Im Seminar erfahren Sie, wie der fachgerechte, dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Einbau der Sicherheitsbauteile aussehen sollte, welche unterschiedliche Möglichkeiten sich dafür bieten, welche Fehler bei der Installation üblicherweise auftreten können und wie Sie als fachlich versierte Person, die normgemäße Kontrolle von Brandschutzklappen durchführen.

Inhalte:

  • Brandschutzklappen
    • Anforderungen beim Einbau von Brandschutzklappen/Brandrauchsteuerklappen
    • Durchführung der wiederkehrenden Kontrollen gemäß ÖNORM H 6031:2014
    • Einbau und Anforderungen an Dehnungskompensatoren und an die Befestigung von Brandschutzklappen/Brandrauchsteuerklappen
    • Bestandteile des Norm-Basisprotokolls der wiederkehrenden Kontrolle sowie detaillierte Erläuterung der einzelnen Kontrollpunkte und Durchführung der Beurteilung anhand von praktischen Beispielen
    • Brandschutzklappen und der europäische Feuerschutz die Nachfolge des nationalen Brandschutzes
    • Europäische Klassifizierungscodes für Brandschutzklappen und die Bedeutung der einzelnen Bestandteile
    • Leistungserklärung als Nachfolgedokument des früheren Prüfzeugnisses
    • Instandsetzung von Brandschutzklappen (Möglichkeiten, Verantwortung sowie Haftungsübergang)
    • Praxisbeispiele (Antriebsvarianten, korrekter Einbau, Mängel und Fehler)
  • Praktische Übungen und Muster
    • Funktion und Aufbau unterschiedlicher Klappentypen
    • Dehnungskompensatoren; Material und Ausführung
    • H6031-Kontrollöffnungen, Ausführung und Einbau
    • Adaptierung und Antriebstausch
    • Wirkungsweise intumeszierender Materialien
    • Hersteller-Produktübersichtstabellen

Lernen, wo Sie wollen! 
Kurstermine, die zeitgleich am Standort Brunn am Gebirge und Online angeboten werden, finden in einem gemischten Lernsetting als Präsenzkurs UND Onlinekurs statt. Das heißt Teilnehmer/innen vor Ort sowie Online-Teilnehmer/innen bilden eine gemeinsame Seminargruppe. 
Gerne steht Ihnen unser Team für alle Fragen zur Verfügung. 
Lernen Sie weiter - im Präsenztraining oder Online!

Termine buchen

Kontakt

Sandra Rottenbücher

Sandra Rottenbücher
Veranstaltungsorganisation

T: +43 (0)5 0454-8183
E: sandra.rottenbuecher@tuv.at

Kursfakten

Unterrichtseinheiten: 8

Teilnahmebetrag: siehe Kurstermine - zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen und die jeweilige lernunterstützende Infrastruktur inkludiert. Bei Präsenzveranstaltungen beinhaltet das die Verpflegung vor Ort, bei Online-Kursen den Zugang zur Lernplattform und zu den digitalen Lernunterlagen.

Kursvoraussetzungen: keine

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA Akademie

Downloads

Inhouse Trainings

Sie haben Interesse an Schulungen direkt in Ihrem Unternehmen?
Mehr dazu finden Sie hier >>