Die Persönliche Schutzausrüstung ist ein wesentliches Element für den Schutz der Mitarbeiter/innen, die ihren Arbeitsplatz am Bau haben. Die richtige Auswahl der PSA, wie z. B. Helm, Handschuhe oder Stahlkappenschuhe, die den Anforderungen am Bau entsprechen, sollte daher in jedem Unternehmen einen hohen Stellenwert im Bereich Arbeitsschutz haben. In diesem Seminar vermitteln Ihnen Fachexpert/innen für PSA praxisnah Grundlagen, Tipps und Tricks für die richtige Auswahl und Anwendung. Zusätzlich bietet sich die Möglichkeit zur informellen Netzwerkbildung der Branche.

Inhalt:

  • Bedarfserhebung von PSA Kategorien auf der Baustelle (wann wird welche Art von PSA benötigt)
  • Auswahl und Qualitätskriterien von PSA
  • Normkonforme Kennzeichnung der benötigten PSA (PSA VO)
  • Schutzwirkung und Produktarten von PSA (Helme, Handschuhe, Sicherheitsschuhe, Schutzbrillen, Atemschutz, Absturzsicherung)
  • Praktische Anwendung von PSA (zB. schwerer Atemschutz für Altbausanierung/Schimmeloder Astbestbekämpfung)
  • Praktische Übung im Umgang mit Absturzsicherung

Termine buchen

Kontakt

Melanie Löschl

Melanie Löschl
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8189
E: melanie.loeschl@tuv.at

Kursfakten

Unterrichtseinheiten: 8

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. 20 % USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert.

Kursvoraussetzungen: keine

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

Downloads

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>