Referenzen TÜV AUSTRIA Akademie

Die Wirksamkeit unserer Schulungen zeigt sich im Nutzen für unsere Teilnehmer/innen und deren Organisationen. Deshalb freuen wir uns, wenn Sie zufrieden sind und uns weiter empfehlen.

Sehen Sie hier einen Auszug unserer Referenzen: Was schätzen unsere Kunden und Partner an unseren Ausbildungen besonders?

 

Testimonials TÜV AUSTRIA AkademieBernhard Pittersberger
Sicherheitsfachkraft & PSA-Experte
bei MAN Truck & Bus Österreich AG
PSA für Gesundheit und Wirtschaft

„Wenn der Schuh drückt, ist der Mitarbeiter nicht motiviert, Leistung zu erbringen“.
Um die Gefährdungen im Arbeitsleben zu verhindern, reichen oft technische und organisatorische Lösungen nicht aus. Es bedarf einer sorgfältigen Auswahl von PSA, damit der bestmögliche Schutz mit persönlicher Schutzausrüstung erreicht werden kann.

Die Schutzwirkung steht hierbei immer im Vordergrund, der Tragekomfort erhöht die Anwenderakzeptanz und ist somit von enormer Bedeutung. Der Einfluss von PSA auf die Gesundheit wird sehr häufig unterschätzt und ist somit auch ein wirtschaftlich oft nicht beachteter Aspekt.

Mit der sich ergänzenden Ausbildung Sicherheitsfachkraft und PSA-Experte der TÜV AUSTRIA Akademie können Arbeitgeber/innen und Arbeitnehmer/innen bestmögliche Beratung zum Thema Arbeitnehmer/innenschutz erhalten.

Dipl. Ing. Johannes Neuwirth Referenzen TÜV AUSTRIA Akademie
Leiter Seibersdorf Academy
Seibersdorf Labor GmbH

Praxisnahes Training notwendig

Für effizienten Strahlen- und Laserschutz sind fundierte Ausbildung und praxisnahes Training notwendig. Nur so können Anwender/innen in Medizin und Technik sich selbst und andere vor Schaden bei Einsatz von ionisierender Strahlung und Laser bewahren. Am Campus Seibersdorf haben wir dafür die optimalen Voraussetzungen.

Mit der TÜV AUSTRIA Akademie verbindet uns eine jahrelange,
gute Zusammenarbeit. Neben Strahlen- und Laserschutz
kooperieren wir auch bei Gefahrgut und – neu – bei
Reinraum- und GMP-Kursen.

Testimonials TÜV AUSTRIA AkademieIng. Christoph Zika
QM, Vergabewesen, Brandschutz
Magistrat der Stadt Wien
Magistratsabteilung 44 – Bäder


Risikominimierung durch Brandschutzkurse
Als einer der größten Bäderbetreiber Europas garantieren wir unseren Badegästen auf 38 Bäderstandorten ein erholsames und sicheres Freizeitvergnügen. Dies gewährleisten wir durch jahrzehntelange Erfahrung im Bäderbetrieb, einer umfassenden Aus- und Weiterbildung
unserer ambitionierten und qualifizierten Mitarbeiter/innen, einer kontinuierlichen Optimierung unserer technischen Anlagen sowie Einhaltung der erforderlichen Kontrollmechanismen.

Die TÜV AUSTRIA Akademie ist für uns ein verlässlicher Ausbildungspartner beim Thema Brandschutz, um der Verantwortung einer maximalen Sicherheit auch auf diesem Gebiet zu entsprechen.

Testimonials TÜV AUSTRIA AkademieThomas Korb
Geschäftsführer
GEZE Austria GmbH

Erfolg durch Mitarbeiter/innen

GEZE Austria ist ein innovatives Unternehmen, und mit unserem Produktsortiment werden auch die Bereiche Sicherheit und Brandschutz abgedeckt. Die Basis für diesen Erfolg sind unsere gut ausgebildeten Mitarbeiter/innen.

Da es um den Sicherheitsbereich der Menschen geht, muss auch hier eine entsprechende Ausbildung erfolgen. Mit der TÜV AUSTRIA Akademie haben wir einen professionellen Partner gefunden, der uns entsprechend unterstützt. Wir befinden uns in einer schnelllebigen Zeit, in der Veränderung zum Leben gehört und Aus- und Weiterbildung unumgänglich sind.

