In insgesamt drei Modulen erhalten Sie grundlegende Informationen zu Photovoltaik-Systemen. Das erste Modul besteht aus einem E-Learning, das die elektrotechnischen Fachbegriffe für die Photovoltaik erklärt. In den beiden Präsenzseminaren erfahren Sie die Funktionsweise der verschiedenen Komponenten und welche Gefahren bei der Dachmontage zu beachten sind bzw. welche notwendigen Absturzsicherungen bedacht werden müssen. Der Schwerpunkt liegt hier bei Kleinanlagen bis 20kWp.

Inhalte:

Das Basismodul ist Voraussetzung für die Teilnahme am Aufbaumodul der Ausbildung zum/r zertifizierten Photovoltaikpraktiker/in TÜV®.

Termine buchen

Kontakt

Christa-Maria Böheim

Christa-Maria Böheim
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8132
E: christa-maria.boeheim@tuv.at

Kursfakten

Präsenzkurs

Unterrichtseinheiten: 14

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. 20 % USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen und die jeweilige lernunterstützende Infrastruktur inkludiert. Bei Präsenzveranstaltungen beinhaltet das die Verpflegung vor Ort, bei Online Kursen den Zugang zur Lernplattform und zu den digitalen Lernunterlagen. Mitglieder des Bundesverbandes Photovoltaic Austria erhalten 5% Preisnachlass auf den Kurspreis bei Bekanntgabe und Vorhandensein der Mitgliedschaft bei der Buchung.

Kursvoraussetzungen: keine

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH.

Video zur Ausbildungsreihe Photovoltaik

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>