Kursprogramm

Grundausbildung

Trinkwasserhygiene

Unter besonderer Berücksichtigung der Legionellenprophylaxe

Die Anzahl der Fälle von Legionärskrankheit ist in Europa in den letzten Jahren gestiegen. Alleine in Österreich hat sich im Jahr 2017 die Zahl der Erkrankten auf 218, davon 10 Todesfälle, erhöht. Legionellen vermehren sich vor allem in komplexen Wassernetzen von Großgebäuden wie zum Beispiel Krankenhäusern, Pflege- und Altersheimen, aber auch in Wohnhaus- und Gastronomieanlagen. Eine einwandfreie Trinkwasserhygiene ist somit unabdingbar um die Gefahrenquellen und somit jegliches Risiko der Verunreinigung zu minimieren bzw. vorzubeugen.

Unsere Experten des TÜV AUSTRIA führen Sie an dieses Thema heran und zeigen neueste Erkenntnisse über Gefahrenquellen in Installationen auf. Maßnahmen zur Einhaltung normativer und gesetzlicher Vorgaben werden anhand von konkreten Beispielen veranschaulicht.

 

Inhalte:

  •  Spezielles Keimspektrum im Bereich Trinkwasser und Luft
  •  Übertragungs- und Infektionswege / Ursachen der Keimvermehrung
  •  Risikobewertung und Maßnahmen zur Risikominimierung
  •  Veranschaulichung der Risiken anhand von konkreten Beispielen
  •  Sanierung/ Dekontamination
  •  Resistenzbildung
  •  Neueste Erkenntnisse über Gefahrenquellen in Trinkwasserinstallationen
  •  Maßnahmen zur Einhaltung von gesetzlichen und normativenVorgaben
  •  Neueste Maßnahmen zur Desinfektion von Trinkwassersystemen

 

Weitere Seminartipps:

Hygiene und Mikrobiologie - was Sie wissen müssen

Legionellenfreie Warmwasseraufbereitung aus Kälte- und Klimaanlagen

Zielgruppe: Betreiber und Planer von Trinkwasseranlagen, Hausverwaltungen, Haustechnisches Personal, Technisches Personal von Gemeinden, Hoteliers, Installationsunternehmen

Zugangsvoraussetzungen: keine

DownloadInfofolder

Unterrichtseinheiten: 8

Preis: zzgl. 20 % USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert.

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

Ansprechpartner/in: Lisa Schweinberger, Tel: +43 (0)5 0454-8156, lisa.schweinberger(at)tuv(dot)at

Kurstermine Bundesland Kursnummer Preis Buchen
28.03.2019 STK Kursnr.: 19.126.009.01
Zeit: 08:30-16:30
Ort: Hotel Paradies,
Straßganger Straße 380 B
8054 Graz

€ 490,00 Jetzt buchen
05.11.2019 T Kursnr.: 19.126.009.02
Zeit: 08:30-16:30
Ort: TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH,
Dr.-Franz-Werner-Straße 34
6020 Innsbruck

€ 490,00 Jetzt buchen
TÜV Expertentage
Medizinprodukte-Tag
Brunn am Gebirge, 27.06.2019
Akademie Tipps
Aktuelles
TÜV AUSTRIA-OMV Akademie Weinviertel Alle Infos, das Ausbildungsprogramm und Ansprechpartner finden Sie auf dieser Seite!
Feuer gefangen in Salzburg: Der TÜV AUSTRIA Brandschutztag 2018 Es reicht nicht das Feuer wieder einzufangen, wenn es ausgebrochen ist. Wichtig ist die Prävention – wie Brandschutzverantwortliche das Risiko eines Brandes verringern können, erklärten die Referenten am TÜV AUSTRIA...
Weiter. Kommen. Das neue Kursprogramm 2019 ist endlich da! TÜV AUSTRIA Akademie Kursprogramm 2019 Weiterkommen mit der TÜV AUSTRIA Akademie: Bestellen Sie jetzt unser Rundum-Paket an geballtem Know-how, inklusive neuer Kurse, neuer Fachbücher, E-Learning-Programmen und neuer Expertentage!
Besuchen sie uns auf:
© TÜV AUSTRIA AKADEMIE, 2345 Brunn am Gebirge, TÜV AUSTRIA-Platz 1, Tel +43 (0)5 0454-8000, Fax: +43 (0)5 0454-8145,akademie(at)tuv(dot)at