 

Testimonials TÜV AUSTRIA AkademieMag. Barbara Noll
Expert HSSE
Training & Competencies
OMV Aktiengesellschaft

Sicherheit bedeutet, voraus zu denken

Gesundheit, Sicherheit und Umwelt (HSSE) haben bei OMV oberste Priorität. Wir legen höchsten Wert auf die Sicherheit der Menschen,
die für uns arbeiten, der Anrainergemeinden und unserer Anlagen. Die Entwicklung von HSSE Kompetenzen ist bei
OMV ein integrierter Bestandteil aller Karrierewege. Das
Sicherheitsmanagement hat die Aufgabe Unfälle zu verhindern und für sichere betriebliche Prozesse zu sorgen. Dafür ist es notwendig, unsere Mitarbeiter so zu schulen, dass sie in der Lage sind sicher zu arbeiten und ein konsistentes Consequence Management durchzuführen. Wir forcieren und setzen die Verwendung von Gefahreneinstufungs- und Risikomanagementpraktiken überall konsequent durch.

Mit der TÜV AUSTRIA Akademie verbindet uns eine sehr gute Basis der Zusammenarbeit für wichtige Aus- und Weiterbildungsaktivitäten unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Testimonials TÜV AUSTRIA AkademieIng. Hans-Peter Weissenböck
Leitung Funktionale Sicherheit
Melecs EWS GmbH & Co KG


Sicher unterwegs
Funktionale Sicherheit: Schlüssel zum Erfolg in der Automobilindustrie

Die ISO 26262 regelt die Sicherheit für Fahrer und Umwelt. Als Designhaus und Produzent komplexer Elektronik für die Automobilindustrie ist für uns die Einhaltung der Anforderungen der Funktionalen Sicherheit elektronischer Systeme in Kraftfahrzeugen erforderlich, um das Risiko
von Fehlfunktionen der Systeme und somit das Gefahrenpotenzial
für Mensch und Umwelt zu minimieren.

Die Komplexität dieses Themas erfordert eine umfangreiche Ausbildung, die es ermöglicht, sich ein breites und detailliertes Wissen anzueignen, um sich selbständig den Herausforderungen im Umgang mit Funktionaler Sicherheit zu stellen.

Da Funktionale Sicherheit für Melecs absolute Priorität besitzt, betrachten wir die vom TÜV AUSTRIA angebotenen Kurse und Zertifizierungen als eine wertvolle Informationsquelle und Ausbildung.

 

Testimonials TÜV AUSTRIA AkademieDir. Raimund Prais
Verkaufsdirektion
alcomtec aufzug & gebäudekommunikationstechnik gmbh

Immer auf der sicheren Seite

Als ein in Österreich zugelassenes Betreuungsunternehmen sind wir für Betriebskontrollen von Aufzügen verschiedenster Hersteller verantwortlich. Aber auch Notrufkommunikation und Personennotbefreiung aus Aufzügen
gehören zu unseren Aufgabengebieten. Auf Grund der umfassenden Schulungen unserer Mitarbeiter durch die TÜV AUSTRIA Akademie sind wir daher in der Lage die von uns überwachten Aufzüge mit dem höchsten Maß an Qualität und Kompetenz zu betreuen. Denn nur das Zusammenspiel von laufender Wartung, unabhängiger Aufzugsprüfung und regelmäßiger Betriebskontrolle gewährleistet das in Österreich gewohnte Sicherheitsniveau beim Betrieb von Personenaufzügen.

Ob Zertifizierung von Notrufsystemen oder die Ausbildung unserer Betreuungspersonen, der TÜV AUSTRIA ist unser Partner in Sachen Sicherheit.

Testimonials TÜV AUSTRIA AkademieIng. Sabine Hruschka
Projektleiterin
Asfinag Bau Management GmbH


Qualität durch Schulung steigern
Weiterbildungen sind besonders wichtig, um ständig auf dem aktuellen Stand der Technik zu sein. Es ist das laufende Schulungsprogramm, das uns hierbei unterstützen kann. Kooperative Projektabwicklung ist eine der wichtigsten Grundlagen im Bausektor. Dies beginnt bei optimaler Planung, einer konstruktiven Projektabwicklung in technischer und wirtschaftlicher Hinsicht, der Bearbeitung von Mehrkostenforderungen bis hin zur laufenden Kommunikation. Sämtliche Projekte müssen optimal geplant und errichtet werden, um diese danach auch wirtschaftlich betreiben zu können. Ohne ständige Weiterbildung lässt sich diese Anforderung nicht meistern.

