zurück»

EN 1090 - Assistent

Die Webanwendung "EN 1090- Assistent" dient zur schnellen Orientierung hinsichtlich der Anforderungen an den Stahlbaubetrieb.
Es ermöglicht eine übersichtliche und einfache Ermittlung der EXC (execution class) sowie den damit zusammenhängenden Anforderungen hinsichtlich Schweißpersonal und gefordertem Prüfumfang. Dabei werden auch Einflussgrößen wie Werkstoffart und Wanddicke mit berücksichtigt.
Sowohl dem klassischen Schlossereibetrieb als auch dem erfahrenen Stahlbaubetrieb wird damit eine Orientierungshilfe zur Einordnung des Betriebes, als auch der daraus erwachsenden Anforderungen in Bezug auf Schweißen und Prüfen gegeben.

Inhalte:

  • Zerstörende Werkstoffprüfung
  • übersichtliche und einfache Ermittlung der Execution Class
  • Anforderungen hinsichtlich Schweißpersonal
  • geforderter Prüfumfang
  • übersichtliche Ergebnisdarstellung zu Dokumentationszwecken

Ausgabe des Ergebnisses in weiterbearbeitbarem Excel-Format.

Abodauer:

Die Abodauer beträgt 12 Monate. Das WebAbo kann nach Ablauf des Erstabonnements jeweils um ein Jahr verlängert werden. Das WebAbo endet automatisch.

Zugriff:

Die Zugangsdaten und alle weiteren Informationen erhalten alle LizenznehmerInnen nach Bestellung per Mail. Der Einstieg erfolgt über die Seite my TÜV.

Autor:

Ing. Gerd Kunes, seit 1985 beim TÜV AUSTRIA, Maschinenbauer, Schweißtechnologe, ZfP Ausbildung Stufe 3 (EN 473) in den Verfahren RT, UT, MT, PT, VT. Leiter des Institutes für Werkstoffprüfung und stv. Leiter des Bereiches Werkstofftechnik und Schweißtechnik beim TÜV AUSTRIA.

Preis: € 70,00 zzgl. 20% USt.

In den Warenkorb legen

TÜV Expertentage
Akademie Tipps
Grundlagen des Qualitätsmanagements
Innsbruck, 28.06.2017
Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft
Brunn am Gebirge, 18.-19.01.2018
Aktuelles
NEU: Layer of Protection Analyse (LOPA) zur risikobasierenden Bewertung von Szenarien Schutzmaßnahmen der Anlage bewerten, hohe Schäden vermeiden! Jetzt den Leitfaden bestellen und Risikobeurteilung erfolgreich durchführen.
NEUES FACHBUCH: Erfolgreich als Qualitätsbeauftragter Praktisches und theoretisches Know-how ganz einfach nachschlagen!
Endlich ist 'Mehr drin': Das neue Kursprogramm 2017 ist da! TÜV AUSTRIA Akademie Kursprogramm 2017 Hier ist mehr drin für Sie: Mehr Praxisnähe, mehr Wissen, mehr Erfahrung, mehr Qualitätsnachweise, bessere Aufstiegschancen. Und für Ihr Unternehmen: Mehr Vorteile im Wettbewerb!

Besuchen Sie uns auf:

Teilen & Drucken

© TÜV AUSTRIA AKADEMIE, 1100 Wien, Gutheil-Schoder-Gasse 7a, Tel +43 (0)1 617 52 50-0, Fax: +43 (0)1 617 52 50-8145,akademie(at)tuv(dot)at