Normen im Wandel - Die Gesundheit und Sicherheit rückt als Managementsystem  für Unternehmen vor, die ISO 45001:2018
Neben der Erweiterung der Prozessorientierung erfolgt eine Anpassung an die Anforderungen von heutigen, modernen Managementsystemen und Technologien. Die Anwendbarkeit für Organisationen aller Art wird erhöht. Der risikobasierte Ansatz wird integriert und eine gemeinsame Struktur für ISO Managementsystem-Normen harmonisiert.
Die Themen Kontext der Organisation, interne und externe Themen, sowie Outsourcing und Contracting werden stärker integriert. 
Das Management bzw. die oberste Leitung des Unternehmens werden stärker gefordert.

Inhalte:

  • Neue Anforderungen der Norm
  • High Level Struktur
  • Annex L
  • Stakeholderanalyse
  • Risikomanagement - Chancenevaluierung
  • Notfallmanagement
  • Anforderungen an SGA-MS Prozesse und dokumentierte Informationen
  • Auswirkungen auf Unternehmen und Umsetzung in der Praxis
  • Besonderheiten und Tipps zur Umsetzung
  • Praxisworkshop

Für VÖSI Mitglieder bringt die Veranstaltung 2 Punkte für den Weiterbildungsnachweis.

Lernen, wo Sie wollen! 
Kurstermine, die zeitgleich an einem unserer Veranstaltungsorte und online angeboten werden, finden in einem gemischten Lernsetting statt. Das bedeutet Online- und Präsenzteilnehmer/innen bilden eine gemeinsame Seminargruppe.

Termine buchen

Kontakt

Stefanie Lederer

Stefanie Lederer
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8189
E: stefanie.lederer@tuv.at

Kursfakten

Unterrichtseinheiten: 8

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. 20 % USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen und die jeweilige lernunterstützende Infrastruktur inkludiert. Bei Präsenzveranstaltungen beinhaltet das die Verpflegung vor Ort, bei Online-Kursen den Zugang zur Lernplattform und zu den digitalen Lernunterlagen.

Kursvoraussetzungen: keine

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>