CORONA: aktuelle Information zu Seminaren und Expertentagen

Die wichtigsten Informationen zu Corona / COVID-19, unseren digitalen Lernangeboten und Expertentagen!

Das kann Ihr Unternehmen tun, damit Ihre Mitarbeiter/innen weiterhin sicher sind: Ein Vortrag von OberstdG Mag. Jürgen Schlechter am TÜV AUSTRIA Aufzugstag.

 

Ihre Aus- und Weiterbildung bleibt sicher!

Die 4. Novelle zur COVID-19-Öffnungsverordnung wird am 10. Juni 2021 ausgegeben. Prinzipiell gilt: Die TÜV AUSTRIA Akademie ist durch den Qualitätsrahmen für die Erwachsenenbildung (ÖCERT) staatlich anerkannt. Unsere Aus- und Weiterbildungen sowie Prüfungen sind von den Einschränkungen ausgenommen.

Damit Sie SICHER bleiben und Ihre Lernziele SICHER erreichen, bieten wir je nach Methodik und im Rahmen der inhaltlichen Möglichkeiten auf allen Kanälen Kurse an – vor Ort, online oder beides gleichzeitig. Unser Team informiert Sie zeitgerecht, welche Form der Durchführung für Ihre Aus- und Weiterbildung möglich ist. 

Abhängig von dieser angebotenen Möglichkeit können Sie sich dann entscheiden:
Ist die angebotene Variante der Weiterbildung für Sie

  • zeitlich
  • organisatorisch
  • technisch

machbar? Gemeinsam finden wir die beste Lösung!
Wir stellen Ihnen unter Beweis, dass wir mit Abstand der beste Weiterbildungsanbieter sind. Fragen Sie uns! Unser Team steht Ihnen jederzeit für Fragen zur Verfügung.

Die Maßnahmen setzen wir im Einklang mit den Vorgaben der Bundes- und Landesregierungen um. Bei der Einhaltung der Maßnahmen ist die persönliche Sicherheit aller Beteiligten gewahrt - neben Ihrem Lernerlebnis liegt uns Ihre Gesundheit sehr am Herzen! Diese und andere Maßnahmen bleiben bis auf Weiteres in Kraft:

  • Tests: Ein negativer Antigentest oder PCR-Test gilt seit 01.04.2021 als Voraussetzung zur Teilnahme an unseren Kursen und Veranstaltungen vor Ort an allen Standorten in Österreich. Der Antigentest darf bei Kursbeginn und an allen Folgetagen nicht älter als 48 Stunden sein. Der PCR-Test darf bei Kursbeginn und an allen Folgetagen nicht älter als 72 Stunden sein. Der  Antigen-Selbsttest wird mit einer Gültigkeit von 24h anerkannt, sofern dieser in einem behördlichen Datenverarbeitungssystem erfasst wurde und das Ergebnis als pdf vorliegt. Bitte halten Sie ihr negatives Testergebnis jederzeit griffbereit. Genesene und bereits geimpfte Personen müssen keinen negativen Test vorweisen, jedoch aber den Bescheid der Genesung (nicht älter als 6 Monate) bzw. den Nachweis der Impfung. Für die Impfung gilt: Die Erstimpfung muss mindestens 3 Wochen zurückliegen, die Zweitimpfung sollte nicht länger als 9 Monate zurückliegen. 
    Planen Sie außerdem Ihre Testung zeitgerecht ein, da die TÜV AUSTRIA Akademie örtlich bedingt keine Testmöglichkeit anbieten kann. Die für Sie passende Teststation finden Sie unter: https://oesterreich-testet.at 
  • FFP-2 Maske: Für Kurse in Präsenzform ist verpflichtend eine FFP-2 Maske zu tragen. Bitte tragen Sie diese bereits bei Betreten des Gebäudes. Sollten Sie keine Maske mithaben, erhalten Sie diese an unserer Rezeption.
  • Sicherheitsabstand: Abstand mit Anstand - bitte halten Sie einen Abstand von mindestens 1 m zu jeder Zeit ein.
  • Hände waschen/desinfizieren: Bitte waschen/desinfizieren Sie sich regelmäßig die Hände. Desinfektionsspender stehen in allen öffentlichen Bereichen gut sichtbar zur Verfügung.
  • Kein Händeschütteln: Bitte schütteln Sie keine Hände.
  • Fieber, Husten, Heiserkeit: Wenn Sie sich krank fühlen, bleiben Sie bitte zuhause, kontaktieren Sie die Gesundheits-Hotline 1450 und informieren Sie uns.
  • Begrenzte Teilnehmerzahl: In unseren Seminaren schenken wir Ihnen viel Raum. Unsere Referenten/innen schützen Sie zusätzlich mit einer eigens bereitgestellten Plexiglasscheibe in jedem Seminarraum.
  • Verpflegung: Mit unserem Betriebsrestaurant sorgen wir für Ihr leibliches Wohl unter Einhaltung aller vorgeschriebenen Maßnahmen, sodass Sie mit Abstand das beste Essen genießen können.
  • Raum lüften: Oftmaliges Lüften hilft, die Übertragung des Virus einzudämmen. Unsere Seminarbetreuer/Referenten unterstützen Sie dabei.
  • Fixe Sitzplätze: bei allen Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen wie unseren Expertentagen sowie unseren Kursen haben alle Teilnehmer/innen fix zugewiesene Plätze. Zusätzlich dazu haben wir mit unserer COVID-Beauftragten Alessandra Töpfer ein COVID-19-Präventionskonzept erarbeitet, das stetig aktualisiert und umgesetzt wird. 

