Weiterlesen: Das neue Verlagsprogramm ist da!

Der TÜV AUSTRIA Fachverlag startet frisch und lesefröhlich ins neue Bildungsjahr. Mit altbewährten und neuen Fachpublikationen rund um Sicherheit, Technik, Umwelt, Qualität und Führung. Weiterlesen lohnt sich!

Weiterbildung zum Nachlesen
In die Zukunft sehen kann niemand. Lesen, zumindest hierzulande, fast jede/r. Umso wichtiger ist es, wenn Wissen in Wort und Schrift von erfahrenen Experten/innen in Buchform weitergegeben werden kann. Der TÜV AUSTRIA Fachverlag ist daher besonders stolz, das neue Verlagsprogramm präsentieren zu dürfen.

Was ist drin im neuem Programm?
Im neuen Verlagsprogramm ist viel drin. Die Zahlen sprechen für sich: 53 Verlagsprodukte in bis zu 4 Ausgabeformen. Dazu zählen beispielsweise das Praxishandbuch Elektromobilität, das
Praxishandbuch Arbeitssicherheit, das Kontrollbuch für brandschutztechnische Anlagen oder das Skriptum Erfolgreich als Dampfkesselwärter. Das erste Fachbuch, das der TÜV AUSTRIA Fachverlag herausgegeben hat, war übrigens „Aufzugsgesetze in Österreich“, erschienen im Jahr 2004.

„Seither ist das Angebot des TÜV AUSTRIA Fachverlags stetig gewachsen. Neben bewährten Klassikern, die regelmäßig in aktualisierten Ausgaben neu aufgelegt werden, kommen jedes Jahr auch neue Autorinnen und Autoren, aktuelle Themen und innovative Formate dazu“, freut sich Judith Martiska, die den Fachverlag bereits seit 8 Jahren auf Erfolgskurs führt.

Print, online oder beides 
Bestellen kann man alle Publikation einfach und bequem im Online-Shop. Zur Wahl stehen Printausgabe, E-Book oder das Kombipaket aus beiden Ausgabeformen zum Vorteilspreis. Ausgewählte Fachbücher sind auch für Amazon Kindle/Kindle App erhältlich.

Wer soll die Bücher lesen?
Das Verlagssortiment richtet sich im Grunde an alle Personen in Unternehmen, die eine oder mehrere Beauftragtenfunktionen innehaben. Aber nicht nur: Der Lesestoff ist so aufbereitet, dass jede/r an einem bestimmten Fachgebiet Interessierte/r sein Wissen stillen kann. Und auch nach einer absolvierten Ausbildung lässt sich das erworbene Wissen leicht nachlesen – damit die geistige Fitness und damit auch der Unternehmenserfolg Bestand haben.

Am Puls der Zeit: der TÜV AUSTRIA Fachverlag
Die TÜV AUSTRIA Akademie ist das Bildungsinstitut des TÜV AUSTRIA in den Kernbereichen Sicherheit, Technik, Umwelt, Qualität und Führung. Durch den hauseigenen Verlag wird „Weiterbildung zum Nachlesen“ neben dem vielfältigen Kursangebot in Präsenz, Online- und Hybridform zu einem essentiellen Weiterbildungsinstrument. Denn das Angebot des Verlags richtet sich stark nach dem Schulungsbedarf der Unternehmen. Skripten, praxisnahe Fachbücher sowie Dokumentationshilfen sind verlässliche Wegbegleiter für Bildungshungrige. 

Interaktive E-Learning-Programme holen die Unternehmen zusätzlich ab, wenn es um die Schulung einer Vielzahl von Mitarbeiter/innen zu einem Schulungsthema geht. Ingenieur-Zertifizierung, Miliz-Zertifizierung und Personenzertifizierung komplettieren das Leistungsangebot.
 

Kontakt

T: +43 (0)5 0454-8000
E: akademie@tuv.at

TÜV AUSTRIA-Platz 1
2345 Brunn am Gebirge

Anfrage

Expertentage

Wofür steht SCORM?

  • für Sharable Content Object Reference Model:
    70 %
  • für Secret Content Object Reference Model:
    20 %
  • für Straight Content Object Reference Model:
    10 %

10 Stimmen insgesamt