Die österreichische Arbeitsstättenverordnung - AStV schreibt vor, dass Klima- und Lüftungsanlagen regelmäßig zu kontrollieren, und bei Bedarf zu reinigen sind. Denn, Wartungsmängel an raumlufttechnischen Anlagen können erhebliche gesundheitliche Schäden verursachen. Die geforderten Hygienekontrollen und -inspektionen sind von geeigneten, fachkundigen und hierzu befugten Personen nach den Regeln der Technik durchzuführen. Die Richtlinie VDI 6022 beschreibt den Stand der Technik bezüglich der Hygieneanforderungen an RLT-Anlagen, Geräten sowie deren Komponenten.

In diesem Seminar lernen Sie hygienisch relevante Zusammenhänge bei Planung, Errichtung und Betrieb von RLT-Anlagen zu verstehen sowie Ihrer damit verbundenen Verantwortung nachzukommen. Die Qualifikation nach Kategorie A befähigt Sie Hygieneinspektionen durchzuführen, sowie kritische Bereiche zu erkennen bzw. zu beurteilen ob und welche weiterführenden Maßnahmen und Untersuchungen erforderlich sind.

Inhalte:

  • Hygienegrundlagen in der Lüftungstechnik
  • Medizinische Aspekte
  • Erkennen drohender und Bewertung bereits sichtbarer Hygienemängel
  • Techniken zur Erfassung mikrobiologischer Parameter
  • Anforderungen an Planung, Herstellung und Errichtung von RLT-Anlagen
  • Anforderungen an Wartung und Betrieb von RLT-Anlagen
  • Technische Messerverfahren zur Überwachung von RLT-Anlagen
  • Maßgebende Rechtsvorschriften, Normen und technische Regeln für den Betrieb von RLT-Anlagen

Termine buchen

Kontakt

Lisa Schweinberger

Lisa Schweinberger
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8156
E: lisa.schweinberger@tuv.at

Kursfakten

Unterrichtseinheiten: 16

Teilnahmebetrag:  € 1.090,- zzgl. 20 % USt. Im Teilnahmebetrag sind vom VDI geprüfte und genehmigte VDI-Schulungsunterlagen, der aktuelle VDI--Sonderschulungsdruck der VDI 6022, Kaffeepausen und Mittagessen, Seminargetränke sowie die Prüfungsgebühr inkludiert.

Kursvoraussetzungen: Abschluss als Meister oder Techniker/in im Bereich Technische Gebäudeausrüstung, Versorgungstechnik oder gleichwertig und mehrjährige Berufserfahrung mit RLT-Anlagen

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUTRIA AKADEMIE GMBH. Direkt im Anschluss an den letzten Seminartag findet eine schriftliche Prüfung statt. Bei positivem Prüfungsergebnis erhalten Sie eine VDI-Urkunde, ausgestellt in Kooperation mit der TÜV AUTRIA Akademie.

Downloads

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>