Kursprogramm

Grundausbildung

Grundausbildung zum/r Strahlenschutzbeauftragten Technik

in Kooperation mit Seibersdorf Labor GmbH Seibersdorf Academy

TÜV AUSTRIA AKADEMIEAusbildung zum/r Strahlenschutzbeauftragten bzw. zur weiteren mit dem Strahlenschutz betraute Person gemäß § 42 AllgStrSchV.

Inhalte:

  • Grundlagen der Kernphysik einschließlich der Physik ionisierender Strahlen
  • Strahlenquellen einschließlich Prüfstrahler für Dosimeter und Kontaminationsmessgeräte
  • Strahlenschäden, Vorbeugung und Erkennung
  • Dosimetrie einschließlich der Verwendung von Prüfstrahlern
  • Grundlagen des Strahlenschutzes
  • Rechtsvorschriften auf dem Gebiet des Strahlenschutzes
  • Messgeräte einschließlich der Verwendung von Prüfstrahlern
  • Ärztliche und physikalische Kontrolle
  • Strahlenunfälle, Erste Hilfe
  • Übungen: Handhabung von Geräten zur Personen- und Ortsdosisbestimmung einschließlich der Verwendung von Prüfstrahlern

Zielgruppe: Personen, die die Tätigkeit des/der Strahlenschutzbeauftragten für technische Zwecke wahrnehmen sollen bzw. weitere mit dem Strahlenschutz betraute Personen für technische Zwecke.

Zugangsvoraussetzungen: Für die Tätigkeit als Strahlenschutzbeauftragte/r oder weitere mit dem Strahlenschutz betraute Person ist eine Berufsausbildung gemäß AllgStrSchV erforderlich, abhängig von Art und Umgang mit den jeweiligen Strahlenquellen.

DownloadInfofolder

Unterrichtseinheiten: 19

Preis: zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Personendosimetrie, Prüfungsgebühr, Ausstellung des Zeugnisses sowie Kaffeepausen und Mittagessen inkludiert. Die Rechnungslegung erfolgt durch unseren Kooperationspartner Seibersdorf Labor GmbH.

Kursabschluss: Nach erfolgreich absolvierter Prüfung Zeugnis der Seibersdorf Academy.

Anmerkungen/Zusatzinformationen: Die Funktion des/der Strahlenschutzbeauftragten bzw. einer mit dem Strahlenschutzbetrauten Person nach AllgStrSchV kann erst nach positivem Abschluss der Grundausbildung sowie dem postitiven Abschluss einer fachspezifischen Ausbildung wahrgenommen werden.

Ansprechpartner/in: Tanja Jovanovic, Tel: +43 (0)5 0454-8134, Fax: +43 (0)5 0454-8145, tanja.jovanovic(at)tuv(dot)at

Kurstermine Bundesland Kursnummer Preis Buchen
18.09.-
19.09.2017
Kursnr.: 17.420.001.05
Zeit: 08:30-17:30
Ort: Seibersdorf Labor GmbH - Seibersdorf Academy,
2444 Seibersdorf

€ 710,00 Auf Anfrage
16.10.-
17.10.2017
Kursnr.: 17.420.001.06
Zeit: 08:30-17:30
Ort: Seibersdorf Labor GmbH - Seibersdorf Academy,
2444 Seibersdorf

€ 710,00 Jetzt buchen
20.11.-
21.11.2017
Kursnr.: 17.420.001.07
Zeit: 08:30-17:30
Ort: Seibersdorf Labor GmbH - Seibersdorf Academy,
2444 Seibersdorf

€ 710,00 Jetzt buchen
TÜV Expertentage
TÜV AUSTRIA Kraftwerkssymposium 2017
Brunn am Gebirge, 05.10.2017
TÜV AUSTRIA Sicherheitstag 2017
Vösendorf, 12.10.2017
Aktuelles
TÜV AUSTRIA Akademie erhält Miliz-Gütesiegel! Militärisch geehrt: Wir waren bei der Verleihung des Miliz-Gütesiegels 2017.
Goldrichtig für Ihre Weiterbildung: Das neue Kursprogramm 2018 ist da! TÜV AUSTRIA Akademie Kursprogramm 2018 Hier sind Sie, Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter/innen immer goldrichtig: Bestellen Sie jetzt unser Rundum-Paket an geballtem Know-how, inklusive neuer Kurse, neuer Fachbücher und neuer Expertentage!

Besuchen Sie uns auf:

Teilen & Drucken

© TÜV AUSTRIA AKADEMIE, 2345 Brunn am Gebirge, TÜV AUSTRIA-Platz 1, Tel +43 (0)5 0454-8000, Fax: +43 (0)5 0454-8145,akademie(at)tuv(dot)at