Daher sind regelmäßige Weiterbildungen gerade im Planungs- und Baubereich von TÜV AUSTRIA immer eine gute Ergänzung.

Testimonials TÜV AUSTRIA AkademieMag. Katharina Miller
Head of Product Management
Semperit Technische Produkte Gesellschaft m.b.H. – Segment Sempermed Wien

Wertvolles Know-how für mehr Effizienz und Erfolg
Als Hersteller von qualitativ hochwertigen Medizinprodukten verbindet Semperit eine langjährige Partnerschaft mit dem TÜV AUSTRIA in den Bereichen Qualität, Regulatory Affairs und Weiterbildung. Im Seminar „Lehrgang zum/r zertifizierten Medizinprodukteberater/in“ der TÜV AUSTRIA Akademie wurden informativ die verschiedenen gesetzlichen Grundlagen, Richtlinien sowie Normen erklärt. Ich konnte dadurch mein vorhandenes Wissen strukturieren, vertiefen und weiter ausbauen. Dank dieser Fortbildung kann ich nun unsere Kunden weltweit besser beraten sowie in regulativen Fragen gezielter unterstützen. Ein eindeutiger Vorteil für das Unternehmen, die Kunden und natürlich auch eine spannende Weiterbildung für mich!

Testimonials TÜV AUSTRIA AkademieRaimund Taibl
Brandschutz- und Sicherheitsexperte in der Öl- und Gasindustrie
Brandschutz- und Sicherheitsberatungsdienst Ing. Manuela Taibl e.U.

Prävention in der Mineralölindustrie
Die in der Mineralölindustrie geförderten, gespeicherten, gelagerten und verarbeiteten Medien besitzen ein enormes Energiepotenzial. Der Umgang mit diesen Stoffen erfordert für die präventiven Maßnahmen, aber auch für den Schadensfall ein umfangreiches, spezielles Wissen. Es gibt national und international jedoch derzeit nur wenige Ausbildungsstätten, die dieses Wissen übermitteln.

Die TÜV AUSTRIA Akademie ist eine davon – sie hat die Problematik erkannt und die erforderlichen Schulungsthemen in ihr Ausbildungsprogramm aufgenommen.

Testimonials TÜV AUSTRIA AkademieWalter Bergauer
Messer Austria GmbH
Projekte
Produktion flüssig LZA, On Site


Wissenstransfer in einem bestehenden Netzwerk
Da unter Druck stehende Behälter ein großes Gefahrenpotential darstellen, kann Unwissenheit oder Nachlässigkeit zu erheblichen Sach- aber auch Personenschäden führen. Eine fundierte Ausbildung und eine ständige Weiterbildung sind erforderlich. Dies ermöglicht die TÜV AUSTRIA Akademie mit ihren Fachexperten. Diesen Wissens- und Erfahrungstransfer zu nutzen, ist meiner Meinung nach ein
wichtiger Bestandteil, um die täglichen Herausforderungen des Berufslebens professionell und gewissenhaft zu bewältigen.

Messer Austria GmbH ist ein Gasunternehmen, bei dem Qualität und Sicherheit an oberster Stelle stehen. Wir sind bereits seit 1996 nach EN ISO 9001, EN ISO 14001, EMAS, Responsible Care und EN ISO 22000/FSSC zertifiziert, und die TÜV AUSTRIA Akademie ist für uns in Sachen Weiterbildung ein wichtiger und verlässlicher Partner.

 

Testimonials TÜV AUSTRIA AkademieIng. Andreas Huspek
Flowserv (Austria) GmbH
Product Manager

Training am Puls der Zeit
Flowserve Austria stellt Kreiselpumpen für die erdölverarbeitende Industrie her. Seewasser, aggressive Medien, verflüssigte Gase bei bis zu –185° C und hohe Drücke sind nur ein Auszug der vielfältigen Einsatzgebiete unserer Produkte. Nur durch die Verwendung von hochwertigen Stählen und deren fachgerechter Verarbeitung können wir den zuverlässigen Betrieb unserer Pumpen gewährleisten.
Umfangreiche Kenntnisse über die aktuellen Schweißnormen sind daher fixer Bestandteil jener Grundlagen, welche ein Unternehmen braucht, um international erfolgreich agieren zu können.

