Die Seilbahn-Bauentwurfsverordnung SeilBEV ist ein Meilenstein im Genehmigungsverfahren des Seilbahnwesens. Betroffen sind alle Seilbahnbetreiber im Zuge von Neubauten als auch Umbauten. Neuregelungen für die Benennung von Sachverständigen, Erstellern von Sicherheitsberichten und Prüfern von Längenschnittberechnungen machen die SeilBEV nochmals spannend.

Die wesentlichen Inhalte der SeilBEV und welche Resultate sich daraus für die Praxis ergeben, erfahren Sie in diesem Seminar.

Inhalte:

  • Seilbahn-Bauentwurfsverordnung: Inhalte und wesentliche Änderungen für die bisherige Praxis
  • Inhalt und Gliederung des Bauentwurfes
  • Sicherheitsbericht und Gutachten
  • Anerkennung der Gutachter
  • Mögliche Lösungen - Praxisempfehlungen

Lernen, wo Sie wollen! 
Kurstermine, die zeitgleich an einem unserer Veranstaltungsorte und online angeboten werden, finden in einem gemischten Lernsetting statt. Das bedeutet Online- und Präsenzteilnehmer/innen bilden eine gemeinsame Seminargruppe.

Termine buchen

Kontakt

Bernhard Maitz

Bernhard Maitz
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8139
E: bernhard.maitz@tuv.at

Kursfakten

Online-Kurs oder E-Learning-Programm

Unterrichtseinheiten: 4

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen und die jeweilige lernunterstützende Infrastruktur inkludiert. Bei Präsenzveranstaltungen beinhaltet das die Verpflegung vor Ort, bei Online-Kursen den Zugang zur Lernplattform und zu den digitalen Lernunterlagen.

Kursvoraussetzungen: Keine

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH.

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>