In diesem Online Seminar erhalten Mitarbeiter/innen, welche nicht dem Prüfpersonal angehören, jedoch welche in ihrem Arbeitsalltag immer wieder in Berührung mit ZfP kommen, einen Überblick über die Funktionsweisen und Anwendungsmöglichkeiten der wichtigsten Verfahren.

mehr

Dieser Lehrgang dient Facharbeiter/innen als optimale Vorbereitung auf ihre bevorstehende Ausbildung zum/r International Welding Specialist (IWS) / Schweißwerkmeister/in.

mehr

Abschluss mit Zertifikat Praxiskurs
Als IWE verfügen Sie über die Kompetenzen, komplexe Schweißarbeiten sowohl national als auch international zu planen, zu überwachen und zu koordinieren. Der Blended- Learning-Lehrgang bereitet Sie optimal darauf vor, die Gesamtverantwortung der schweißtechnischen Fertigung in einem Unternehmen zu übernehmen.

mehr

Abschluss mit Zertifikat Praxiskurs
TÜV AUSTRIA schweißt zusammen: In Kooperation mit der Kremsmüller Industrieanlagenbau KG vermitteln Ihnen unsere Experten umfassendes Wissen rund um das Thema Schweißen in Theorie und Praxis. Die Teilnehmer/innen haben die Möglichkeit eines der angebotenen Verfahren zu wählen und erhalten neben den theoretischen Grundlagen die optimale Möglichkeit für die praktische Vorbereitung.

mehr

Dieses Seminar informiert Sie über die praktische Umsetzung des Korrosionsschutzes und über die Folgen mangelhafter Korrosionsschutzausführungen anhand von Schadensfällen aus der täglichen Praxis.

mehr

Abschluss mit Zertifikat Praxiskurs
Dieser Lehrgang bereitet Sie auf die Aufgaben als Schweißaufsichtsperson in einem Fertigungsbetrieb vor. Es werden die nationalen und internationalen Basiskenntnisse und Kompetenzen vermittelt, welche die optimalen Voraussetzungen schaffen, eine Schlüsselposition im Betrieb einzunehmen.

mehr

Abschluss mit Zertifikat Praxiskurs
Diese Ausbildung setzt sich zusammen aus: Präsenzlehrgang - IWS / Schweißwerkmeister/in + Blended Learning - Aufbaulehrgang IWT / Schweißtechiker und ist eine geschickte Kombination aus Präsenz- und Fernlehreinheiten als optimale Vorbereitung auf Ihre Aufgaben als Schweißaufsichtsperon im Unternehmen.

mehr

In diesem Seminar lernen Sie die wesentlichen Anforderungen aus der EN 1090-2 für die Umsetzung der werkseigenen Produktionskontrolle in der Praxis kennen. Sie verfügen nach dem Seminar über das notwendige Know-how, um Ihr Unternehmen zielgerichtet auf die Zertifizierung und Überwachung nach EN 1090-1 vorzubereiten.

mehr

Abschluss mit Zertifikat Praxiskurs
Diese Ausbildung bereitet die Teilnehmer/innen auf die zukünftige Tätigkeit als Monteur/innen für Flanschverbindungen vor. Sie erlernen die richtige Vorgehensweise in Bezug auf Montage, Überprüfung und Demontage von verschiedenen Schraubverbindungen und lernen eine Verbindung herzustellen, die über die gesamte Betriebslebensdauer dicht bleibt.

mehr

Die Harmonisierung der europäischen Normenlandschaft im Bereich der Schweißtechnik wird stetig vorangetrieben. Dadurch entstehen laufend neue Anforderungen an den Schweißbetrieb und die Schweißaufsicht. Vor allem die technische und rechtliche Verantwortung in diesem Bereich wird zusehends unübersichtlicher. Unsere Experten führen Sie durch den Normendschungel!

mehr

Praxiskurs
Nach diesem Seminar sind Sie in der Lage die aktuellen Anforderungen der zugrundeliegenden Normen für Schweißer- und Verfahrensprüfungen richtig zu interpretieren, um Prüfstücke für Schweißer- bzw. Verfahrensprüfungen in Hinblick auf die Fertigung effizient auszuwählen und eine fachgerechte Bewertung von Schweißproben durchführen zu können.

mehr

Ziel dieses Seminars ist es, das Verständnis über den Aufbau und die Eigenschaftsänderung durch Wärmebehandlungen sowie über die Prüfung von metallischen Werkstoffen aufzubauen, um kausale Zusammenhänge der Werkstofftechnik zu verstehen.

