Beim Zertifizierungssystem SCC handelt es sich um einen internationalen Sicherheitsstandard für Kontraktoren (unabhängige Subauftragnehmer), die technische Werkleistungen erbringen. Sie sind in den Betriebsstätten des Auftraggebers tätig, um dort technische Dienstleistungen, wie zum Beispiel Wartungen, Montagen, Kran-, Reinigungs- und Isolierarbeiten zu erbringen.

Arbeitskräfteüberlassungsfirmen (Personaldienstleister) können ebenfalls zertifiziert werden (SCP). Wer ein SCC/SCP -Management installiert hat, muss für die Mitarbeiter/innen und Führungskräfte den Nachweis über die Teilnahme an einer SGU- (Sicherheits-, Gesundheits- & Umweltschutz) Schulung erbringen und eine Prüfung bei einer neutralen, zugelassenen Stelle ablegen. Diese Schulungen müssen regelmäßig im Unternehmen durchgeführt werden.

Die TÜV AUSTRIA Gruppe ist als Ausbildungs- und Prüfungsstätte anerkannt und ist im Sektorkomitee SCC-Austria vertreten.

Inhalte:

  • Gesetzliche Bestimmungen zum ArbeitnehmerInnenschutz
  • Gefährdungsund Risikobeurteilung
  • Unfallursachen, Unfallverhütung und Unfallvermeidung
  • Sicherheitsgerechtes Verhalten
  • Betriebliche Organisation
  • Arbeitsplatzund Tätigkeitsvorgaben
  • Notfallmaßnahmen
  • Gefahrstoffe
  • Brandund Explosionsschutz
  • Arbeitsmittel
  • Arbeitsverfahren
  • Elektrizität und Strahlung
  • Arbeitsplatzgestaltung
  • Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

Für VÖSI Mitglieder bringt die Veranstaltung 3 Punkte für den Weiterbildungsnachweis.

Inklusive Skriptum SCC – Safety Certificate Contractor aus dem TÜV AUSTRIA Fachverlag

Lernen, wo Sie wollen! 
Kurstermine, die zeitgleich an einem unserer Veranstaltungsorte und online angeboten werden, finden in einem gemischten Lernsetting statt. Das bedeutet Online- und Präsenzteilnehmer/innen bilden eine gemeinsame Seminargruppe.

Termine buchen

Kontakt

Stefanie Lederer

Stefanie Lederer
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8189
E: stefanie.lederer@tuv.at

Kursfakten

Unterrichtseinheiten: 16

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. 20 % USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen und die jeweilige lernunterstützende Infrastruktur inkludiert. Bei Präsenzveranstaltungen beinhaltet das die Verpflegung vor Ort, bei Online-Kursen den Zugang zur Lernplattform und zu den digitalen Lernunterlagen. In der Zertifikatsgebühr ist ein Zertifikat (Deutsch oder Englisch) enthalten; bei Ausstellung beider Zertifikate zzgl. € 52,- zzgl. 20 % USt.

Kursvoraussetzungen: keine

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH. Bei erfolgreicher Teilnahme an der Zertifizierungsprüfung Zertifikat der TÜV AUSTRIA CERT GMBH.

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>