschaftliche Leitung
     
  • Energiegemeinschaften: Neue Möglichkeiten dezentraler Energieversorgung
    Marco Selenic, CMS Reich-Rohrwig Hainz, Schwerpunkt Gesellschafts- & Energierecht
    Horst Lunzer, Dr. Horst Lunzer Energie und Umwelt
     
  • TOR Verteilernetzanschluss - neue Regeln für Kundenanlagen und spezielle Betriebsmittel
    Johannes Hackner, Ingenieur- & Beratungsbüro Hackner, Geschäftsführung
     
  • Der sichere Betrieb meiner Energieversorgungssysteme (Strom, Wärme / Kälte, Gas)
    Andreas Schnitzer, TÜV AUSTRIA, Leitung Nachhaltigkeitsmanagement

Änderungen im Programm vorbehalten

Bei dieser Veranstaltung werden Fotos zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit (PRINT/WEB) sowie Film- und Tonaufnahmen für unsere Mediathek der TÜV AUSTRIA Akademie angefertigt. Wir nehmen den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst, unsere vollständige Datenschutzerklärung finden Sie unter: www.tuv-akademie.at/nav/datenschutzerklaerung
Möchten Sie auf keinen Bildern oder Videoaufnahmen zu sehen sein, wenden Sie sich bitte vor Ort an das Organisationsteam der TÜV AUSTRIA Akademie.

 

Termine buchen

Kontakt

Bernhard Maitz

Bernhard Maitz
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8139
E: bernhard.maitz@tuv.at

Kursfakten

PräsenzkursOnline-Kurs oder E-Learning-ProgrammKurs für Rezertifizierung

Unterrichtseinheiten: 8

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. 20 % USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen und die jeweilige lernunterstützende Infrastruktur inkludiert. Bei Präsenzveranstaltungen beinhaltet das die Verpflegung vor Ort, bei Online-Kursen den Zugang zur Lernplattform und zu den digitalen Lernunterlagen.

Kursvoraussetzungen: keine

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH.

Meet the experts: TÜV AUSTRIA Tag der Energiebeauftragten

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>