mehr

Nach diesem Seminar sind Sie in der Lage die Zusammenhänge der unterschiedlichen Normen und Regelwerke für das Schweißen und Prüfen im Anlagen- & Druckgerätebau zu verstehen und anzuwenden. Sie können daraus die spezifischen Anforderungen an die Schweiß- und Prüftechnik ableiten und Ihre schweißtechnische Fertigung normgerecht planen.

mehr

Abschluss mit Zertifikat
In diesem Seminar erlernen Sie die Grundkenntnisse zu Freileitungsseilen unter Berücksichtigung der ÖNORM EN 50182. Unsere Experten bringen Ihnen die Eigenschaften, Unterschiede und Bezeichnungen unterschiedlicher Seiltypen näher.

mehr

Erfahren Sie in unserem neuen Seminar die Unterschiede von Freileitungsseiltypen mit all ihren Eigenschaften und den korrekten Umgang damit, auf Basis der EN 50182. Unsere Experten zeigen Ihnen, welches Seil wann am besten zum Einsatz kommt und bringen Ihnen Lösungsansätze für Spezialanwendungen näher.

mehr

Praxiskurs
Dieser Termin ist geeignet für Personen, welche eine Schweißerprüfung nach ÖNORM EN ISO 9606-1 benötigen und bereits die entsprechende Handfertigkeit vorweisen können. Sie können diesen Termin auch zur Verlängerung Ihres bestehenden Schweißerzertifikats nutzen.

mehr

In diesem Online-Seminar erhalten Mitarbeiter/innen, welche nicht dem praktischen Schweißpersonal angehören, die jedoch in ihrem Arbeitsalltag immer wieder in Berührung mit der Schweißtechnik kommen, einen Überblick über die Hauptschweißverfahren, die Werkstoffkunde sowie die wichtigsten Maßnahmen zur Qualitätssicherung.

mehr

In diesem Seminar lernen Sie die Grundkenntnisse der Löttechnik kennen. Sie erhalten einen Überblick über das Verfahren Löten mit seinen Fachbegriffen und seinen spezifischen Besonderheiten gegenüber anderen Fügeverfahren. Vom Einkauf bis zur Umsetzung lernen Sie Zusammenhänge zu verstehen und Umsetzungsmöglichkeiten kennen und können so den Austausch mit anderen Abteilungen effizienter gestalten.

mehr

In diesem Kurs lernen Anfänger/innen und Fortgeschrittene wichtige und interessante Details, Tipps und Tricks über das Hart- und Weichlöten in der Kupferrohrinstallation. Teilnehmer/innen haben die Möglichkeit praktische Erfahrungen in mehreren Verfahren individuell zu testen und zu üben. Sie erlernen den sicheren Umgang mit der Wärmequelle und lernen eine dichte Lötverbindung herzustellen.

mehr

Praxiskurs
TÜV AUSTRIA schweißt zusammen: In Kooperation mit der Kremsmüller Industrieanlagenbau KG vermitteln Ihnen unsere Experten umfassendes Wissen rund um das Thema Schweißen in Theorie und Praxis. Die Teilnehmer/innen haben die Möglichkeit eines der angebotenen Verfahren zu wählen und vertiefen neben einer Wiederholung der theoretischen Grundlagen ihre praktische Handfertigkeit.

mehr

Abschluss mit Zertifikat Praxiskurs
Nach einer Wiederholung von theoretischen Grundlagen sowie einer Unterweisung, legen Sie Ihre Hartlöterprüfung ab und erhalten nach erfolgreichem Abschluss das am Markt geforderte Personenzertifikat. Stärken Sie Ihre Position am Markt!

mehr

Dieses Seminar befasst sich mit grundlegenden Eigenschaften von Metallen und Kunststoffen und der jeweiligen Werkstoffprüfung sowie der Rechtsgrundlage. Schadensanalyse und das Ableiten von Schlussfolgerungen sowie der Umgang mit Dokumenten werden ebenfalls behandelt.

mehr

Kurs für Rezertifizierung Abschluss mit Zertifikat Praxiskurs
Die ÖNORM EN ISO 13585 schreibt die Bedingungen vor, unter welchen die Verlängerung des Zertifikates möglich ist, z.B. durch Prüfberichte über zerstörende oder zerstörungsfreie Prüfungen. Diese sind in der betrieblichen Praxis aber nur in den seltensten Fällen möglich. Bei uns können Sie eine praktische Prüfung ablegen und somit Ihr Zertifikat um weitere 3 Jahre verlängern.

