Kursprogramm

Fachspezifische Seminare

Ausbildung zum/r zertifizierten Fachkundigen für Brandschutz- und Rauchschutztüren

Fachspezifisches Seminar

Um im Brandfall die Ausbreitung von Feuer und Rauch über Brandabschnittsgrenzen zu verhindern, sind Öffnungen in brandabschnittsbildenden Bauteilen mit Brandschutz- und/oder Rauchschutztüren zu verschließen. Damit deren Wirkung im Brandfall sichergestellt ist, müssen diese Bauprodukte sachgemäß eingebaut und ihre Funktion in regelmäßigen Abständen kontrolliert werden.

In Modul 1 vermitteln wir Ihnen, wie der fachgerechte Einbau von Brandschutz- und Rauchschutztüren entsprechend der gültigen Regelwerke und Normen aussehen sollte und welche Fehler beim Einbau sowie bei der Installation von automatischen Schließanlagen auftreten können. Weiters erfahren Sie, welche periodischen Überprüfungen betriebliche Brandschutzorgane im Zuge der Eigenkontrolle durchzuführen haben. In Modul 2 werden die Grundkenntnisse wie Wartung und Überprüfung vertieft.

Inhalte Modul 1:

  • rechtliche Grundlagen für den Einbau von Brandschutz- und Rauchschutztüren
  • Gefährdungen, Schutzmaßnahmen
  • Eignungsprüfung von Brandschutz- und Rauchschutztüren
  • Überprüfungsfristen entsprechend den Normen und der TRVB
  • Wartungsrichtlinien
  • Art und Umfang der periodischen Überprüfungen
  • Instandsetzung
  • Umgang mit Reparaturen an Brandschutz- und Rauchschutztüren
  • Denkmalgeschützte Türen
  • Brandschutztüren aus Holz, Glas ...
  • Praxisbeispiele (korrekter Einbau, Mängel, Fehler)

Inhalte Modul 2:

  • Haftung, Verantwortung für Wartung und Reparatur
  • Prüfung, Zertifizierung und Einbau von Feuerschutzabschlüssen im Detail
  • Wartung und Überprüfung von im Betrieb befindlichen Türen
  • Der Weg zur CE-Kennzeichnung - die neue Produktnorm EN 16034 (Entwurf)
  • Umgang mit Sondereinbaufällen (Übergrößen, Beschlagsvariationen, spezielle Tragkonstruktionen, ...)
  • Einbaubegleitende Kontrollen

Zielgruppe: Betriebliche Brandschutzorgane (Brandschutzwarte/innen, Brandschutzbeauftragte, Brandschutzmanager/innen, ...) Servicetechniker/innen, Bautechniker/innen

Zugangsvoraussetzungen: Modul 2: Besuch von Modul 1 sowie abgeschlossenen einschlägige Ausbildung gem. TRVB 117 O auf dem Gebiet des Brandschutzes (zumindest BSW) oder der Sicherheitstechnik (zumindest Person der Brandbekämpfung, Räumung und Evakuierung bzw. SVP) oder eine mindestens 2-jährige Berufserfahrung als Service- und/oder Bautechniker/in.

DownloadInfofolder

DownloadZertifizierungsprogramm_FK_Brandschutz-Rauchschutztueren_Rev01_01.pdf

Unterrichtseinheiten: 14

Preis: zzgl. EUR 107,- Prüfungs- und Zertifikatsgebühr; zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert. In der Zertifikatsgebühr ist die Ausstellung eines Zertifikates (Deutsch oder Englisch) enthalten. Ein weiteres Zertifikat (Deutsch oder Englisch) oder ein Lichbildausweis in Scheckkartenformat jeweils EUR 42,- zzgl. 20% USt.

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH. Bei erfolgreicher Teilnahme an der Zertifizierungsprüfung Zertifikat der TÜV AUSTRIA CERT GMBH.

Anmerkungen/Zusatzinformationen: Bitte beachten Sie das Zertifizierungsprogramm.

Ansprechpartner/in: Sandra Rottenbücher, Tel: +43 (0)5 0454 8183, Fax: +43 (0)5 0454 8145, sandra.rottenbuecher(at)tuv(dot)at

Kurstermine Bundesland Kursnummer Preis Buchen
16.04.-
17.04.2018
Kursnr.: 18.115.048.01
Zeit: 08:30-16:30
Ort: TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH,
campus21 / TÜV AUSTRIA Platz 1
2345 Brunn am Gebirge

ReferentInnen anzeigen
Ing. Leopold Ballek
€ 930,00 Jetzt buchen
16.05.-
17.05.2018
S Kursnr.: 18.115.048.02
Zeit: 08:30-16:30
Ort: TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH,
Münchner Bundesstraße 116
5020 Salzburg

ReferentInnen anzeigen
Ing. Leopold Ballek
€ 930,00 Jetzt buchen
29.10.-
30.10.2018
Kursnr.: 18.115.048.03
Zeit: 08:30-16:30
Ort: TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH,
campus21 / TÜV AUSTRIA Platz 1
2345 Brunn am Gebirge

ReferentInnen anzeigen
Ing. Leopold Ballek
€ 930,00 Jetzt buchen
TÜV Expertentage
Medizinprodukte-Tag
Brunn am Gebirge, 21.06.2018
TÜV AUSTRIA Sicherheitstag 2018
Vösendorf, 04.10.2018
Akademie Tipps
Aktuelles
TÜV AUSTRIA-OMV Akademie Weinviertel Alle Infos, das Ausbildungsprogramm und Ansprechpartner finden Sie auf dieser Seite!
Praxishandbuch Abfallbeauftragte Umwelt und Wirtschaft sind kein Widerspruch! Das Nachschlagewerk hilft dabei, Ressourcen nachhaltig zu schonen und Betriebskosten zu senken. Jetzt bestellen im TÜV Verlag!
Goldrichtig für Ihre Weiterbildung: Das neue Kursprogramm 2018 ist da! TÜV AUSTRIA Akademie Kursprogramm 2018 Hier sind Sie, Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter/innen immer goldrichtig: Bestellen Sie jetzt unser Rundum-Paket an geballtem Know-how, inklusive neuer Kurse, neuer Fachbücher und neuer Expertentage!

Besuchen Sie uns auf:

Teilen & Drucken

© TÜV AUSTRIA AKADEMIE, 2345 Brunn am Gebirge, TÜV AUSTRIA-Platz 1, Tel +43 (0)5 0454-8000, Fax: +43 (0)5 0454-8145,akademie(at)tuv(dot)at