Wieviel Zukunft bleibt ohne Innovation?
Dass Zukunft gestaltet werden kann und muss, darüber herrscht grundlegende Einigkeit. Bleibt die Frage, wie sich Innovation und Kreativität in den betrieblichen Ablauf integrieren und zielorientierte Investionen sicher stellen lassen. 

Wie Sie optimiert und strukturiert Innovationsmanagement im Betrieb einführen und lebhaft gestalten, lernen Sie in dieser Ausbildung.

Inhalte: 

  • Grundlagen des Innovationsmanagements
  • Ziele und Aufgaben des Innovationsmanagements
  • Innovationsstrategie, -kultur, -prozesse
  • Strategisches Innovationsmanagement
  • Kreativitätsmethoden
  • Innovationsprojektmanagement
  • Durchführung von Kreativ-Workshops
  • Service Design Thinking
  • Ideenmanagement
  • Innovationswerkzeuge & -kommunikation
  • Open Innovation, Crowdsourcing, Co-Creation
  • Geschäftsmodellinnovation
  • Fördermöglichkeiten für Innovationsprojekte
  • Beispiele aus der und Tipps für die Praxis

Vortragende: 

  • Dipl.-Ing. Dr. Reinhard Willfort, Innovations- und Wissensmanager, Gründer und Leiter der  Innovationsschmiede ISN – Innovation Service Network, Mastermind, European Digital Innovation Hub (EDIH) Crowd in Motion, Universitätslektor
  • Dipl.-Ing. Christoph Schwald, Leitung Innovationsmanagement TÜV AUSTRIA
  • Rudolf Greger, Gründer des Design-Thintanks, Designer (Corporate Design/Branding, Produktdesign, UX-/CX-/Interaction-Design, Servicedesign), Designunternehmer, eh. Vorstandssprecher von designaustria
  • Dipl.-Ing. (FH) Andreas Rehklau, Experte für Kreativität und Innovation, Schwerpunkte u.a. Business Development und nachhaltiges Wirtschaften
     

Lernen, wo Sie wollen! 
Kurstermine, die zeitgleich an einem unserer Veranstaltungsorte und online angeboten werden, finden in einem gemischten Lernsetting statt. Das bedeutet Online- und Präsenzteilnehmer/innen bilden eine gemeinsame Seminargruppe.

Termine buchen

Kontakt

Bernhard Maitz

Bernhard Maitz
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8139
E: bernhard.maitz@tuv.at

Kursfakten

PräsenzkursAbschluss mit ZertifikatKurs für Rezertifizierung

Unterrichtseinheiten: 40

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. 20 % USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen und die jeweilige lernunterstützende Infrastruktur inkludiert. Bei Präsenzveranstaltungen beinhaltet das die Verpflegung vor Ort, bei Online-Kursen den Zugang zur Lernplattform und zu den digitalen Lernunterlagen. Nicht inkludiert ist die Prüfungs- und Zertifikatsgebühr.

Kursvoraussetzungen: Für die Teilnahme an der Ausbildung bestehen keine Voraussetzungen. Für die Teilnahme an der Zertifizierungsprüfung gelten die Voraussetzungen lt. gültigem Zertifizierungsprogramm.

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH. Bei erfolgreicher Teilnahme an der Zertifizierungsprüfung TÜV AUSTRIA Personen-Zertifikat.

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>