Warum verhalten sich Menschen unsicher? Was im Nachhinein als falsche Handlung leicht zu identifizieren ist, hat in der Regel eine lange Vorgeschichte - denn, jedes Verhalten hat eine Ursache und macht Sinn, auch wenn es für den Einzelnen in einer Katastrophe enden mag.

Der Großteil der Arbeitsunfälle liegt im bewussten und unbewussten Verhalten des Einzelnen. Verhalten haben wir gelernt und das orientiert sich wiederum an Einstellungen und Werten, die vom Umfeld, also den Mitmenschen, Arbeitsgruppen und dem Unternehmen, geprägt werden. Der Faktor "Sozial" spielt eine wesentliche Rolle.

Im Zuge dieses Seminars wird Ihnen gezeigt, wie Sie durch passenden Einsatz der Instrumente der verhaltensorientierten Arbeitssicherheit nicht nur Arbeitsunfälle vermeiden, sondern auch die Attraktivität der Arbeitssicherheit fördern.

Inhalte:

  • Unfallursachen im Vergleich
  • Entwicklungsstufen der Sicherheitskultur
  • Verhaltensorientierte Gesprächskultur
  • Instrumente der verhaltensorientierten Arbeitssicherheit
  • Situativer Führungsstil
  • Reflexion der eigenen Situation

Termine buchen

Kursfakten

Unterrichtseinheiten: 8

Teilnahmebetrag:  - zzgl. 20 % USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert.

Kursvoraussetzungen: keine

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

Downloads

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>

Mehr zu diesem Thema