Wir beobachten und evaluieren die Lage laufend. Alle aktuellen COVID-Informationen zu unseren Veranstaltungen finden Sie auf dieser Seite. Bei allen weiteren Fragen stehen Ihnen Ihre Ansprechpartner/innen der TÜV AUSTRIA Akademie wie gewohnt zur Verfügung. In jedem Fall erhalten Sie eine hochwertige Lerndienstleistung in gewohnter TÜV AUSTRIA-Qualität!

Diese digitalen Lernangebote haben wir für Sie bereits jetzt weiterentwickelt:

Wir freuen uns, Sie bald (wieder) in der TÜV AUSTRIA Akademie oder online begrüßen zu dürfen!

NEWS ZU DEN EXPERTENTAGEN:
Aus heutiger Sicht finden alle unsere Expertentage statt, vor Ort und/oder online. Sie können sich aussuchen, ob Sie mit Kollegen/innen netzwerken oder sich lieber ohne Anfahrtszeit online zuschalten möchten – wir bieten Ihnen in beiden Fällen einen sicher. guten Tag in bester TÜV AUSTRIA-Qualität.

Vergewissern Sie sich selbst: hier sind die Fotos und der Nachbericht zum TÜV AUSTRIA Sicherheitstag

Alle Termine zu unseren Expertentagen auf einen Blick können Sie hier einsehen.

NEWS ZU DEN INHOUSE TRAININGS:
Alternativ zu Präsenzlehrgängen in Ihrem Unternehmen bieten wir auch online stattfindende Seminare an. Auf Wunsch schnüren wir Ihr Schulungspaket bestehend aus Online-Seminaren, E-Learnings und/oder Blended Learning (Kombination Präsenzveranstaltungen und Online-Seminar/E-Learning). 
www.tuv-akademie.at/inhouse-trainings

NEWS ZU DER LIEFERUNG UNSERER FACHBÜCHER:
Selbstverständlich liefern wir Ihnen weiterhin unsere Fachbücher - informieren Sie sich über unser Programm und bestellen Sie sich Weiterbildung direkt ins Homeoffice!
https://www.tuv-akademie.at/fachverlag

NEWS ZUR INGENIEUR-ZERTIFIZIERUNG:
Die Ingenieur-Zertifizierungsstelle ist auch weiterhin für Sie da – wir führen unsere Fachgespräche mit Ihnen via Video Skype Telefonie durch. Gerade jetzt ist das die perfekte Alternative zu Präsenz-Fachgesprächen und ermöglicht Ihnen eine für Sie angenehme Umgebung, um das Gespräch mit Kollegen/innen durchzuführen.
>> Mehr Information

Kontakt
TÜV AUSTRIA Akademie
T: +43 (0)50-454-8000
E: akademie@tuv.at

 

Kontakt

T: +43 (0)5 0454-8000
E: akademie@tuv.at

TÜV AUSTRIA-Platz 1
2345 Brunn am Gebirge

Anfrage

Expertentage

Wer muss laut Homeoffice-Gesetz digitale Arbeitsmittel bereitstellen?