Brandschutzorgane können ihre Aufgaben nur dann effizient wahrnehmen, wenn sie über aktuelle Neuerungen und zukünftige Entwicklungen im Brandschutz Bescheid wissen.

Informieren Sie sich am TÜV AUSTRIA Brandschutztag über diese Neuerungen, die von namhaften Experten vorgetragen werden, setzen Sie das erworbene Wissen sofort in die Praxis um und profitieren Sie von informeller Netzwerkbildung.

Inhalte:

  • OIB-Richtlinien Brandschutz 2023 - Wesentliche Änderungen und Neuerungen
    SRin Dipl.-Ing.in Irmgard EDER | MA 37 – Kompetenzstelle Brandschutz
  • Künstliche Intelligenz im Brandschutz
    Dipl.-Ing. Alexander ZEPPELZAUER | TÜV AUSTRIA
  • Runder Tisch: Vorbeugender und Abwehrender Brandschutz
    FPräs. Robert MAYER MSc | Österreichischer Bundesfeuerwehrverband
    Dipl.-Ing. Herbert HASENBICHLER | Landesstelle für Brandverhütung Steiermark
  • Die Umsetzung neuer Richtlinien in der betrieblichen Praxis
    SV Ing. Martin SWOBODA | TÜV AUSTRIA
  • ÖNORM B 1300/1301, OIB, TRVB – Haftung der Brandschutzorgane aus feuriger Perspektive
    Mag.a Therese FRANK LL.M. | Rechtsanwältin
  • TRVB-AK – Neuerungen
    Dipl.-Ing. Herbert HASENBICHLER | Landesstelle für Brandverhütung Steiermark
  • Keynote: Heißes Pflaster - Brandgefahren im Motorsport
    Florian Janits | Automobilrennfahrer

Für VÖSI Mitglieder bringt die Veranstaltung 2 Punkte für den Weiterbildungsnachweis.

"Frühbucher-Bonus": Bei einer Anmeldung bis 31.07.2024 (Salzburg) erhalten Sie einen Bonus von -10 % auf den Teilnahmebetrag*

"Brandschutzmanager/in-Bonus": Alle BSM-Absolvent/innen der TÜV AUSTRIA Akademie erhalten einen Bonus von -10 % auf den Teilnahmebetrag*

"VÖSI-Bonus": Alle Mitglieder des VÖSI erhalten einen VÖSI-Bonus von -10 % auf den Teilnahmebetrag*

*Bonusvarianten können nicht additiv verwendet werden - vielen Dank für Ihr Verständnis. Der Rabatt wird bei der Rechnungslegung berücksichtigt.

Wir weisen darauf hin, dass im Zuge der Veranstaltung gefilmt und fotografiert und das Bildmaterial im WEB und/oder PRINT verwendet wird. Wenn Sie nicht fotografiert bzw. gefilmt werden möchten, teilen Sie dies bitte vor Ort den Media-Expert/innen mit.

Termine buchen

Kontakt

Bianca Kratzer

Bianca Kratzer
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8183
E: bianca.kratzer@tuv.at

Kursfakten

PräsenzkursKurs für Rezertifizierung

Unterrichtseinheiten: 8

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. 20 % USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert.

Kursvoraussetzungen: keine

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA Akademie

Video: Das erwartet Sie am TÜV AUSTRIA Brandschutztag

Firmeninterne Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>