Wasserstoff gewinnt zunehmend an Bedeutung als Energieträger und spielt eine Schlüsselrolle in der Energiewende. Jedoch stellt die Wechselwirkung von Wasserstoff mit verschiedenen Werkstoffen eine Herausforderung dar, da nicht jedes Material für die Verwendung mit Wasserstoff geeignet bzw. noch nicht genügend erforscht ist.

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über Schädigungsmechanismen, Modelle und Versagensarten von metallischen Werkstoffen sowie Kunststoff und Verbundwerkstoffen. Außerdem lernen Sie unterschiedliche Verfahren und Prüfmethoden zur Ermittlung des Wasserstoff-Einflusses und relevante Normen und Standards kennen.

Nach diesem Seminar sind Sie in der Lage, Werkstoffe hinsichtlich ihrer Eignung für die Verwendung von Wasserstoff zu beurteilen und notwendige Instandhaltungs- und Inspektionsmaßnahmen zur Berücksichtigung des Wasserstoff-Einflusses auszuwählen.

Inhalte:

  • Begriffe & Abgrenzungen
  • Metallische Werkstoffe (Kupfer, Stahl)
    • Schädigungsmechanismen & Modelle
    • Versagensarten
  • Kunststoff und Verbundwerkstoffe
    • Schädigungsmechanismen & Modelle
    • Versagensarten
  • Verfahren und Methoden zur Ermittlung des Wasserstoff-Einflusses (Prüfungen an Proben)
  • Prüfmethoden und ihre Ergebnisse (Prüfungen am Gerät selbst)
  • Normen & Standards: Überblick und Ausblick

Termine buchen

Kontakt

Alexandra Bittner

Alexandra Bittner
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8158
E: alexandra.bittner@tuv.at

Kursfakten

PräsenzkursKurs für Rezertifizierung

Unterrichtseinheiten: 16

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. 20 % USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen und die jeweilige lernunterstützende Infrastruktur inkludiert. Bei Präsenzveranstaltungen beinhaltet das die Verpflegung vor Ort, bei Online-Seminaren den Zugang zur Lernplattform und zu den digitalen Lernunterlagen.

Kursvoraussetzungen: Technisches, chemisches und physikalisches Grundwissen (HTL-Abschluss-Niveau) wird vorausgesetzt.

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH.

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>

Zuletzt angesehene Kurse