Wir bieten Ihnen als Seminarschwerpunkte rechtliche, technische und praktische Informationen hinsichtlich der Änderungen im Bezug auf Maschinensicherheit in Verkehr bringen von Maschinen und Produkthaftung an.

Inhalte:

  • Sicherheit von Maschinen - Was ist zu tun?
    • Grundlagen zur CE- Kennzeichnung am Beispiel der Maschinenrichtlinie, in Verkehr bringen, verwenden, prüfen, geregelter - ungeregelter Bereich, aktuelle Maschinenrichtlinie mit Inhalt, Definitionen, Konformitätsbewertungsverfahren, technischer Dokumentation und Risikobeurteilung, technische Sicherheitsmaßnahmen
  • Maschinensicherheit und Produkthaftung
    • CE Kennzeichnung durch Hersteller, Umbau, Verkettung von Maschinen, technische Unterlagen, Risikobeurteilung, Gesamtdarstellung der Maschinensicherheitsverordnung 2010, Bevollmächtigte, Haftung der Hersteller und Verwender, Stand der Technik, Kennzeichnungen, Produkthaftung, Vertragsfallen

Lernen, wo Sie wollen!

Kurstermine, die zeitgleich an einem unserer Veranstaltungsorte und online angeboten werden, finden in einem gemischten Lernsetting statt. Das bedeutet Online- und Präsenzteilnehmer/innen bilden eine gemeinsame Seminargruppe.

Termine buchen

Kontakt

Patrick Mohr

Patrick Mohr
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8163
E: patrick.mohr@tuv.at

Kursfakten

Präsenzkurs

Unterrichtseinheiten: 8

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. 20 % USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen und die jeweilige lernunterstützende Infrastruktur inkludiert. Bei Präsenzveranstaltungen beinhaltet das die Verpflegung vor Ort, bei Online-Kursen den Zugang zur Lernplattform und zu den digitalen Lernunterlagen.

Kursvoraussetzungen: keine

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

Firmeninterne Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>