Kursprogramm

Weiterbildung

TÜV AUSTRIA Brandschutztagung für Seilbahnen und Schlepplifte

Erweiterte Ausbildung gemäß TRVB 117 O

Temperaturen von mehr als 200 Grad Celsius beeinträchtigen bereits die Zugfestigkeit der Drahtseile, bei Temperaturen von über 400 Grad Celsius besteht die Gefahr eines Seilrisses.

Durch entsprechende bauliche, technische und organisatorische Maßnahmen, ist anzustreben, einen Brandausbruch innerhalb oder im Nahbereich der Seilbahnanlage zu vermeiden bzw. bei einem allfälligen Brandereignis zumindest die Personengefährdung wesentlich zu verringern.

Dies wird nur erreichbar sein, wenn im Rahmen des Vorbeugenden Brandschutzes geeignete Maßnahmen getroffen werden, um das Schutzziel "Funktionserhalt der Seile bei einem Brandereignis während der Personenbeförderung" umzusetzen.

Informieren Sie sich am TÜV AUSTRIA Brandschutzforum für Seilbahnen und Schlepplifte über diese Neuerungen, die von namhaften Experten vorgetragen werden, setzen Sie das erworbene Wissen sofort in die Praxis um und profitieren Sie von informeller Netzwerkbildung.

Programmauszug

  • Änderungen bezogen auf die neue Norm ÖNORM EN 17064:2019
  • Blackout bei Seilbahnen
  • Aerosolpackungslagerungsverordnung und Verordnung brennbarer Flüssigkeiten
  • Brandschutzdokumentation im Vorbeugenden Brandschutz
  • Einsatz von Infrarotmeldern für Strecken und Objektüberwachung

Zielgruppe: Brandschutzbeauftragte, Brandschutzwarte, Betriebsleiter/Innen von Seilbahn- und Schleppliftbetrieben

DownloadInfofolder

Unterrichtseinheiten: 8

Preis: zzgl. 20 % USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert.

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH.

Anmerkungen/Zusatzinformationen: Diese Veranstaltung gilt als Weiterbildung gem. TRVB 117 O und verlängert den Brandschutzpass für BSB von Seilbahnen und ähnlichen Betrieben (Schlepplifte, Standseilbahnen) um weitere 5 Jahre. Wir ersuchen um Mitnahme des Brandschutzpasses.

Ansprechpartner/in: Sandra Rottenbücher, Tel: +43 (0)5 0454 8183, Fax: +43 (0)5 0454 8145, sandra.rottenbuecher(at)tuv(dot)at

Kurstermine Bundesland Kursnummer Preis Buchen
03.10.2019 S Kursnr.: 19.115.051.01
Zeit: 09:00-16:00
Ort: Parkhotel Salzburg GmbH - Parkhotel Brunauer,
Elisabethstraße 45a
5020 Salzburg

€ 350,00 Jetzt buchen
TÜV Expertentage
Aktuelles
Querdenken gefragt Die Qualitätsauditoren/Innen des ÖBB Personenverkehrs trafen sich zur Weiterbildung und zum Erfahrungsaustausch
Auf Niet- und Nagelfestigkeit geprüft Spielplatzsicherheit: Reger Austausch von Basel-Stadt und TÜV AUSTRIA am campus21
Hoch hinaus. Das neue Kursprogramm 2020 ist erschienen! TÜV AUSTRIA Akademie Kursprogramm 2019 Hoch hinaus mit der TÜV AUSTRIA Akademie: Bestellen Sie jetzt unser Rundum-Paket an geballtem Know-how, inklusive praxisnaher Kurse, neuer Fachbücher, E-Learning-Programmen und Expertentage!
Besuchen sie uns auf:
© TÜV AUSTRIA AKADEMIE, 2345 Brunn am Gebirge, TÜV AUSTRIA-Platz 1, Tel +43 (0)5 0454-8000, Fax: +43 (0)5 0454-8145,akademie(at)tuv(dot)at