Anhand eines tragbaren und eines stationären Gasmesssystems üben Sie die Anwendung der ÖVE/ÖNORM EN 60079-29-1 "Gasmessgeräte - Anforderungen an das Betriebsverhalten von Geräten für die Messung brennbarer Gase" und ÖVE/ÖNORM EN 60079-29-2 "Gasmessgeräte - Auswahl, Installation, Einsatz und Wartung von Geräten für die Messung von brennbaren Gasen und Sauerstoff" wie u.a. Kalibrierung, Justierung, Funktionstest, Auswahl des richtigen Messprinzips, Sensortechnologien etc.

Inhalte:

  • Kurze Wiederholung EX-Grundlagen
  • Messkunde
    • Geräte
    • Verfahren
    • Messunsicherheiten
    • Querempfindlichkeit
    • Kalibrierung
    • Wartungsintervalle
  • Prüfpflichten (Erstprüfung, wiederkehrende Prüfung)
    • widmungsgemäße Verwendung
    • bestimmungsgemäßer Gebrauch
  • Der arbeitstägliche Funktionstest
  • Schutz- und Notfallmaßnahmen

 

Termine buchen

Kontakt

Claudia Pasztory

Claudia Pasztory
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8134
E: claudia.pasztory@tuv.at

Kursfakten

Unterrichtseinheiten: 8

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert.

Kursvoraussetzungen: Grundlagenkenntnisse des Explosionsschutzes, Zoneneinteilungen, Begriffe und Anwendung: Explosionsgrenzen und zulässige Grenzwerte

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

Downloads

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>