Extremereignisse nehmen in den letzten Jahren messbar zu. In den letzten Jahren zahlten Versicherungen Rekordsummen für Schäden durch Naturgefahren. Schadenspräventionsmaßnahmen und regelmäßige Evaluierungen mit Blick auf Unwetter und Naturkatastrophen sind zu notwendigen Maßnahmen im betrieblichen Alltag geworden.

In diesem IDD relevanten Seminar (Fach- und Spartenkompetenz Risikomanagement) erwartet Sie ein Überblick über Unwetter und Naturkatastrophen inklusive möglicher Maßnahmen und Anforderungen zur Schadensprävention mit besonderem Fokus auf Versicherungssicht.

Inhalte:

  • Grundlagen Klimawandel und Naturgefahren im Überblick
  • Möglichkeiten zur Schadensprävention
  • Evaluierungen planen, durchführen und bewerten
  • Risikofaktor Klimawandel aus Versicherungssicht

Lernen, wo Sie wollen!
Kurstermine, die zeitgleich vor Ort und online angeboten werden, finden in einem gemischten Lernsetting als Präsenz- UND Online-Kurs statt. Das heißt Teilnehmer/innen vor Ort sowie Online-Teilnehmer/innen bilden eine gemeinsame Seminargruppe. Wir freuen uns, Sie am Lernort Ihrer Wahl begrüßen zu dürfen!

Termine buchen

Kontakt

Stephanie Rex

Stephanie Rex
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8129
E: stephanie.rex@tuv.at

Kursfakten

Unterrichtseinheiten: 8

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. 20 % USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen und die jeweilige lernunterstützende Infrastruktur inkludiert. Bei Präsenzveranstaltungen beinhaltet das die Verpflegung vor Ort, bei Online-Kursen den Zugang zur Lernplattform und zu den digitalen Lernunterlagen.

Kursvoraussetzungen: Keine

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH.

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>