TÜV Austria Akademie | TÜV AUSTRIA Aufzugstag

Der TÜV AUSTRIA Aufzugstag ist die bewährte Plattform für fachspezifischen Informations- und Erfahrungsaustausch. Fachleute aus der Aufzugsbranche, Immobilienwirtschaft sowie aus öffentlichen und privaten Institutionen teilen hier wichtige Neuerungen punkto Recht, Norm und Sicherheit im Aufzugsbereich.

Vorschau Themen:

  • Aktuelle Entwicklungen im Aufzugsbereich
  • ÖNORM EN 81-80:2019 
  • Betreiben nach dem Stand der Technik am Beispiel der unkontrollierten Fahrkorbbewegung aus der Haltestelle (UCM)
  • UCM: Haftungsfragen seitens Betreiber und Aufzugshersteller
  • Notruf: Systeme & Lösungen
  • Risikofaktor "Erdbeben": ÖNORM EN 81-77:2019
  • Schallschutz gem. ÖNORM B 8115

Vorschau Vortragende:

  • Ing. Thomas Maldet, TÜV AUSTRIA Leitung Infrastruktur & Transport – Aufzugstechnik 
  • Mag. Robert Schgör, Schreiner Consulting, Rechtsexperte 
  • Dipl.-Ing Rainer Kindelmann, Hel-Wacht Bewachungsdienst, Geschäftsleitung 
  • Dipl.-Ing. Dr. Klaus Petraschka, gerichtlich beeideter Sachverständiger, KPPK Ziviltechniker GmbH 
  • Dipl.-Ing. Dr. Stephan Steller, MA 37 – Baupolizei
  • Ing. Dipl.-Ing. Joachim Jira, JIRA ZT & SV GmbH 

Termine buchen

Kontakt

Nigar Coskuner

Nigar Coskuner
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8175
E: nigar.coskuner@tuv.at

Kursfakten

Unterrichtseinheiten: 8

Teilnahmebetrag:  € 370,- zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert.

Kursvoraussetzungen: keine

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH.

Downloads

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>