Kursprogramm

Weiterbildung

Abfallmanagement im Gesundheitswesen

Grundlagen und Neuerungen in der medizinischen Abfallwirtschaft/-entsorgung

Einrichtungen des Gesundheitswesens (Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime, Arztpraxen und medizinische Labors) erzeugen besondere Arten von Abfällen, die üblicherweise nicht in Unternehmen anfallen. Hierzu zählen unter anderem Amputate, Abfälle, die dem Strahlenschutz unterliegen, infektiöse Abfälle, etc.

Diese Abfälle erfordern bei der Entsorgung teilweise eine völlig andere Vorgehensweise wie bei üblichen "Regelabfällen".

Im Zusammenspiel mit Hygiene-, Gefahrgut- und Administrationsfragen ergibt sich in Einrichtungen des Gesundheitswesens ein weitgehend einzigartiges Gebilde, welches eine spezielle, branchenbezogene Fortbildung rechtfertigt.

Dieses Seminar informiert Sie über den korrekten Umgang mit Abfällen im Gesundheitswesen und deren Besonderheiten und beleuchtet Möglichkeiten der Optimierung der Kostenseite.

Inhalte:

  • Gesetzliche Grundlagen:
    - Kurzer Überblick über die bestehende Rechtslage & aktuelle Neuerungen
    - Abfälle richtig einstufen
  • Der Abfallbeauftragte im Gesundheitswesen
    - Aufgaben, Rechte und Pflichten des Abfallbeauftragten
    - Besonderheiten im Gesundheitswesen
    - Zusammenarbeit mit weiteren Dienststellen (Hygiene, Arbeitsschutz, Strahlenschutz, etc.)
  • Abfälle aus medizinischen Einrichtungen
    - Abfallarten
    - Innerbetriebliches Abfallmanagement
    - Entsorgungskonzepte, -planung, -wege
    - Administration (Ausschreibung, Dokumentation, Rechnungskontrolle,
      Nachweiswesen)
    - Logistik (Tourenplanung, Behälterbestellung, Gefahrguttransporte)
    - Lagerung (Gestaltung Betriebshof, Anforderung an Lagerorte)
    - Nutzerbetreuung (vor Ort Betreuung, Schulungen, Abfallhandbuch)

Dienstleistungen des  TÜV AUSTRIA >>

Zielgruppe: Verantwortliche für das Abfallmanagement in Einrichtungen des Gesundheitswesen, Abfallbeauftragte in Kur- und Krankenanstalten, Alten- und Pflegeheime, Institute im Gesundheitswesen, Laboratorien, Ambulanzen, Personen, die sich für die Neuerungen in der Abfallwirtschaft und -entsorgung im Gesundheitswesen interessieren

DownloadInfofolder

Unterrichtseinheiten: 8

Preis: zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert.

Kursabschluss: Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

Ansprechpartner/in: Denise Hubmer, B.Sc., Tel: +43 (0)5 0454-8129, denise.hubmer(at)tuv(dot)at

Kurstermine Bundesland Kursnummer Preis Buchen
01.03.2019 S Kursnr.: 19.112.092.01
Zeit: 08:30-16:30
Ort: TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH,
Münchner Bundesstraße 116
5020 Salzburg

ReferentInnen anzeigen
Elke Possegger
€ 575,00 Jetzt buchen
18.11.2019 Kursnr.: 19.112.092.02
Zeit: 08:30-16:30
Ort: TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH,
campus21 / TÜV AUSTRIA Platz 1
2345 Brunn am Gebirge

ReferentInnen anzeigen
Elke Possegger
€ 575,00 Jetzt buchen
TÜV Expertentage
TÜV AUSTRIA Symposium IT- und Datensicherheit
Brunn am Gebirge, 14.05.2019
TÜV AUSTRIA Kraftwerkssymposium 2019
Brunn am Gebirge, 12.09.2019
Akademie Tipps
Neuerungen im Abfallrecht
Brunn am Gebirge, 04.03.2019
Aktuelles
Wir zertifizieren Ingenieur/innen! Die TÜV AUSTRIA Akademie ist bundesweite Ingenieur-Zertifizierungsstelle für alle technischen Fachrichtungen.
Das neue TÜV AUSTRIA Akademie Kursprogramm 2019: Weiter. Kommen. Bis zum Horizont und noch viel weiter: Mit dem neuen Kursprogramm kommen Sie voran!
Weiter. Kommen. Das neue Kursprogramm 2019 ist endlich da! TÜV AUSTRIA Akademie Kursprogramm 2019 Weiterkommen mit der TÜV AUSTRIA Akademie: Bestellen Sie jetzt unser Rundum-Paket an geballtem Know-how, inklusive neuer Kurse, neuer Fachbücher, E-Learning-Programmen und neuer Expertentage!
Besuchen sie uns auf:
© TÜV AUSTRIA AKADEMIE, 2345 Brunn am Gebirge, TÜV AUSTRIA-Platz 1, Tel +43 (0)5 0454-8000, Fax: +43 (0)5 0454-8145,akademie(at)tuv(dot)at