Durch die Kurse der TÜV AUSTRIA Akademie können wir stets den Ausbildungsstand unserer Mitarbeiter aktuell halten und so den Erfolg unseres Unternehmens in der Zukunft sichern.

 

Testimonials TÜV AUSTRIA AkademieMartin Lehmann
Leiter Qualitätsmanagement Paketlogistik Österreich
Österreichische Post AG

Logistik mit höchster Qualität
In der Paketlogistik Österreich der Österreichischen Post AG leben wir den Gedanken „Jedes Paket ist ein Geschenk“ und höchste Zustellqualität ist unser oberstes Gebot. Mit kontinuierlichen Verbesserungsprozessen und ständigen Innovationen sorgen wir dafür, dass Pakete und EMS-Sendungen noch zuverlässiger, schneller und komfortabler beim Kunden ankommen. Um das zu ermöglichen, legen wir großen Wert auf die laufende Weiterbildung unserer Mitarbeiter.

Die TÜV Austria Akademie hat uns durch maßgeschneiderte Inhouse-Trainings dabei unterstützt, unsere Qualitätsmanager fachlich weiterzuentwickeln. Diese Form der Weiterbildung durch Trainer mit viel Erfahrung aus der Praxis war sehr effektiv und kann von uns nur weiterempfohlen werden.

 

Testimonials TÜV AUSTRIA AkademieWolfgang Mayr
Bereichsleitung:
Umwelt | Sicherheit | Bau
Hawle Beteiligungsgesellschaft m.b.H.

 

Umweltmanagement notwendig für Unternehmen?

Als Systemlieferant in der Wasserwirtschaft sehen wir in der Hawle Gruppe unsere Verpflichtung im schonenden Umgang mit unseren Ressourcen. Ein Managementsystem nach ISO 14001, welches in unser bestehendes System ISO 9001 implementiert wurde, ermöglicht uns,
Vertrauen gegenüber unserer Mitwelt zu schaffen, umweltrelevante
Aspekte zu lokalisieren, Maßnahmen zu setzen und diese auch zu messen. Eine große Herausforderung sehen wir in unserem Bereich „Umwelt-Sicherheit und Bau“ hinsichtlich der Förderung unserer Mitarbeiter/innen.

Um allen Anforderungen gerecht zu werden, haben wir in Zusammenarbeit mit dem Bildungszentrum der TÜV AUSTRIA Akademie eine Ausbildung absolviert, die mithilfe qualifizierter Trainer/innen eine optimale Umsetzung
gewährleistet.

 

Testimonials TÜV AUSTRIA AkademieRoland Müller, MSc
Qualitätsmanagement, Prozessmanagement & Marktforschung
ÖBB-Werbung GmbH

 

Qualität im öffentlichen Personenverkehr
„Der Augenblick der Wahrheit“, der Moment, in dem die Qualität der Dienstleistungserbringung vom Kunden beurteilt wird, ist für die ÖBB unmittelbar und nicht mehr korrigierbar. Unsere Leistung ist nicht bevorratbar oder vor Erbringung prüfbar, das macht die erlebte Dienstleistung in der Personenbeförderung besonders qualitätssensibel. Somit ist die Ausbildung und Qualifikation des einzelnen Mitarbeiters ein zentrales Thema jeglicher Qualitätsbemühungen.

Die TÜV AUSTRIA Akademie begleitet uns seit Jahren mit fachlich fundierten Ausbildungen im Bereich des Qualitäts- und Prozessmanagements. Die praxisbezogenen Auditoren-Ausbildungen mit Fokus auf die kontinuierliche
Weiterentwicklung helfen uns dabei, unsere Qualität sowie den Anspruch an die eigene Leistung ständig zu steigern.

Testimonials TÜV AUSTRIA AkademieIng. Günther Hell
Leiter Qualitätsmanagement/Innovation
GW St. Pölten Integrative Betriebe GmbH

 

Qualitätsmanagement in der gesamten Wertschöpfungskette
Als produzierendes Unternehmen, das sich auch mit der Entwicklung von Produkten (z.B. E-Mobility) beschäftigt, ist für uns die Betrachtung der gesamten Wertschöpfungskette von essentieller Bedeutung, um im internationalen Wettbewerb bestehen zu können.
Qualitätsmanagement beginnt bei der Idee für ein neues Produkt und geht bis zum Ende des Produktlebenszyklus. Auf dem Weg dorthin werden folgende Fragen aufgegriffen: Wie wird ein reifes Produkt entwickelt? Wie wird ein robustes Produkt hergestellt? Und welche Kriterien führen zu einer exzellenten Kundenbetreuung? Ganzheitlich, strategisch und mehrwertorientiert sind die Aspekte einer modernen Qualitätssicherung. Methoden wie Risiko- und Wertstromanalysen, FMEA, etc. werden daher angewendet.

