Kursprogramm

Grundausbildung

Freileitungsseile nach EN 50182

Für den technischen Einkauf sowie Montage- und Baustellenpersonal

Freileitungsseile dienen der elektrischen Energieübertragung sowie dem Datentransfer über große Entfernungen. Der Umgang mit diesen Seilen erfordert höchste Sorgfalt und fachmännische Handhabung. Vom Einkauf des richtigen Produktes, über den Transport, bis hin zur korrekten Montage, sind eine Vielzahl an Regeln zu beachten, welche zum Teil in normativen Bestimmungen geregelt sind. Eine der wichtigsten Normen hierfür ist die ÖNORM EN 50182. Im Handling mit Freileitungsseilen ist geschultes Personal unabdingbar um einen effizienten, sicheren und ressourcenschonenden Arbeitsvorgang sicherzustellen.

Erfahren Sie in unserem neuen Seminar die Unterschiede von Freileitungsseiltypen mit all ihren Eigenschaften und den korrekten Umgang damit, auf Basis der EN 50182. Unsere Experten zeigen Ihnen, welches Seil wann am besten zum Einsatz kommt und bringen Ihnen Lösungsansätze für Spezialanwendungen näher. Dieses Seminar richtet sich an Montagepersonal, Bauleiter/innen sowie technische Einkäufer/innen, welche in Ihrer täglichen Arbeit mit Freileitungsseilen konfrontiert sind.

Inhalte:

  • Grundkenntnisse der Seilnorm ÖNORM EN 50182
  • Freileitungsseile: Typen, Eigenschaften, Bezeichnungen, Unterschiede
  • Lösungsansätze für Spezialanwendungen

TIPP: Dieses Seminar ist Teil (Tag 1) der Ausbildung zum/r zertifizierten Sachkundigen für Freileitungsseile, welche mit einem Personenzertifikat der TÜV AUSTRIA CERT GMBH abschließt. Buchen Sie die gesamte Ausbildung mit Zertifikatsabschluss!

Zielgruppe: Technischer Einkauf, Asset Management, Instandhaltungsmanagement, Bauleitung, und -aufsicht sowie Montagepersonal, welche mit Freileitungsseilen arbeiten und umgehen müssen; Energieversordnungsunternehmen und Bauunternehmen, welche Freileitungsseile aufziehen

Zugangsvoraussetzungen: Grundkenntnisse zum Thema Freileitungsseile von Vorteil

DownloadInfofolder

Unterrichtseinheiten: 8

Preis: zzgl. 20 % USt. Im Teilnahmebetrag sind Tagungsunterlagen, zwei Kaffeepausen, das Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert, nicht jedoch eventuelle Übernachtungskosten

Kursabschluss: Nach Abschluss des Seminars erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH

Ansprechpartner/in: Lisa Schweinberger, Tel: +43 (0)5 0454-8156, lisa.schweinberger(at)tuv(dot)at

Kurstermine Bundesland Kursnummer Preis Buchen
02.10.2019 W Kursnr.: 19.106.080.02
Zeit: 08:30-16:30
Ort: TÜV AUSTRIA Technology & Innovation Center Wien,
Deutschstraße 10
1230 Wien

ReferentInnen anzeigen
Bmstr. Dipl.-Ing. Andreas Kloiber
€ 595,00 Jetzt buchen
22.01.2020 Kursnr.: 20.106.080.01
Zeit: 08:30-16:30
Ort: TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH,
Wiener Bundesstraße 8
4060 Leonding

ReferentInnen anzeigen
Bmstr. Dipl.-Ing. Andreas Kloiber
Ing. Dominik Haindl
€ 595,00 Jetzt buchen
28.10.2020 W Kursnr.: 20.106.080.02
Zeit: 08:30-16:30
Ort: TÜV AUSTRIA Technology & Innovation Center Wien,
Deutschstraße 10
1230 Wien

ReferentInnen anzeigen
Ing. Dominik Haindl
€ 595,00 Jetzt buchen
TÜV Expertentage
Medizinprodukte-Tag
Brunn am Gebirge, 25.06.2020
TÜV AUSTRIA Aufzugstag
Wien, 27.05.2020
Aktuelles
Auf Niet- und Nagelfestigkeit geprüft Spielplatzsicherheit: Reger Austausch von Basel-Stadt und TÜV AUSTRIA am campus21
TÜV AUSTRIA Deutschland: Das Kursprogramm 2018/19 ist da! Ab sofort bieten wir auch in Deutschland Kurse, Inhouse-Schulungen und firmeninterne Workshops an. Jetzt Kursprogramm downloaden und Seminare in Deutschland besuchen!
Hoch hinaus. Das neue Kursprogramm 2020 ist erschienen! TÜV AUSTRIA Akademie Kursprogramm 2019 Hoch hinaus mit der TÜV AUSTRIA Akademie: Bestellen Sie jetzt unser Rundum-Paket an geballtem Know-how, inklusive praxisnaher Kurse, neuer Fachbücher, E-Learning-Programmen und Expertentage!
Besuchen sie uns auf:
© TÜV AUSTRIA AKADEMIE, 2345 Brunn am Gebirge, TÜV AUSTRIA-Platz 1, Tel +43 (0)5 0454-8000, Fax: +43 (0)5 0454-8145,akademie(at)tuv(dot)at