Online oder Präsenz?

Bereits im April haben wir trotz der Osterwoche an nicht weniger als 10 Werktagen Online-Seminare in der Elektrotechnik durchgeführt. Ja es geht, und es geht erstaunlich gut, trotz mancher im vorhinein durchaus angebrachter Skepsis. Wir haben alle miteinander – Sie, unsere Kunden, unsere Referenten und natürlich auch wir wertvolle Erfahrungen mit Online-Seminaren gesammelt.

Und ab jetzt in Zukunft alles nur mehr online? Nein! Es wird ein „Sowohl als auch“ und kein „Entweder/ oder“ geben. Nur mehr Präsenz-Seminare sind aus unserer Sicht nach Corona – wann immer das auch sein wird - nicht mehr denkbar; nur mehr online, ebenso wenig. Nicht jedes Kursthema wird es in beiden Varianten geben, sondern sinnvoll so, was in jedem Modus besser aufgehoben ist. Es geht ja letztendlich nicht um die Methode, sondern um eine sinnvolle Wissensvermittlung.

Praxisseminare werden wir nach wie vor ausschließlich als Präsenztermine anbieten wie u.a. die Praxis elektrischer Schutzmaßnahmen und insbesondere den Praxisteil in der Photovoltaik-Ausbildung. So lange hier keine Präsenz-Lösungen möglich sind, so lange wird es die Kurse bei uns auch nicht wieder buchbar geben. Wir hoffen natürlich alle, dass Praxisseminare bald wieder umsetzbar sein werden.

Alle Seminare, die wir bevorzugt im Präsenz-Modus durchführen wollen, aber aus Sicherheits- und/oder organisatorischen Gründen (vorerst) nicht machbar sind, werden wir online durchführen, um Ihnen eine Alternative zu bieten.

Bis 31.05. bieten wir in der Elektrotechnik und Photovoltaik vorerst nur Online-Seminare an. Wenn ab Juni Präsenzseminare wieder möglich werden sollten, sind wir darauf vorbereitet, schnell wieder zu starten. Sollten weiterhin nur Online-Kurse möglich sein, haben wir so geplant, dass viele Kursthemen auch online durchgeführt werden können.

Nachdem die Teilnehmerzahl pro Kursraum voraussichtlich wesentlich geringer als vor Corona sein wird, sind Einschränkungen bei Präsenzseminaren aus unserer Sicht von den Kapazitäten her in nächster Zukunft jedenfalls zu erwarten. Und eine vielleicht erforderliche Aufstockung an Präsenz-Seminare im Herbst sind weiters auch wegen limitierter Referentenverfügbarkeit nicht uneingeschränkt möglich. Daher ist es sinnvoll, das Online-Angebot jetzt zu nutzen.

Der Eine oder der Andere von Ihnen wird sich womöglich auch denken, bei allen gebotenen und getroffenen Vorsichtsmaßnahmen, ich mach mein Seminar doch lieber von zu Hause aus. All dies wird zu berücksichtigen sein und noch mehr als bisher für ein „Sowohl als auch“ sprechen.

Es gibt ein paar Themen wie z.B. das Info-Seminar zur neuen OVE E 8101, das für viele Kunden auch in Zukunft online besser aufgehoben sein wird, als in einem Präsenz-Seminar. Wer möchte schon einen halben Tag oder vielleicht noch länger für ein Halbtagesseminar unterwegs sein? Ab auf eine bequeme Couch, ein gutes Getränk, Headset und Computer, und schon kann’s losgehen. Ohne Stau, ohne Gefahr im Straßenverkehr und ohne am Freitagnachmittag endlos nach Hause fahren zu müssen.

Sie sehen, wir haben vorgesorgt und uns auf absehbare Eventualitäten eingestellt.

Sie finden daher heute bei den einzelnen Seminarterminen folgende Kategorisierung:

  • Online – dieser Termin findet nur im Online-Modus statt – z.B. „OVE E 8101“ am 15.05., online
  • Präsenz – dieser Termin findet im Präsenz-Modus statt, z.B. Prüfung elektrischer Geräte und Elektrowerkzeuge, Graz, 30.06. Sollte ein Präsenztraining am 30.06. (noch) nicht umsetzbar sein, werden wir Sie fragen, ob Sie auf einen der nächsten Präsenztermine verschieben wollen
  • Präsenz oder Online – falls ein im Präsenz-Modus zu bevorzugendes Kursthema im Präsenz-Modus stattfinden kann, werden wir das auch so umsetzen, falls nicht, haben wir in der Hinterhand eine Online-Lösung parat., z.B. „Das österreichische Elektrotechnikgesetz, 08.06., Leonding (oder online)

 

Kontakt

T: +43 (0)5 0454-8000
E: akademie@tuv.at

TÜV AUSTRIA-Platz 1
2345 Brunn am Gebirge

Anfrage

Expertentage

Das könnte Sie interessieren

Die Abkürzung CE steht für: