Entsprechend den Bestimmungen der Arbeitsstättenverordnung und der TRVB 119 O müssen Brandschutzbeauftragte für die Betriebsanlage/das Objekt, in dem sie tätig sind, eine Brandschutzordnung erstellen.  Auf Grund der unterschiedlichen brandschutztechnischen Ausstattung der Betriebsanlagen/Objekte sind auch unterschiedliche, auf die jeweilige Ausstattung abgestimmte Brandschutzordnungen erforderlich. Die TRVB 119 O berücksichtigt erstmals diese Unterschiede, u.a. mit Vorlagen/Anleitungen für die verschiedenen Ausstattungsmerkmale, wie z.B. für Betriebsanlagen mit oder ohne technische Brandschutzeinrichtungen. Wohnhausanlagen werden in der TRVB 119 O mit einer speziellen Brandschutzordnung berücksichtigt. Für die Adaptierung bzw. Änderung der Brandschutzordnung ist in der TRVB 119 O ein Zeitraum von 5 Jahren ab ihrem Erscheinen vorgesehen. 

Inhalte:

  • Gesetzliche Grundlagen, TRVB 119 O
  • Brandschutzordnungen und deren Unterscheidungsmerkmale
  • Berücksichtigung der brandschutztechnischen Ausstattung von Betriebs-/Wohngebäuden
  • Wie komme ich zu "meiner" Brandschutzordnung?
  • Kenntnisnahme der Brandschutzordnung (Betriebsangehörige, Wohnungsinhaber/innen, Mieter/innen)
  • Anschlagblätter "Verhalten im Brandfall" als Teil der Brandschutzordnung
  • Praktische Anleitung zum Erstellen einer Brandschutzordnung

Für VÖSI Mitglieder bringt die Veranstaltung 1 Punkt für den Weiterbildungsnachweis.

Lernen, wo Sie wollen! 
Kurstermine, die zeitgleich an einem unserer Veranstaltungsorte und online angeboten werden, finden in einem gemischten Lernsetting statt. Das bedeutet Online- und Präsenzteilnehmer/innen bilden eine gemeinsame Seminargruppe.

Termine buchen

Kontakt

Bianca Kratzer

Bianca Kratzer
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8183
E: bianca.kratzer@tuv.at

Kursfakten

PräsenzkursOnline-Kurs oder E-Learning-Programm

Unterrichtseinheiten: 6

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. 20 % USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen und die jeweilige lernunterstützende Infrastruktur inkludiert. Bei Präsenzveranstaltungen beinhaltet das die Verpflegung vor Ort, bei Online-Kursen den Zugang zur Lernplattform und zu den digitalen Lernunterlagen.

Kursvoraussetzungen: keine

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH.

Firmeninterne Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>