Methoden und Werkzeuge des Qualitätsmanagements werden angewandt, um die Verbesserung von Produkt- oder Prozesseigenschaften in Organisationen sicherzustellen und somit die Qualität von Produkten und Dienstleistungen zu steigern. Insbesondere im automotiven Bereich ist ein methodisches Vorgehen entscheidend, um die hohen Qualitätsforderungen der Automobilindustrie zu erfüllen.

Im Seminar "Core Tools - Automotive" auf Basis der IATF 16949:2016 erhalten Sie einen Überblick über die verschiedenen Methoden und Werkzeuge und erlernen, wie Sie diese praxisgerecht und kundenorientiert umsetzen können.

Inhalte:

  • APQP (Advanced Product Quality Planning)
  • PPAP (Production Part Approval Process)
  • PPF (Produktionsprozess und Produktfreigabe)
  • 8D-Report, FMEA (Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse)
  • MSA (Measurement System Analysis)
  • SPC (Statistical Process Control)
  • Praktische Anwendung mit Beispielen aus der Praxis

Termine buchen

Kontakt

Sonja Glöckel

Sonja Glöckel
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8170
E: sonja.gloeckel@tuv.at

Kursfakten

Unterrichtseinheiten: 16

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. 20 % USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert.

Kursvoraussetzungen: Kenntnis der IATF 16949:2016

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

Downloads

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>