 

Das Schulungs-Angebot der TÜV AUSTRIA Akademie ermöglicht uns das Fundament dafür zu schaffen.

Testimonials TÜV AUSTRIA AkademieMag. Michaela Konrad
Qualitäts- und Umweltmanagementbeauftragte
Traussnig Spedition GmbH

 

Qualität als dauerhafter Prozess
Ein gelebtes Qualitäts- und Umweltmanagementsystem sichert den kontinuierlichen Verbesserungsprozess unserer Dienstleistungen. Daher sind wir bestrebt, Qualität als dauerhaften Prozess anzusehen und legen größten Wert auf die Zufriedenheit unserer Kunden. Um diesen hohen
Qualitätsanspruch zu erfüllen ist es notwendig, unsere Mitarbeiter/innen mit der erforderlichen fachlichen Kompetenz auszustatten. Durch die praxisnahe Seminargestaltung der TÜV AUSTRIA Akademie kann das erworbene Wissen unmittelbar im berufl ichen Alltag umgesetzt werden.

 

Testimonials TÜV AUSTRIA AkademieMag. Max Franz
Zertifizierter Projektmanager
KWF Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds

 

Menschen bringen Unternehmen voran
Starre Unternehmensstrukturen gehen zunehmend in flexiblen Projektteams auf. Dieser Mikrokosmos spiegelt die vielfältigen Probleme unserer Gesellschaft wider. Um die Zusammenarbeit in einem Team zu optimieren, bedarf es einer klaren Kommunikation, einer guten Organisation und eines Bewusstseins für den Menschen. Ein wirksames
Management kann Stärken kombinieren, Schwächen ausgleichen und Risiken in Chancen umwandeln. Gemeinsam können so gänzlich neue Wege beschritten werden.

Die daraus entwickelten Ideen und kreativen Lösungen bringen Unternehmen und somit die gesamte Gesellschaft voran. Ein gutes Management und die Persönlichkeitsentwicklung basieren auf Wissen, Erfahrung und Erkenntnis. Hierbei bietet die TÜV AUSTRIA Akademie ideale Unterstützungsmöglichkeiten an.

 

Referenzliste der TÜV AUSTRIA Gruppe

TÜV Expertentage
TÜV AUSTRIA Sicherheitstag 2017
Vösendorf, 12.10.2017
TÜV AUSTRIA Aufzugstag
Wien, 26.04.2017
Akademie Tipps
Methoden der Risikoanalyse in der Technik
Brunn am Gebirge, 02.-03.10.2017
Ausbildung zum/r Brandschutzbeauftragten
Innsbruck, 15.-17.05.2017
Fortbildung für SVP
Brunn am Gebirge, 05.10.2017
Aktuelles
Seminaranbieterranking Industriemagazin: Dank unserer Kunden Nummer 1! Trotz veränderter Methodik zum 4. Mal in Folge der Spitzenplatz für die TÜV AUSTRIA Akademie!
Normen-Update ISO 9001:2015 Jetzt neu: Das Normen-Update der ISO 9001:2015 plus Updates zur ISO 14001:2015 und ISO 45001 im aktuellen Folder!
Endlich ist 'Mehr drin': Das neue Kursprogramm 2017 ist da! TÜV AUSTRIA Akademie Kursprogramm 2017 Hier ist mehr drin für Sie: Mehr Praxisnähe, mehr Wissen, mehr Erfahrung, mehr Qualitätsnachweise, bessere Aufstiegschancen. Und für Ihr Unternehmen: Mehr Vorteile im Wettbewerb!

Besuchen Sie uns auf:

Teilen & Drucken

© TÜV AUSTRIA AKADEMIE, 1100 Wien, Gutheil-Schoder-Gasse 7a, Tel +43 (0)1 617 52 50-0, Fax: +43 (0)1 617 52 50-8145, akademie(at)tuv(dot)at