mehr

Abschluss mit Zertifikat
Diese Ausbildung bereitet die Teilnehmer/innen auf die zukünftige Tätigkeit als verantwortliche Ingenieur/in vor und vermittelt das Wissen nach der ÖNORM EN 1591-4 zur Berechnung von Flanschen, um die erforderlichen Vorspannkräfte zu bestimmen.

mehr

Für die richtige Handhabung, Lagerung und Sicherung technischer Gase gibt es eine Reihe von Vorschriften und Regeln. Mit Druckgasbehältern darf generell nur unterwiesenes Personal umgehen und diese Unterweisung muss mindestens einmal jährlich erfolgen bzw. wiederholt werden. Welche Regeln es zu beachten gibt, erfahren Sie in diesem Seminar.

mehr

Nach diesem Seminar erkennen Sie die Unterschiede von Aluminiumlegierungen und haben Kenntnis über den Aufbau und die Eigenschaftsänderungen durch Wärmebehandlungen, um kausale Zusammenhänge in der Werkstofftechnik zu verstehen.

mehr

Praxiskurs
Sie lernen alles über die richtige Handhabung der Hilfsmittel zur Schweißnahtnachbehandlung an bearbeitetem Edelstahl. Sie erhalten Tipps und Tricks von unserem Fachexperten zur Rost- und Schadensvermeidung durch den korrekten Umgang beim Bürsten, Schleifen und Polieren. Das theoretische Wissen vertiefen Sie durch praktische Übungen in unserer Werkstatt.

mehr

Abschluss mit Zertifikat Praxiskurs
Aufbauend auf die Ausbildung International Welding Specialist (IWS) / Schweißwerkmeister/in, vermittelt dieser Blended Learning Lehrgang weiterführende spezielle technische Kenntnisse und Kompetenzen für Schweißaufsichtspersonen nach den international etablierten IIW-Richtlinien. Die Ausbildung ist eine Kombination aus reduzierten Präsenzphasen und Fernlerneinheiten, welche ein zeit- und ortsunabhängiges Lernen ermöglichen.

mehr

Der TÜV AUSTRIA Tag der Werkstoff- & Schweißtechnik bietet Ihnen fachliche Weiterbildung, Neuerungen und zukünftige Entwicklungen, praktische Umsetzungsbeispiele sowie Rechtssicherheit zu den Themen Werkstofftechnik, -verarbeitung, -prüfung sowie Schweißtechnik und die Möglichkeit zur Netzwerkbildung.

mehr

Kurs für Rezertifizierung
Die EN 13480 ist die harmonisierte Produktnorm für Rohrleitungen im Sinne der Druckgeräterichtlinie und auch das erste umfassende Regelwerk im deutschsprachigen Raum für Druckrohrleitungen aller Anwendungsbereiche. Bei dieser Veranstaltung erhalten Sie einen Überblick über die Bestimmungen der EN 13480 sowie der unterstützenden harmonisierten Normen (z.B. Werkstoffnormen).

mehr

Praxiskurs
Aufbauend auf die Ausbildung International Welding Specialist (IWS) / Schweißwerkmeister/in, vermittelt dieser Blended Learning Lehrgang weiterführende spezielle technische Kenntnisse und Kompetenzen für Schweißaufsichtspersonen nach den international etablierten IIW-Richtlinien. Die Ausbildung ist eine Kombination aus reduzierten Präsenzphasen und Fernlerneinheiten, welche ein zeit- und ortsunabhängiges Lernen ermöglichen.

mehr

Leider keine passenden Suchergebnisse gefunden.

Die 3 häufigsten Gründe:

  • Wegstaben verbuchselt: Bitte versuchen Sie es erneut.
  • Synonym: Bitte versuchen Sie es mit einem anderen Suchbegriff.
  • So viele Möglichkeiten: Suchen Sie den passenden Kurs direkt über das Kursprogramm.

Und was nicht passt, wird auf jeden Fall passend gemacht! Wir maßschneidern Ihnen ein firmenspezifisches Angebot und schulen Ihre Mitarbeiter/innen auch vor Ort in Ihrem Unternehmen! Sie wollen mehr wissen? klicken Sie auf den Button.

Inhouse Trainings

Ergebnisse filtern

Kontakt

Lisa Schweinberger
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8156
E: lisa.schweinberger@tuv.at

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>

Expertentage

Fördermöglichkeiten

So können Sie Ihren Kurs fördern lassen - alle Fördermöglichkeiten auf einen Blick finden Sie hier >>