"Wie konnte das nur passieren?" – Dies und ähnliche Sätze sind zu hören, wenn ein meldepflichtiger Arbeitsunfall geschehen ist.

Unfälle oder gefährliche Situationen sind leider nicht zu 100% auszuschließen, aber was ist zu tun, wenn etwas passiert ist?

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die verschiedenen Methoden der Unfallursachenanalyse und wie Sie diese am besten im Betrieb implementieren können, damit ein sicheres Arbeiten möglich ist.

Inhalte

  • Arten von Unfällen und Vorfällen
  • Rechtliche Hintergründe
  • Methodiken zur Unfallursachenanalyse
  • Konsultation und Beteiligung von ArbeitnehmerInnen
  • Ableitung von zielgerichteten Maßnahmen
  • Wirksamkeitsprüfungen
  • Best Practice Beispiele aus der Praxis

Termine buchen

Kontakt

Stefanie Lederer

Stefanie Lederer
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8189
E: stefanie.lederer@tuv.at

Kursfakten

PräsenzkursOnline-Kurs oder E-Learning-ProgrammKurs für Rezertifizierung

Unterrichtseinheiten: 4

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. 20 % USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen und die jeweilige lernunterstützende Infrastruktur inkludiert. Bei Präsenzveranstaltungen beinhaltet das die Verpflegung vor Ort, bei Online-Kursen den Zugang zur Lernplattform und zu den digitalen Lernunterlagen.

Kursvoraussetzungen: keine

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>

Buchtipp