Home > #hr campus: Die Vortragenden vorab

#hr campus: Die Vortragenden vorab

Wie geht man mit der Generation Y um? Was ist Mitarbeitertreue wirklich wert? Das erklären die Experten/innen am #hr campus im Juli.

Die TÜV AUSTRIA Akademie veranstaltet heuer zum ersten Mal ein Netzwerktreffen für Personalverantwortliche und HR-Entscheider. Die Veranstaltung bietet spannende Impulse und praxisnahe Beiträge von hochkarätigen Fachexperten der HR- und Bildungsbranche.

 

Was diese zu erzählen haben, gibt's ausschnittsweise hier zu gustieren:

 

"Eine beschleunigte, druckvolle und sich ständig ändernde Arbeitswelt fordert TÜV AUSTRIA AKADEMIEuns zunehmend. Generationen wachsen in völlig unterschiedlichen Welten auf. Das hat Auswirkungen auf die Zusammenarbeit von Jung und Alt wie noch nie.
Das Büro als Arbeitsort ist oft nicht mehr notwendig. Digitale Möglichkeiten bieten neue Arbeitsformen.
Eine erfahrene ältere Generation, die geprägt ist durch Leistungsorientierung, Einsatz und einer starken Identifizierung mit der Arbeit sieht skeptisch auf eine junge Generation. Eine junge Generation, die Anerkennung einfordert und einen Umgang auf Augenhöhe. Eine, die arbeitet, um zu leben und nicht lebt, um zu arbeiten, die sich neu organisiert und in diesen neuen Formen arbeiten will, die sich Auszeiten nimmt und die sensibel auf ein Arbeitsklima reagiert.
Eine Generation Y (warum?), die Sinn in der Arbeit sucht.
Wie geht man damit um, wenn die Jungen ganz anders handeln, tun und arbeiten wollen?
Was kann man mit diesen Unterschieden die Arbeitsanforderungen bewältigen?
Wie kann man Generationen verbinden?" (Mag.a. Monika Hill, Wirtschaftspsychologin)

 

TÜV AUSTRIA AKADEMIE"Gen Y, Gen Z, agiles Führen, Diversity – Begriffe, an denen man aktuell nicht vorbeikommt. Die Literatur ist voll von Versuchen, die arbeitende Bevölkerung und die nachfolgenden Generationen in Clustern zu gruppieren, zu beschreiben und v.a. einen passenden Umgang mit ihnen zu definieren, um ihren „besonderen“ Ansprüchen gerecht zu werden.
Im betrieblichen Umfeld suchen wir aber auch Antworten auf die Frage: Was verbindet bestehende und künftige MitarbeiterInnen und wie gestalten wir ein Arbeitsumfeld, das die maximale Entfaltung der Potenziale jedes/r Einzelnen ermöglicht?
Als Personalverantwortliche ist es mir ein Anliegen, jede/n einzelne/n MitarbeiterIn wahrzunehmen und seine/ihre Bedürfnisse zu berücksichtigen – unabhängig in welchem dem Zeitgeist entsprechenden Cluster man ihn/sie aufgrund seiner/ihrer Individualität finden kann." (Mag.a. Judith Kaltenbrunner, Leiterin Personal- und Sozialwesen, BMW Group)

 

"Gerade in Dienstleistungsbranchen, wie der Hotellerie, ist das Thema Mitarbeiterwert:Mitarbeitertreue ein wichtiger Schlüssel zu erfolgreicher TÜV AUSTRIA AKADEMIEUnternehmensführung. Der Fachkräftemangel, überbordende Bürokratie bei der Beschäftigung von Asylwerbern und potentiellen MitarbeiterInnen aus Drittstaaten und - leider immer noch - viel zu viele schwarze Schafe in der Branche setzen die Rahmenbedingungen, in denen wir uns bewegen. Da muss man schon mit gehöriger Kreativität gegensteuern, um alle Positionen in einem Hotel gut besetzen zu können." (Diethold Schaar, Unternehmer & Hotelier)

 

Jetzt anmelden zum #hr campus am 03.07.2019 unter www.tuv-akademie.at/hr-campus

TÜV Expertentage
Medizinprodukte-Tag
Brunn am Gebirge, 27.06.2019
TÜV AUSTRIA Aufzugstag
Wien, 27.05.2020
Akademie Tipps
Aktuelles
Der Aufzug im digitalen Wandel Sicher vernetzt: Der TÜV AUSTRIA Aufzugstag im MuseumsQuartier
Ausbildungen in Deutsch und Arabisch Das Kurspaket für Personen mit Asyl- und Fluchthintergrund in Kooperation mit AMS Wien! الدورات التدريبية باللغتين الألمانية والعربية حزمة من الدورات التدريبية للأشخاص المهاجرين واللاجئين في النمسا
Hoch hinaus. Das neue Kursprogramm 2020 ist erschienen! TÜV AUSTRIA Akademie Kursprogramm 2019 Hoch hinaus mit der TÜV AUSTRIA Akademie: Bestellen Sie jetzt unser Rundum-Paket an geballtem Know-how, inklusive praxisnaher Kurse, neuer Fachbücher, E-Learning-Programmen und Expertentage!
Besuchen sie uns auf:
© TÜV AUSTRIA AKADEMIE, 2345 Brunn am Gebirge, TÜV AUSTRIA-Platz 1, Tel +43 (0)5 0454-8000, Fax: +43 (0)5 0454-8145, akademie(at)tuv(dot)at