Zum Unterschied zur Höhenarbeit - Arbeiten am Seil - werden Arbeiten im mittlerer Höhe (2-6 Meter) z.B. auf Bedienpodesten, Silos, Gerüsten durchgeführt.

Wir vermitteln Ihnen in diesem Praxisseminar die wesentlichen rechtlichen Grundlagen sowie den richtigen Umgang mit Sicherungssystemen, um Arbeiten in der Höhe sicher durchführen zu können.

 

Inhalt:

- Gesetzlichen Regelungen

- Gefahren bei Arbeiten in der Höhe

- Ab wann muss gesichert werden?

- Arten von Absturzsicherungen

- Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA) sowie die passende Verwendung

- Richtiges Sichern bei Arbeiten in der Höhe

 

Termine buchen

Kontakt

Melanie Löschl
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8189
E: melanie.loeschl@tuv.at

Kursfakten

Unterrichtseinheiten: 8

Teilnahmebetrag:  - zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert.

Kursvoraussetzungen: keine

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>