Seriensieger TÜV AUSTRIA Akademie: Bester Seminaranbieter

Erstellt von TÜV AUSTRIA Akademie |

Das jährliche Seminaranbieterranking des Industriemagazins ist Anfang Februar erschienen. Das Ergebnis: Die TÜV AUSTRIA Akademie wurde zum 3. Mal als bester Seminaranbieter in der Kategorie Gesamtanbieter gekürt.

Die TÜV AUSTRIA Akademie, das Bildungsinstitut des TÜV AUSTRIA, verteidigte ihre Bestplatzierung und liegt damit vor WIFI (Wirtschaftsförderungsinstitut der Wirtschaftskammer Österreich) und BFI (Berufsförderungsinstitut Österreich).

Befragt wurden im Auftrag vom Industriemagazin HR-Verantwortliche und Mitarbeiter/innen von Unternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten. In Summe sind das 500 Personen, die im Vorjahr an einer Fortbildungsveranstaltung teilgenommen haben.

Wie wurde bewertet?
Das Ranking unterteilt sich in 9 Kategorien, einer Gesamtkategorie und acht Einzelkategorien. Der Imagewert ist die Basis für die Reihung des Rankings. Die Note 1 bedeutet das bestmögliche Image, die Note 5 steht für das schlechtmöglichste Image. Die TÜV AUSTRIA Akademie errang den Spitzenplatz mit einem Imagewert von 2,00.

Kompetenz ist Trumpf
Die Befragten gaben an, dass für die Auswahl des Seminaranbieters erfahrene Trainer/innen ausschlaggebend sind, genau wie praxisnahe Wissensvermittlung, die sofort umsetzbar ist. Plus: Seminarteilnehmer/innen entscheiden sich für einen Anbieter mit einem breit gefächerten Angebot. Genau das, worauf die TÜV AUSTRIA Akademie bei der Ausgestaltung der Ausbildungsinhalte setzt.

"Weiterbildung ist ein Universalwerkzeug, mit dem wir künftige Herausforderungen besser meistern können. In der TÜV AUSTRIA Akademie verzeichnen wir daher eine besonders hohe Nachfrage in den Bereichen Sicherheit, inkl. IT- & OT-Security, Green Tech und Risikomanagement - diese und andere Bereiche werden wir auch 2024 stetig ausbauen.", weiß Christian Bayer, Geschäftsführer der TÜV AUSTRIA Akademie.

Und er ergänzt: "Heute schon bieten wir unseren Kunden aktuellstes Know-how auf allen Kanälen: vor Ort, online oder in hybriden Settings. Auch darin möchten wir uns laufend weiterentwickeln."

Angebot mit hohem Praxisbezug
Das Bildungsangebot reicht von qualifizierten Lehrgängen, Seminaren und E-Learning-Programmen bis hin zum Verlag von Fachpublikationen und Inhouse-Trainings. Die Kurse werden in den Kernbereichen Sicherheit, Technik, Umwelt, Qualität und Führung von Expert/innen und Praktiker/innen abgehalten, aus allen Bereichen des TÜV AUSTRIA, relevanten Behörden und renommierten Betrieben.

Kontakt

T: +43 (0)5 0454-8000
E: akademie@tuv.at

TÜV AUSTRIA-Platz 1
2345 Brunn am Gebirge

Anfrage

Welchem Thema widmet sich die ISO 50001?