Home > Gut gerüstet für die Zukunft: Feierliche Präsentation der neuen Kälte-Klima-Akademie

Gut gerüstet für die Zukunft: Feierliche Präsentation der neuen Kälte-Klima-Akademie

Die TÜV AUSTRIA Akademie nahm die feierliche Übergabe von Schulungsfahrzeugen an die Heereslogistikschule zum würdigen Anlass, um Verteidigungsminister Mario Kunasek und den Gästen des Festaktes die neue Kälte-Klima-Akademie vorzustellen.

TÜV AUSTRIA AKADEMIE

 

Das österreichische Bundesheer besitzt mit der Heereslogistikschule (HLogS) in der Vega-Payer-Weyprecht-Kaserne eine wichtige Ausbildungsstätte für die Versorgungstruppen. Soldaten und Zivilbedienstete werden an den Instituten für Wirtschaftsdienst, Versorgung, technischen Dienst sowie Kraftfahrwesen ausgebildet. Im Juni 2018 wurde mit der TÜV AUSTRIA Akademie eine Kooperationsvereinbarung zu praxisorientierten Aus- und Weiterbildung auf dem Gebiet der Kälte- und Klimatechnik in Österreich abgeschlossen. Mit der Eröffnung des ersten Kurses letzten September wurde die TÜV AUSTRIA-HLogS Kälte-Klima-Akademie praktisch eingeweiht.

 

Sicher im Transport

Im Zuge der feierlichen Zeremonie übergab Verteidigungsminister Mario Kunasek der Heereslogistikschule am 12.12.2018 höchstpersönlich die ersten 50 von insgesamt 140 neuen geländegängigen Lastkraftfahrzeugen. Diese sollen für Schulungszwecke und Transportaufgaben eingesetzt werden. Dank der neuen Fahrzeugflotte kann die Fahrschulausbildung nun auf dem modernsten Stand der Technik durchgeführt werden.

 

Schlüssel zum Erfolg

Nach der Übergabe wurden Bundesminister Mario Kunasek und alle Festgäste in die Räumlichkeiten der TÜV AUSTRIA-HLogS Kälte-Klima-Akademie geladen. Wie es zur Gründung der Kälte-Klima-Akademie kam, erklärte Oberstleutnant Ing. Roman Rumpelnik, MSD, Kommandant der Lehrabteilung Waffentechnik und Hauptlehroffizier. Primäres Ziel der Kooperationsvereinbarung ist es, gemeinsam Seminare, Lehrgänge und Fachtagungen im Bereich Kälte- und Klimatechnik zu entwickeln und durchzuführen. Das Prinzip "Pooling & Sharing" spielt hierbei für den Erfolg der Partnerschaft eine Schlüsselrolle: Ressourcen werden gebündelt, Fähigkeitslücken geschlossen und Kosten eingespart. Jörg Peters, Geschäftsführer der Bundesfachschule Kälte-Klima-Technik Maintal, die dem "Bund der Bildung" unterstützend zur Seite steht, stellte im Anschluss die Schulungsaggregate vor.

 

Kälte- und Klimatechnikkurse: State-of-the-art

Primäre Nutznießer sind jedoch nicht die Kooperationspartner, sondern die Schulungsteilnehmer: Sie erhalten eine hochqualifizierte Aus- und Weiterbildung auf dem Gebiet der Kälte- und Klimatechnik, die aus einer Kombination aus Theorie und Praxis besteht. Das Besondere an den Fachseminaren ist das EU-weit anerkannte Personenzertifikat nach positivem Abschluss der Zertifizierungsprüfung. 

Oberst des Generalstabdienstes Mag. Stefan Lampl, Kommandant der Heereslogistikschule, und Mag. (FH) Christian Bayer, Geschäftsführer der TÜV AUSTRIA Akademie, hoben abschließend den Kern der Gemeinsamkeiten zwischen den Bildungseinrichtungen hervor. Durch die enge Kooperation findet ein permanenter Wissensaustausch statt, wodurch dem Bildungsauftrag zur Schaffung hoher Ausbildungsqualität zur Gänze Genüge getan wird.

 

Mit diesen Kursen sind Sie gut gerüstet:

Weitere Kurse: www.tuv-akademie.at/kaeltetechnik

Link zum Kursprogramm: www.tuv-akademie.at/kursprogramm

Link zur Heereslogistikschule: www.bundesheer.at/organisation/beitraege/hlogs

Leistungsportfolio der TÜV AUSTRIA Gruppe: www.tuv.at

 

 

TÜV Expertentage
Aktuelles
TÜV AUSTRIA-OMV Akademie Weinviertel Alle Infos, das Ausbildungsprogramm und Ansprechpartner finden Sie auf dieser Seite!
Wir zertifizieren Ingenieur/innen! Die TÜV AUSTRIA Akademie ist bundesweite Ingenieur-Zertifizierungsstelle für alle technischen Fachrichtungen.
Weiter. Kommen. Das neue Kursprogramm 2019 ist endlich da! TÜV AUSTRIA Akademie Kursprogramm 2019 Weiterkommen mit der TÜV AUSTRIA Akademie: Bestellen Sie jetzt unser Rundum-Paket an geballtem Know-how, inklusive neuer Kurse, neuer Fachbücher, E-Learning-Programmen und neuer Expertentage!
Besuchen sie uns auf:
© TÜV AUSTRIA AKADEMIE, 2345 Brunn am Gebirge, TÜV AUSTRIA-Platz 1, Tel +43 (0)5 0454-8000, Fax: +43 (0)5 0454-8145, akademie(at)tuv(dot)at