Die CSRD ist am 5.1.2023 in Kraft getreten und muss innerhalb von 18 Monaten in Österreich in nationales Recht umgesetzt werden. In diesem Seminar erwartet Sie ein verständlicher Überblick, was CSRD für Ihr Unternehmen bedeutet und welche Meilensteine und Schnittstellen Sie in Ihrem Umsetzungsplan beachten sollten.

Inhalte:

  • CSRD: Die Umsetzung in nationales Recht und mögliche Auswirkungen
  • Inhalte, Anforderungen, Nutzen und mögliche (rechtliche) Risiken
  • Berichts- und Maßnahmenpflichten für die jeweiligen Unternehmensbereiche
  • Verständnis von Wesentlichkeit
  • Externe Prüfung
  • CSRD & der Jahresbericht
  • Einheitliches elektronisches Berichtsformat
  • Ihr Weg zur betrieblichen CSRD Compliance aus rechtlicher Sicht

Dieser Kurs konzentriert sich auf die Anforderungen an betriebliche Nachhaltigkeitsverantwortliche. Projektbezogene Herausforderungen des Consulting-Bereiches sind nicht Inhalt der Ausbildung.

Termine buchen

Kontakt

Bernhard Maitz

Bernhard Maitz
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8139
E: bernhard.maitz@tuv.at

Kursfakten

Online-Kurs oder E-Learning-ProgrammKurs für Rezertifizierung

Unterrichtseinheiten: 8

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen und die jeweilige lernunterstützende Infrastruktur inkludiert. Bei Präsenzveranstaltungen beinhaltet das die Verpflegung vor Ort, bei Online-Kursen den Zugang zur Lernplattform und zu den digitalen Lernunterlagen.

Kursvoraussetzungen:

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH.

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>