Im Seminar erfahren Sie, unter welchen Voraussetzungen Brandabschnitte erforderlich sind und wie die fachgerechte Ausführung von Brandabschnitten entsprechend der gültigen Baugesetze und Baurichtlinien aussehen sollte. Weiters erfahren Sie, welche periodische Überprüfung an brandabschnittsbildenden Bauteilen im Zuge der Eigenkontrolle durchzuführen sind:

Inhalte:

  • Rechtliche Grundlagen und bauchtechnische Richtlinien zur Bildung von Brandabschnitten
  • Abschlüsse in Öffnungen von brandabschnittsbildenden Bauteilen (Brandschutzund Rauchschutztüren, Brandschutzklappen, Abschottungen)
  • Bauprodukte zur Ausführung von Brandabschnitten
  • Europäische Bezeichnungen der Brennbarkeitsklassen, Feuerwiderstandsklassen
  • Art und Umfang der periodischen Überprüfungen
  • Praxisbeispiele

Lernen, wo Sie wollen! 
Kurstermine, die zeitgleich an einem unserer Veranstaltungsorte und online angeboten werden, finden in einem gemischten Lernsetting statt. Das bedeutet Online- und Präsenzteilnehmer/innen bilden eine gemeinsame Seminargruppe.

Termine buchen

Kontakt

Patrick Mohr

Patrick Mohr
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8183
E: patrick.mohr@tuv.at

Kursfakten

Unterrichtseinheiten: 8

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen und die jeweilige lernunterstützende Infrastruktur inkludiert. Bei Präsenzveranstaltungen beinhaltet das die Verpflegung vor Ort, bei Online-Kursen den Zugang zur Lernplattform und zu den digitalen Lernunterlagen.

Kursvoraussetzungen: keine

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH.

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>