Die Technische Dokumentation zählt zu den Kernstücken der produktbezogenen Dokumentation. Der erste Tag des Moduls behandelt die allgemeinen Aspekte der technischen Dokumentation sowie die Anforderungen der aktuellen Normen und Richtlinien. Der zweite Tag beschäftigt sich mit den Aspekten der aktiven und nicht-aktiven Medizinprodukte. 

Inhalte:

  • Aufbau der Technischen Dokumentation
  • Grundlegende Anforderungen der EG-Richtlinien
  • Querschnitt durch die wichtigsten harmonisierten Normen
  • Prüfung elektr. Aspekte (EN 60601-1)
  • Prüfung der Biokompatibilität (EN ISO 10993)
  • Gebrauchsanweisung & Kennzeichnung
  • Aspekte aktiver und nicht-aktiver Medizinprodukte
  • Praktische Beispiele & Workshop

Lernen, wo Sie wollen! 
Kurstermine, die zeitgleich an einem unserer Veranstaltungsorte und online angeboten werden, finden in einem gemischten Lernsetting statt. Das bedeutet Online- und Präsenzteilnehmer/innen bilden eine gemeinsame Seminargruppe.

Termine buchen

Kontakt

Claudia Pasztory

Claudia Pasztory
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8134
E: claudia.pasztory@tuv.at

Kursfakten

Unterrichtseinheiten: 12

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. 20 % USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen und die jeweilige lernunterstützende Infrastruktur inkludiert. Bei Präsenzveranstaltungen beinhaltet das die Verpflegung vor Ort, bei Online Kursen den Zugang zur Lernplattform und zu den digitalen Lernunterlagen.

Kursvoraussetzungen: Keine

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>