Das Seminar vermittelt grundlegende Kenntnisse hinsichtlich der Verwaltung von Fuhrparks. Die Anforderungen an den/die Fuhrparkverantwortliche/n sind hoch und werden oftmals unterschätzt. Die Verantwortung ist weitreichend und die Budgetposition Fuhrpark gehört in nahezu allen Unternehmen zu den TOP 5 Kostenverursachern. Der ungebrochen steigende Kostendruck der Firmen stellt große Herausforderungen an die Fuhrparkverantwortlichen, die ohne fundierte Kenntnisse nicht effizient zu bewältigen sind. Dieses Basisseminar führt in die Aufgaben, Rechte und Pflichten von Fuhrparkverantwortlichen ein.

Inhalte:

  • Grundlagen (Aufgaben, Anforderungsprofil, Kostentreiber)
  • Beschaffung und Finanzierung
  • Rechte und Pflichten (gesetzliche Rahmenbedingungen etc.)
  • Versicherung, Schäden, Risiko- und Schadensmanagement
  • Gestaltung von Outsourcing Lösungen
  • Nutzung einer eigenen Fuhrparkmanagement Software
  • Berichtswesen und Steuerung
  • Dienstwagenrichtlinie / Car Policy
  • Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement
  • Alternative Mobilitätsstrategien
  • Alternative Antriebsformen
  • Richtige Fahrzeugauswahl und optimale Behaltedauer
  • Möglichkeiten der Kostenoptimierung

Punkte gem. EEffG: Gebäude: 0 Punkte, Prozesse: 0 Punkte, Transport: 6 Punkte

Termine buchen

Kontakt

Claudia Pasztory

Claudia Pasztory
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8134
E: claudia.pasztory@tuv.at

Kursfakten

Unterrichtseinheiten: 32

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert.

Kursvoraussetzungen: keine

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>