Kursprogramm

Grundausbildung

Grundausbildung zum/r Strahlenschutzbeauftragten Technik

in Kooperation mit Seibersdorf Labor GmbH Seibersdorf Academy

TÜV AUSTRIA AKADEMIEAusbildung zum/r Strahlenschutzbeauftragten bzw. zur weiteren mit dem Strahlenschutz betraute Person gemäß § 42 AllgStrSchV.

Inhalte:

  • Grundlagen der Kernphysik einschließlich der Physik ionisierender Strahlen
  • Strahlenquellen einschließlich Prüfstrahler für Dosimeter und Kontaminationsmessgeräte
  • Strahlenschäden, Vorbeugung und Erkennung
  • Dosimetrie einschließlich der Verwendung von Prüfstrahlern
  • Grundlagen des Strahlenschutzes
  • Rechtsvorschriften auf dem Gebiet des Strahlenschutzes
  • Messgeräte einschließlich der Verwendung von Prüfstrahlern
  • Ärztliche und physikalische Kontrolle
  • Strahlenunfälle, Erste Hilfe
  • Übungen: Handhabung von Geräten zur Personen- und Ortsdosisbestimmung einschließlich der Verwendung von Prüfstrahlern

Zielgruppe: Personen, die die Tätigkeit des/der Strahlenschutzbeauftragten für technische Zwecke wahrnehmen sollen bzw. weitere mit dem Strahlenschutz betraute Personen für technische Zwecke.

Zugangsvoraussetzungen: Für die Tätigkeit als Strahlenschutzbeauftragte/r oder weitere mit dem Strahlenschutz betraute Person ist eine Berufsausbildung gemäß AllgStrSchV erforderlich, abhängig von Art und Umgang mit den jeweiligen Strahlenquellen.

DownloadInfofolder

Unterrichtseinheiten: 19

Preis: zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Personendosimetrie, Prüfungsgebühr, Ausstellung des Zeugnisses sowie Kaffeepausen und Mittagessen inkludiert. Die Rechnungslegung erfolgt durch unseren Kooperationspartner Seibersdorf Labor GmbH.

Kursabschluss: Nach erfolgreich absolvierter Prüfung Zeugnis der Seibersdorf Academy.

Anmerkungen/Zusatzinformationen: Die Funktion des/der Strahlenschutzbeauftragten bzw. einer mit dem Strahlenschutzbetrauten Person nach AllgStrSchV kann erst nach positivem Abschluss der Grundausbildung sowie dem postitiven Abschluss einer fachspezifischen Ausbildung wahrgenommen werden.

Ansprechpartner/in: Tanja Jovanovic, Tel: +43 (0)5 0454-8134, Fax: +43 (0)5 0454-8145, tanja.jovanovic(at)tuv(dot)at

Kurstermine Bundesland Kursnummer Preis Buchen
04.06.-
05.06.2018
Kursnr.: 18.420.001.03
Zeit: 08:30-17:30
Ort: Seibersdorf Labor GmbH - Seibersdorf Academy,
2444 Seibersdorf

€ 730,00 Auf Anfrage
10.09.-
11.09.2018
Kursnr.: 18.420.001.04
Zeit: 08:30-17:30
Ort: Seibersdorf Labor GmbH - Seibersdorf Academy,
2444 Seibersdorf

€ 730,00 Jetzt buchen
08.10.-
09.10.2018
Kursnr.: 18.420.001.05
Zeit: 08:30-17:30
Ort: Seibersdorf Labor GmbH - Seibersdorf Academy,
2444 Seibersdorf

€ 730,00 Jetzt buchen
12.11.-
13.11.2018
Kursnr.: 18.420.001.06
Zeit: 08:30-17:30
Ort: Seibersdorf Labor GmbH - Seibersdorf Academy,
2444 Seibersdorf

€ 730,00 Jetzt buchen
03.12.-
04.12.2018
Kursnr.: 18.420.001.07
Zeit: 08:30-17:30
Ort: Seibersdorf Labor GmbH - Seibersdorf Academy,
2444 Seibersdorf

€ 730,00 Jetzt buchen
TÜV Expertentage
Aktuelles
Vorsicht Aufzug: Vom Paternoster bis zum Aufzug 4.0 Die Digitalisierung macht auch vor der Aufzugsindustrie nicht Halt. Welche Megatrends den Aufzug von morgen beeinflussen, wurde am TÜV AUSTRIA Aufzugstag 2018 präsentiert.
Wir zertifizieren Ingenieur/innen! Die TÜV AUSTRIA Akademie ist bundesweite Ingenieur-Zertifizierungsstelle für alle technischen Fachrichtungen.
Goldrichtig für Ihre Weiterbildung: Das neue Kursprogramm 2018 ist da! TÜV AUSTRIA Akademie Kursprogramm 2018 Hier sind Sie, Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter/innen immer goldrichtig: Bestellen Sie jetzt unser Rundum-Paket an geballtem Know-how, inklusive neuer Kurse, neuer Fachbücher und neuer Expertentage!

Besuchen Sie uns auf:

Teilen & Drucken

© TÜV AUSTRIA AKADEMIE, 2345 Brunn am Gebirge, TÜV AUSTRIA-Platz 1, Tel +43 (0)5 0454-8000, Fax: +43 (0)5 0454-8145,akademie(at)tuv(dot)at