Ausbildung zum Strahlenschutzbeauftragten bzw. zur weiteren mit dem Strahlenschutz betrauten Person gemäß § 41 AllgStrSchV.

 

Röntgeneinrichtungen für Therapie

Sonstige Strahleneinrichtungen für Therapie

Umschlossene radioaktive Stoffe

Kalibrierung von Strahlenquellen

Strahlenexposition von Arzt und sonstigen Personen bei den verschiedenen Behandlungsverfahren

Ermittlung der Strahlenexposition

Schutz des Patienten bei Therapieverfahren

Qualitätssicherungsmaßnahmen

Übungen: Schutzmaßnahmen beim Betrieb von Röntgeneinrichtungen und sonstigen Strahleneinrichtungen für Therapie sowie beim Umgang mit umschlossenen radioaktiven Stoffen, Prüfung umschlossener radioaktiver Stoffe auf Dichtheit, Qualitätskontrolle

Termine buchen

Kontakt

Stephanie Rex

Stephanie Rex
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8129
E: stephanie.rex@tuv.at

Kursfakten

Präsenzkurs

Unterrichtseinheiten: 16

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Personendosimetrie, Prüfungsgebühr, sowie die Ausstellung des Zeugnisses inkludiert. - Die Rechnungslegung erfolgt durch unseren Kooperationspartner Seibersdorf Labor GmbH. - Die Rechnungslegung erfolgt durch unseren Kooperationspartner Seibersdorf Labor GmbH. - Es ist keine Förderung durch den SWF - Sozial- und Weiterbildungsfonds möglich.

Kursvoraussetzungen: Grundausbildung zum/r Strahlenschutzbeauftragten Humanmedizin sowie einschlägige Berufsausbildung bzw. -erfahrung gemäß AllgStrSchV. Hinweis: Bei therapeutischer Anwendung offener radioaktiver Stoffe ist der Kurs Spezielle Ausbildung Nuklearmedizin - hinsichtlich der Anwendung offener radioaktiver Stoffe (OM) zu absolvieren!

Kursabschluss: Nach erfolgreich absolvierter Prüfung Zeugnis der VMSÖ, der Universitätsklinik für Strahlentherapie der Medizinischen Universität Wien und der Seibersdorf Academy. Radiologietechnologen/innen werden für diesen Kurs mit erfolgreich absolvierter Prüfung 28 CME-Points von der RTaustria für das Fortbildungsdiplom angerechnet.

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>