Die Bauarbeiterschutzverordnung - BauV legt fest, dass Bauarbeiten nur unter Aufsicht einer geeigneten Aufsichtsperson, mit der erforderlichen Sorgfalt und nach fachmännischen Grundsätzen durchgeführt werden dürfen.

Als Aufsichtsperson kann der Arbeitgeber selbst oder eine von ihm bevollmächtigte, mit entsprechenden Befugnissen ausgestattete Person fungieren. Wenn die Aufsichtsperson auf der Baustelle nicht ständig anwesend sein kann, ist ein anderer auf der Baustelle anwesender Arbeitnehmer zu bestellen, der in Abwesenheit der Aufsichtsperson auf die Durchführung und Einhaltung der zum Schutz der Arbeitnehmer notwendigen Maßnahmen zu achten hat.

Inhalte:

  • Grundlagen der Bauarbeiterschutzverordnung (BauV) in Verbindung mit dem ArbeitnehmerInnenschutzgesetz (ASchG)- hinsichtlich Baustellen und auswärtigen Arbeitsstellen
  • Die BauV und das Bauarbeitenkoordinationsgesetz (BauKG): Überblick, Abgrenzung, Anwendungsbereiche
  • Allgemeine Themen zur Arbeitssicherheit am Bau: Arbeiten auf Gerüsten und Leitern, Verwendung Persönlicher Schutzausrüstung; Durchführung von Unterweisungen etc.
  • Darstellung von unterschiedlichen Verantwortungsbereichen: Bauherr, Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Aufsichtspersonen etc.
  • Diskussionsmöglichkeit zu aktuellen Fragen aus dem Tätigkeitsbereich der Kursteilnehmer
  • Darstellung von Beispielen aus dem Tätigkeitsbereich der Referenten

 

Lernen, wo Sie wollen! 
Kurstermine, die zeitgleich an einem unserer Veranstaltungsorte und online angeboten werden, finden in einem gemischten Lernsetting statt. Das bedeutet Online- und Präsenzteilnehmer/innen bilden eine gemeinsame Seminargruppe.

Termine buchen

Kontakt

Claudia Pasztory

Claudia Pasztory
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8134
E: claudia.pasztory@tuv.at

Kursfakten

PräsenzkursKurs für Rezertifizierung

Unterrichtseinheiten: 8

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen und die jeweilige lernunterstützende Infrastruktur inkludiert. Bei Präsenzveranstaltungen beinhaltet das die Verpflegung vor Ort, bei Online-Kursen den Zugang zur Lernplattform und zu den digitalen Lernunterlagen.

Kursvoraussetzungen: Grundkenntnisse analog zum Kurs "Die Aufsichtsperson am Bau" bzw. praktische Erfahrungen im Bereich Arbeitssicherheit

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH.

Firmeninterne Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>