Laut der Allgemeinen Strahlenschutzverordnung § 82 sind Strahlenschutzbeauftragte verpflichtet, in Abständen von höchstens 5 Jahren eine 8-stündige Fortbildungsveranstaltung zu besuchen, sofern sich deren Tätigkeit nicht auf die Ordination eines/r niedergelassenen Arztes/Ärztin oder Zahnarztes/Zahnärztin beschränkt.

Inhalte:

  • Grundlagen des Strahlenschutzes und der Dosimetrie
  • Aktuelle Rechtsvorschriften im Strahlenschutz
  • Strahlenbiologie, Strahlenunfälle und Folgemaßnahmen
  • Strahlenschutzbeauftragte in der Praxis

Die Seibersdorf Academy bietet Ihnen 8-stündige Fortbildungskurse gemäß Allgemeiner Strahlenschutzverordnung § 82 in mehreren Bundesländern und online an.

Termine buchen

Kontakt

Stephanie Rex

Stephanie Rex
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8129
E: stephanie.rex@tuv.at

Kursfakten

PräsenzkursOnline-Kurs oder E-Learning-Programm

Unterrichtseinheiten: 8

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Personendosimetrie sowie Kaffeepausen und Mittagessen inkludiert. - Die Rechnungslegung erfolgt durch unseren Kooperationspartner Seibersdorf Labor GmbH.

Kursvoraussetzungen: Ausbildung zum/r Strahlenschutzbeauftragten die nicht länger als 5 Jahre zurückliegt.

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der Seibersdorf Academy

Firmeninterne Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>