Seminare und Kurse im Bereich Nachhaltigkeit und CSR in der TÜV AUSTRIA Akademie. (c) Pcess609 - stock.adobe.com

Die CSRD bestimmt die Vorgaben, die ESRS bestimmen die Inhalte. Die Überprüfung von Nachhaltigkeitsthemen mit dem Maßstab der doppelten Wesentlichkeit ist die wichtigste Grundlage, wenn es um die Identifikation aller betrieblichen Nachhaltigkeits-Berichtspflichten geht. In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie das Tool „Wesentlichkeitsanalyse“ nutzen (können) und welche Prozess-Schritte vorgesehen sind. Anhand von Praxisbeispielen analysieren Sie die korrekte Vorgangsweise und können damit die nächsten Schritte für Ihr Unternehmen reflektieren.

Inhalte:

  • Die Wesentlichkeitsanalyse im Kontext der Nachhaltigkeit: Bedeutung, Einsatz, Nutzen
  • Doppelte Wesentlichkeit im Sinne der CSRD
  • Stakeholdermapping und -beteiligung: Analyse, Planung und Durchführung der notwendigen Prozess-Schritte im Rahmen Wesentlichkeitsanalyse
  • Tipps zur Aufbereitung der Ergebnisse, z.B.: Wesentlichkeitsmatrix
  • Identifikation von konkreten Handlungsfeldern
  • Besondere Herausforderungen in der praktischen Durchführung
  • Praxisbeispiele & Diskussion

Termine buchen

Kontakt

Bernhard Maitz

Bernhard Maitz
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8139
E: bernhard.maitz@tuv.at

Kursfakten

Online-Kurs oder E-Learning-ProgrammKurs für Rezertifizierung

Unterrichtseinheiten: 8

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. 20 % USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen und die jeweilige lernunterstützende Infrastruktur inkludiert. Bei Präsenzveranstaltungen beinhaltet das die Verpflegung vor Ort, bei Online-Kursen den Zugang zur Lernplattform und zu den digitalen Lernunterlagen.

Kursvoraussetzungen:

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH.

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>