Aufzugswärter üben eine wichtige Funktion zur Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebes von Aufzügen aus. Dazu gehören die regelmäßige Betriebskontrolle & Notbefreiung. Bei etwaigen Sicherheitsmängeln kann eine Außerbetriebsetzung des Aufzuges durch den Aufzugswärter und sofortige Weiterleitung der Sicherheitsdefizite erforderlich sein.

Inhalte:

  • Anforderungen an den/die Aufzugswärter/in
  • Anforderungen an den/die Betreiber/in von Aufzügen
  • Qualifikation des/der Aufzugswärter/in
  • Erreichbarkeit des/der Aufzugswärter/in
  • Aufzugsbetreuung
  • Betriebskontrollen: Intervalle, Umfang
  • Notbefreiung
  • Weitere Möglichkeiten: Notrufsysteme, Betreuungsunternehmen

Dieses Seminar entspricht NICHT der Ausbildung zum/zur Aufzugswärter/in.

Die Ausbildung zum/zur Aufzugswärter/in erfolgt direkt beim Aufzug vor Ort. Für weitere Informationen und Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte an TÜV AUSTRIA Aufzugstechnik, unter der Rufnummer +43 (0)504 54-1313.

Lernen, wo Sie wollen! 
Kurstermine, die zeitgleich an einem unserer Veranstaltungsorte und online angeboten werden, finden in einem gemischten Lernsetting statt. Das bedeutet Online- und Präsenzteilnehmer/innen bilden eine gemeinsame Seminargruppe.

Termine buchen

Kontakt

Claudia Pasztory

Claudia Pasztory
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8134
E: claudia.pasztory@tuv.at

Kursfakten

PräsenzkursOnline-Kurs oder E-Learning-Programm

Unterrichtseinheiten: 2

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen und die jeweilige lernunterstützende Infrastruktur inkludiert. Bei Präsenzveranstaltungen beinhaltet das die Verpflegung vor Ort, bei Online-Kursen den Zugang zur Lernplattform und zu den digitalen Lernunterlagen.

Kursvoraussetzungen: keine

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH.

Firmeninterne Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>