Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz und betriebliche Gesundheitsförderung gewinnen immer mehr an Bedeutung. Eine sichere und menschengerechte Arbeitsumgebung führt einerseits zur Erhöhung der Mitarbeitermotivation und andererseits zur Reduzierung von Ausfallzeiten und Störungen. Nutzen Sie Ihre Kompetenzen in unterschiedlichen Bereichen, ergänzen Sie diese durch zusätzliches Know-How und erlernen Sie die verschiedenen Facetten des Arbeitsschutzes in Ihrem Unternehmen strategisch aus einer Hand zu managen.

Ihr Weg zum/r zertifizierten Arbeitsschutzmanager/in TÜV® setzt sich aus folgenden Ausbildungen zusammen:

Auf Basis einer bereits absolvierten SFK-Ausbildung, erhalten Sie bei gleichzeitiger Buchung der 3 übrigen Ausbildungen -15 %

Lernen, wo Sie wollen! 
​​​​​​​​​​​​​​Kurstermine, die zeitgleich an einem unserer Veranstaltungsorte und online angeboten werden, finden in einem gemischten Lernsetting statt. Das bedeutet Online- und Präsenzteilnehmer/innen bilden eine gemeinsame Seminargruppe.

Termine buchen

Kontakt

Stefanie Lederer

Stefanie Lederer
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8189
E: stefanie.lederer@tuv.at

Kursfakten

Unterrichtseinheiten: 80

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. € 880,- Prüfungs- & Zertifikatsgebühr; zzgl. 20 % USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen und die jeweilige lernunterstützende Infrastruktur inkludiert. Bei Präsenzveranstaltungen beinhaltet das die Verpflegung vor Ort, bei Online-Kursen den Zugang zur Lernplattform und zu den digitalen Lernunterlagen. In der Zertifikatsgebühr ist ein Zertifikat (Deutsch oder Englisch) enthalten; bei Ausstellung beider Zertifikate zzgl. € 50,- zzgl. 20 % USt.

Kursvoraussetzungen: Abgeschlossene Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft (SFK-Zeugnis)

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH. Bei erfolgreicher Teilnahme an der Zertifizierungsprüfung Zertifikat der TÜV AUSTRIA CERT GMBH.

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>